Microsoft Lumia 535 – unser Testbericht

Startseite Foren Microsoft Lumia 535 – unser Testbericht

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Stefan vor 1 Jahr, 12 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #40660 Antwort

    Thomas Höllriegl

    Ich finde es keineswegs als „Fehler“, wenn in der Verpackung nur das Handy drin ist! Ich würde nicht mal Ladekabel oder Bedienungsanleitung dazulegen, diese wäre ohnehin auf dem Gerät selbst. Wer solche Extras will, soll sie sich kaufen. Schont die Umwelt! Also mit Bezug auf die Umwelt, finde ich, dass weniger deutlich mehr ist.

    #40661 Antwort

    Tobias
    Keymaster

    Hallo, danke für dein Feedback.
    Auf Kopfhörer kann ich auch verzichten. Aber ein USB-Kabel sollte schon dabei sein, wie ich finde. Aber ich habe es in meine abschließende Kritik auch nicht einfließen lassen, dass darauf verzichtet wurde.

    #40662 Antwort

    Rainer

    Ich habe das 535 seit 4 Monaten und bin bis auf 2 kleine Fehler eigentlich zufrieden damit.
    Bei mir geht die Entsperrtaste zu leicht und ich habe dadurch im Etui in der Hosentasche schon einiges ausgelöst was sehr ärgerlich war.
    Zweiter Punkt ist das langsame GPS, wenn ich gefunden wurde laufen aber alle Apps sowie Navi ohne Störungen, das alte 520 war beim GPS viel flotter.
    Dagegen sitzt mein rückseitiges Cover sehr fest und der Akku hält bei mäßiger Nutzung auch mal über 2 Tage.

    #40663 Antwort

    Stefan
    Teilnehmer

    Wer ein günstiges & leistungsstarkes 5 Zoll Smartphone sucht, ist mit dem Microsoft Lumia 640 besser beraten.

    #40664 Antwort

    Tobias
    Keymaster

    Das Stimmt soweit. Aber für 89€ kriegst nix besseres als das L535

    #40665 Antwort

    Stefan
    Teilnehmer

    Da hast du Recht, man müsste halt etwas mehr ausgeben.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Microsoft Lumia 535 – unser Testbericht
Deine Information:




79 − = 75

%d Bloggern gefällt das: