WinTouch Test: TrekStor SurfTab wintron 10.1

9 Responses

  1. Tobias sagt:

    Ein wirklich ausgezeichnetes Tablet. Hatte das Gerät ja auf der IFA in Händen und war sofort begeistert.
    Kann Marcels Bewertung daher vollkommen Nachvollziehen

  2. THans sagt:

    +Contra: kein 5GHz(.11a) WLAN und kein ac(.11ac) WLAN
    +Contra: geringe Auflösung
    +Contra: kein NFC

    gps?
    Digitizer?

    • Tobias sagt:

      Du hast aber schon verstanden wie wir hier bewerten ja?
      Wir bewerten unser subjektives Preis-Leistungsverhältnis. Und wenn du mit deinem Tablet gern in Wald und Wiesen unterwegs bist, sollte GPS natürlich drin sein. Die normalen Leute benötigen keine Ortung.

      • THans sagt:

        Du weist schon das es inzwischen einige Webseiten gibt die bestimmte Funktionen über Ortung bereit stellen? Werd mal wach! Es ist fast 2015 und da gehört das einfach mit dazu…. Dafür musst Du nicht im Wald oder auf Wiesen sein, in einer anderen Stadt, Land etc reicht dafür schon……. Und jede Wette das es bei dem 3G Model inkl ist…….

        Und die Auflösung ist „Subjektiv“ nicht zu gering?

        Und das WLAN veraltet?

  3. Jim Apollo sagt:

    Steht in direkter Konkurrenz (preislich) zu einem Bspw. HP Pavilon 10 x2. Da würd ich das HP vorziehen, schon wegen des 35Wh Akku.

  4. Flo sagt:

    Kommt auf die Weihnachtsliste.

  5. Peter sagt:

    Was mich bei allen Tests von Tablets ärgert, es wird nie erwähnt wie der Klangund die Lautstärke am Kopfhöreranschluss ist. Ich hatte mir das Surftab bestellt und war soweit auch sehr angetan von dem Gerät, bis ja, bis ich einen Kopfhörer angeschlossen habe. Die Lautstärke war unterirdisch um es mal milde auszudrücken. Im Flugzeug hätte ich da kein Wort oder nur wenig verstanden, wenn ich einen Film geschaut hätte. Das kann mein Lenovo Mixx besser auch wenn der klang nicht der beste ist, so passt doch wenigstens die Lautstärke. Für mich ist der Kopfhöreranschluss sehr wichtig und ich könnte mir vorstellen für andere auch, denn ich nutze es viel wenn ich im Flugzeug unterwegs bin, da kann ich ja schlecht die Lautsprecher benutzen. Überhaupt nutzt man doch ein Tablet häufig in einer Umgebung wo man nicht die Lautsprecher nutzen kann (zu mindest ist das bei mir so).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: