Joe Belfiore, Windows 10 Mobile, Surface Phone – Was geschah und was uns erwartet!

Startseite Foren Joe Belfiore, Windows 10 Mobile, Surface Phone – Was geschah und was uns erwartet!

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  THans vor 2 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #46151 Antwort

    Joschxxl

    Nadela hat den Garten Lumia zertreten!
    Es wird schwer werden ,neues Vertrauen in die Windows Plattform
    zu flössen.Ein Surface Phone müsste schon einen gewaltigen Coolness Faktor
    mitbringen wenn sich etwas ändern soll.Daran kann ich nicht glauben,nur hoffen!

    #46170 Antwort

    THans
    Teilnehmer

    Nadella hat Alles richtig gemacht! Die Fehler haben der Balmer und Co vorher gemacht. Nadella hat Microsoft wieder auf einen Kurs gebracht wo man auch zukünftig Geld verdienen wird. Ich würde auch nicht davon ausgehen das Microsoft „in der Fläche“ als Cool angesehen wird, mit Produkten wie Windows und Office ist es auch nur eingeschränkt möglich „Cool“ zu sein.

    Das Windows Phone so den Bach runter geht war absehbar, man hätte sich auf den Businessbereich konzentrieren müssen(So wie es jetzt auch angekündigt wurde). 100% Konzentration auf BlackBerry wäre der Auftrag gewesen – auch wenn das nicht Sexy und cool ist

    #46210 Antwort

    Joschxxl

    Hätte Nadella alles richtig gemacht, würden sich Smartphones
    mit WinMobile verkaufen wie geschnitten Brot.
    Wenn er etwas richtig gemacht hat dann aus Betriebswirtschaftlicher Perspektive gesehen. Da ich aber weder MS Mitarbeiter noch Aktionär bin interessiert mich das herzlich wenig.
    Ob es aber klug war,die 950er mit halbgerem Win10M auf das Publikum
    loszulassen,wage ich zu bezweifeln.
    Und ob „Business“ das Allheilmittel für Smartphones ist kann Nadella ja mal bei RIM erfragen.
    Wenn MS sich also wieder auf Business konzentriert, dann sicher ohne Smartphones.Und das wäre sicherlich sehr schade!
    P.S Wenn man Windows Phone 8 als Fehler sieht,hast du sicher recht
    das Ballmer und Co verantwortlich sind.Ich meine aber das man auf einem sehr guten Weg war,der harte Schnitt hat diesem zarten Pflänzchen weh getan! 😀
    Gruß Josch

    #46211 Antwort

    THans

    Ich denke Nadella hat es richtig gemacht. Windows Phone war einfach zu spät um im Comsumerbereich noch irgendwie Fuß zu fassen. Und Änderungen wird man auch nicht von heute auf morgen durch drücken.

    Ich bin mir auch ziemlich sicher das ein Surface Phone kommt, passend zu den Pads und die werden dann einen richtigen Business Fokus haben. Saubere AD und Exchange Einbindung mit Enterprise Manager und Compliances, Verschlüsselung und Co, Lync, VPN, MDM, Mobile Office, Private/Business umschaltbar usw

    Eigentlich alles Technologien die heute schon da sind, aber immer noch Käse umgesetzt(Bei eigentlich Allen Herstellern/Systemen) Alles auch Sachen die für „Privat“ unsexy sind, aber letztlich geht es auch für MS darum Geld zu verdienen und das eigene Ecosystem zu erweitern/zu beschützen

    #46212 Antwort

    Joschxxl

    Wir sehen das aus unterschiedlichen Perspektiven und werden sicher nicht auf einen Nenner kommen,aber das ist gut so!
    Deine Wünsche sind trotz alledem größtenteils auch meine,
    nur fehlt mir im Moment der Glaube daran.
    Auch ich würde gern ein neues tolles Windows Smartphone in Händen halten. Zumal mir Android zu nervig und
    IOS zu lifestylig und zu teuer ist.
    Wo wir auch beim Preis wären und eine weitere Frage die sich mir stellt. Geht MS den Businessweg und bringt tatsächlich ein Surface Phone,wird es auch Geräte im mittleren Segment geben?
    Wohl ehr nicht,zumindest anfangs nicht und bis es soweit wieder ist geht eine Menge Zeit ins Land.
    Blöd nur das meine Vertragsverlängerung schon diesen Monat ansteht
    und mir kein WinPhone angeboten wird. Tja,was mach ich nun?
    Was erwartet mich jetzt?

    #46213 Antwort

    THans

    Naja „Mittelsegment“ ist so eine Sache – wenn Du auf Unternehmen zielst, dann zielst Du auch darauf mehrere Tausend Geräte auf einen Schlag abzusetzen, dann brauchst Du ein teures Gerät wo Du beim Preis nachgeben kannst wenn Jemand 80.000 Geräte bei Dir anfragt. Alternativ machst Du die Geräte günstiger und nimmst dafür auf der anderen Seite Client-Lizenzen, aber irgendwie ist Microsoft grade auf dem Weg weg von diesen Lizenzen denke ich

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Joe Belfiore, Windows 10 Mobile, Surface Phone – Was geschah und was uns erwartet!
Deine Information:




86 + = 94

%d Bloggern gefällt das: