[Gerücht] Kommt ein Nokia Lumia 1000 zum MWC?

7 Responses

  1. trustme sagt:

    so ein schwachsinn

  2. THans sagt:

    wäre schon sehr komisch wenn Nokia in 6 Monats Rhythmus ein neues „Flagship“ raushauen würde, auf der anderen Seite haben Sie auch kaum eine andere Wahl, letztlich war man auch von WP8 Release abhängig mit dem 920’er. Vielleicht sollte sich Nokia mehr am Windows Phone Releasezyklus orientieren und nicht an der WMC

  3. abandi01 sagt:

    Das 920 hat „echtes“ PureView!

    PureView ist eine von Nokia eingeführte Bezeichnung für „beste Handy-Kameratechnik aus dem Hause Nokia“, sie bezieht sich _nicht_ auf eine spezielle Technologie. Deshalb ist _alles_, was Nokia als PV bezeichnet, automatisch auch echtes PV.

    Die „Superpixel“-Geschichte des 808 ist eine dieser Technologien, die Stabilization des 920 eine andere. Klar, wenn ein Handy mit beidem kommt, das außerdem noch WP8 kann, dann wär‘ ich auch nicht bös – aber „PureView“ sind sie alle.

    • cincin sagt:

      Das verstehen die wenigsten. PureView ist nicht nur das Pixeloversampling, sondern ein Markenname für gute Kamera Erfahrung. Nicht mehr und nicht weniger. Deshalb gibt es kein „echtes“ PureView.

    • Ich habs immer anders aufgefasst, aber an der Stelle ein Dankeschön für die Erklärung. Hab das dann mal angepasst.

      • abandi01 sagt:

        Super, danke für’s Ändern!

        Es gibt zu dem Thema übrigens auch eine offizielle Aussage von Nokia:

        „I think it’s important to underscore that PureView doesn’t mean any
        specific technology. It’s the latest and greatest in imaging. When you
        buy a Nokia phone with PureView, you are getting our highest quality
        imaging innovation. Nokia 808 PureView solved the problem of zooming and
        sharpness, and for Nokia Lumia 920, it was low light.“
        Juha Alakarhu, head of imaging technologies of Nokia

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: