Marktanteil Windows Phone bei rund 1 Prozent

In Frankfreich schafft es Windows Phone, in den ersten Tagen 2012, den Marktanteil deutlich zu erhöhen. Gegenüber RIM‘s BlackBerry OS schwindet der Abstand auf nun knapp 0,2 Prozent (bezogen auf den totalen Marktanteil). Der totale Marktanteil ist leider auch das unerfreuliche an der Untersuchung, Windows Phone schafft es noch immer nicht die 1 Prozent Hürde zu übersteigen.

Die Verbreitung in Deutschland ist leider auf ähnlichem Niveau, wenn auch die 1 Prozenthürde übersprungen und gehalten werden kann, wie folgende Grafik zeigt.

In Nordamerika schwankt Windows Phone zwischen 0,65 und 0,75 Prozent Marktanteil. Wer sich über die Datenquelle StatCounter informieren will und eigene Abfragen starten möchte findet die Quelle nachfolgend: statcounter.com (danke Flip)

99 Responses

  1. Bo sagt:

    Das sich Windows Phone hier nicht verkauft mag viele Gründe haben. Nur wenn man sich mal (z.B. bei der Telekom oder Vodafone, selbstversuch) beraten lässt und hört was die Verkäufer eine scheiße erzählen braucht man sich nicht wundern wenn der unbedarfte Kunde dann am ende doch zum eiFon oder Android greift…Ein paar Highlights: Unausgereift, fast garkeine guten Apps, im Vergleichg mit einem eiFon sei die Bedienung einfach nur eine Kathastrophe, und schließlich habe Apple ja z.B. eine tolle iCloud…..Nur ein kleiner Auszug des Schreckens….

    • Tuncer1970 sagt:

      Ich kenn das auch von all den Netzbetreibern hier bei uns in Österreich. Wenn ich da nach einen Windwos Phone frage, bekomme ich da auch ähnliche Aussagen……

      Aber mal Hand aufs Herz…..es ist doch wahr! Warum sollten die Verkäufer ein Gerät empfehlen, welches doch in Hardware und Software weit hinter dem der Mitbewerber liegt? Man braucht sich selber nur eine Frage stellen: Was kann ein WP mehr oder besser als ein IPhone oder Android Phone? Im Gegensatz können Iphones oder Androidphones welche vor 1 1/2 Jahren (zb: Markstart IPhone4 oder Samsung Galaxy) auf den Markt gekommen sind immer noch mehr als die erst neu veröffentlichen WP-Geräte von Nokia, HTC, Samsung usw…Also solange MS nicht den Standard der Mitbewerber erreicht und ständig nur “nachhinkt” wird sich da nicht so schnell was ändern. Die Tatsache ist doch derzeit so, dass hauptsächlich nur einbrannte “Apple-hasser” die bei Android nur einen Apklatsch von IOS sehen, zum Wp greifen und das System besser zu reden versuchen als es tatsächlich noch ist. Deshalb wundert es mich nicht das ein Verkäufer lieber ein Produkt wie ein Iphone oder Android Phone anbietet, bei dem man keine Abstriche hinnehmen muss und auch tatsächlich am neuesten Stand der Technik ist 😉
      empfehlen, welches doch in Hardware und Software weit hinter dem der Mitbewerber liegt?
      Man braucht sich selber nur eine Frage stellen: Was kann ein WP mehr oder besser als ein IPhone oder Android Phone? Im Gegensatz können Iphones oder Androidphones welche vor 1 1/2 Jahren (zb: Markstart IPhone4 oder Samsung Galaxy) auf den Markt gekommen sind immer noch mehr als die erst neu veröffentlichen WP-Geräte von Nokia, HTC, Samsung usw…
      Also solange MS nicht den Standard der Mitbewerber erreicht und ständig nur “nachhinkt” wird sich da nicht so schnell was ändern.

      Die Tatsache ist doch derzeit so, dass hauptsächlich nur einbrannte “Apple-hasser” die bei Android nur einen Apklatsch von IOS sehen, zum Wp greifen und das System besser zu reden versuchen als es tatsächlich noch ist.
       
      Deshalb wundert es mich nicht das ein Verkäufer lieber ein Produkt wie ein Iphone oder Android Phone anbietet, bei dem man keine Abstriche hinnehmen muss und auch tatsächlich am neuesten Stand der Technik ist 😉

      • Jannik16 sagt:

        Du wiederholst dich^^

      • Franz sagt:

        Ich kann dir sagen, was das WP besser kann als IOs und android.

        – Wlan synchro seit anfang an. (android kann es nicht außer Samsung geräte/Ios kann es erst seit 2 Monaten)
        – komplette einbindung von Facebook (Events werden automatisch in kalender übernommen oder geburttage, Kontakte werden hinzugefügt und immer aktualisiert sowas wie telefon nummer)
        – die cloud ist 25 Gb groß und von anfang an dabei
        – Besseres Energie management
        – Besseres Multitasking
        – People hub
        – Live-Tiles
        – Xbox Live (Multiplayer auf dem Handy bspw. oder aus der Cloud einfach game von Xbox weiterzocken)
        – Office
        – Outlook einbindung (mit den Vorteilen daraus)
        usw usf…
        glaub mir WP7 hat einige vorteile die Ios und Android nicht bieten, anders aber auch.

        • Test sagt:

          Besseres Multitaksing ? das ich nich lache man kann anwednungen nicht mal schließen

          • Wezza sagt:

            Das vermisse ich auch!

          • Anwendungen muss man auch nicht schließen, weil sie eingefroren werden…. SIe brauchen keine CPU Power

          • Wezza sagt:

            Ändert nichts daran das ich sie direkt in der Übersicht schließen will.

          • Starfighter sagt:

            Oh Gott, lest doch einfach mal die Hilfe auf Windosphone.com

          • Wezza sagt:

            liest, der Link ist falsch und nein, das was wir wollen kann es nicht. Ich will direkt in der Übersicht Anwendungen schließen können ohne erst reinzuwechseln. Spart Zeit. Und jetzt sag nicht andere können das auch nicht…

          • jimapollo sagt:

            Du willst etwas “schließen”, dass überhaupt nicht “offen” ist…. welchen Sinn sollte es also machen eine Anwendung aus der “Übersicht” schließen zu wollen, wenn diese gar nicht läuft?
            Aus Prinzip, weil man es von Android gewöhnt ist jeden Müll schließen zu müssen damit das System nicht ins Stocken kommt?
            Seltsames Argument

          • Wezza sagt:

            Will ich jede Anwendung in der Liste haben das die mir bald aus allen Nähten Platz oder will ich dann lieber aus Gründen der Übersichtlichkeit direkt die Anwendungen in der Liste schließen? Deinem Argument nach brauchen wir gar kein Menü mehr, könnten ja auch alles in die Liste kloppen wenn wir doch eh nichts schließen wollen was eh nicht offen ist.

          • jimapollo sagt:

            Da platzt nix aus den Nähten, es werden nur die letzten 5 Anwendungen  + die Aktuelle angezeigt. Wo also liegt dein Problem?
            Anwendungen die tatsächlich im Hintergrund laufen können werden in den Anwendungseinstellungen “Hintergrundaufgaben” verwaltet.

          • wp7-micha sagt:

            @Test
            Klar kannst du das… Lies dir mal deine Bedienungsanleitung durch…
            Zurücktaste lange drucken, Reinklicken, zurück Button und geschlossen. Was war da jetzt so schwer?

          • Wezza sagt:

            Ja und schon haste zu weite Wege… das geht besser und schneller.

          • Franz sagt:

            Kannst du bei android auch nicht, braucht eine app. IIS geht es auch nicht.
            Damit ist auch gemeint dass die app wirklich eingefroren wird, bei ios wird es geschloßen und es wird ein Lesezeichen gemacht.

          • phonelab sagt:

            Bei iOS geht es auch, schließen und sogar Prozesse Killen ( ohne Jailbreak! )

          • Starfighter sagt:

            Oh Gott, lest doch einfach mal die Hilfe auf Windowsphone.com

        • THans sagt:

          He He

          Besseres Energiemanagment? Du meinst sicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…

          Komplette Facebook Einbindung?? Du meinst die direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte?

          25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäre Cloud in der Größe des Geräte Flash*2

          Besseres Multitasking? – ähm sorry was genau ist daran besser?

          – Live Tiles? Was genau ist an Live TIles besser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es x neue Mails gibt……

          – People Hub – oder wie der rest der IT Welt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix

          – XBox-Live? Ja hast Du schonmal Online mit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ……… Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemanden gezockt??

          – Office??? Ja CloudOffice läuft auf allen Plattformen, genau wie Google Docs usw

          – Outlook Einbindung? Du meinst nicht direkt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen?? Killerargument 🙂

          Man könnte dieses Spielchen auch genau so Sinnbefreit andersrum spielen…

          iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direkt auf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion 

          iOS User haben ein schickes Notification Center

          iOS User haben die freie Auswahl ob DualCore CPU oder nicht

          bla bla bla

          glaub mir iOS hat einige Vorteile die WP7 und Android nicht bietet

          oder auch

          Android hat Dual-Core schon seit vielen Monaten

          Bei Android hast Du freien Zugriff auf das Gerät und keine dängelung durch Google 

          Bei Android kannst Du Software einfach aufs Handy kopieren

          Bei Android gibt es auch Porn

          Androidgeräte haben SDCard Slots

          Android ist Open Source und ich kann meine eigenen Sachen bauen

          Glaub mir Android hat einige Vorteile die WP7 und iOS nicht haben……….

          merkste was?

          • Snowboarder1b sagt:

            Wozu brauch ich eigentlich dual-core wenn mein 1ghz singlecore omnia immer noch genau so flüssig läuft wie dein 4s oder sgs2. Achja, damit ich 2mal am tag laden muss. Es soll leute geben die wollen einfach ein phone das funktioniert und nicht ständig hängt. Und dass bekommst du mit wp.

          • TriefAugenTroll sagt:

            Dualcore is Bauernfängerei. Ich vergleiche es gerne mit dem Megapixelwahn bei den Digitalkameras.
            Die Leute bemerken keinen Unterschied, wollen aber (was die Zahl anbelangt) immer das vermeintlich höherwertigere haben.
            Schön zu haben, klar. Aber ich möchte lieber ein solides, robustes und sauberes System haben. Das bringt das Android leider nicht.

            Zum “super iPhone”:
            Das iPhone hat mittlerweile null Innovation, und klammert sich an Mist
            wie Siri und der ach so tollen iCloud. Früher war es das Maß aller
            Dinge, aber irgendwie kommt nix mehr.
            Klar kann man 20 App Icons auf einen Bildschirm haben. Aber mehr als eine 1,2,3,.. taucht da auch nicht in diesen tollen Live-Icons auf. Wieso ist es also besser als ein Livetile? Ich sehe bei einer WetterApp mehr Details. Die News Schlagzeilen werden mir auf einem Blick angezeigt. Und sogar die neuesten Facebook Meldungen. Das Bringt das Eierphone einfach nicht. Ich muss App für App öffnen um eine Trivialinfo sehen zu können.

          • Mottle sagt:

            Ich bin nach 1,5 Jahren Android richtig froh, dass es gestohlen wurde und ich mich dann für WP entschieden habe.
            Ein 200€ Android ist zu vergessen, es kann theoretisch so vieles mehr, praktisch ist es aber nur nervenaufreibend. Flash hängt sich ständig auf, Videos die sich nicht schließen lassen….der Ton läuft weiter selbst wenn man den lock-button drückt.
            1000 kleinichkeiten – ruckler, hänger, neustarts, nach einem Jahr keine updates mehr, zu wenig anwendungsspeicher selbst mit app2SD……alles nervt.

            Da wäre nur iOS als alternative gegangen, was jedoch hochgradig überteuert ist.
            Ich konnte mein Trophy ausfürlich mit dem iPhone4 meines WG-Kollegen vergleichen und sogar er findet es in jeder hinsicht überlegen oder gleichwertig. Beide Systeme sind relativ geschlossen, wobei iOS sicher noch abgeschotteter ist. Ich finde das Display des Trophy besser – trotz der geringeren Auflösung.
            einzig Apps gibt es mehr, obwohl er jetzt schon versucht Pandants der WP-Spiele, wie z.B. Flying Tiles, zu finden.

            WP ist noch nicht perfekt, aber es entwickelt sich schneller als alle anderen Platformen. Ich entfinde es ja eher als iOS Alternative, es icht nicht besser als iOS, aber es ist auch nicht schlechter. 2 meiner WG-kollegen besitzen ein iPhone und überlegen sich als nächstes ein WP zu holen, da es super funktioniert und einfach schön und neu ist.

            Der schlechte Absatz ist mit sicherheit zu einen Großteil durch schlechtes Personal in den Shops zu verschulden. Ein Freund wollte sich vor kurzen in einem 3-Shop bezüglich WP erkundigen und fragte mich danach, ob Windows wirklich das system wieder einstellen wolle, da ihm das der Verkäufer weismachen wollte.

        • THans sagt:

          He He

          Besseres Energiemanagment? Du meinst sicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…

          Komplette Facebook Einbindung?? Du meinst die direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte?

          25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäre Cloud in der Größe des Geräte Flash*2

          Besseres Multitasking? – ähm sorry was genau ist daran besser?

          – Live Tiles? Was genau ist an Live TIles besser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es x neue Mails gibt……

          – People Hub – oder wie der rest der IT Welt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix

          – XBox-Live? Ja hast Du schonmal Online mit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ……… Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemanden gezockt??

          – Office??? Ja CloudOffice läuft auf allen Plattformen, genau wie Google Docs usw

          – Outlook Einbindung? Du meinst nicht direkt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen?? Killerargument 🙂

          Man könnte dieses Spielchen auch genau so Sinnbefreit andersrum spielen…

          iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direkt auf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion 

          iOS User haben ein schickes Notification Center

          iOS User haben die freie Auswahl ob DualCore CPU oder nicht

          bla bla bla

          glaub mir iOS hat einige Vorteile die WP7 und Android nicht bietet

          oder auch

          Android hat Dual-Core schon seit vielen Monaten

          Bei Android hast Du freien Zugriff auf das Gerät und keine dängelung durch Google 

          Bei Android kannst Du Software einfach aufs Handy kopieren

          Bei Android gibt es auch Porn

          Androidgeräte haben SDCard Slots

          Android ist Open Source und ich kann meine eigenen Sachen bauen

          Glaub mir Android hat einige Vorteile die WP7 und iOS nicht haben……….

          merkste was?

        • THans sagt:

          He He
          Besseres Energiemanagment? Du meinst sicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…

          Komplette Facebook Einbindung?? Du meinst die direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte?

          25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäre Cloud in der Größe des Geräte Flash*2

          Besseres Multitasking? – ähm sorry was genau ist daran besser?

          – Live Tiles? Was genau ist an Live TIles besser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es x neue Mails gibt……

          – People Hub – oder wie der rest der IT Welt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix

          – XBox-Live? Ja hast Du schonmal Online mit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ……… Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemanden gezockt??

          – Office??? Ja CloudOffice läuft auf allen Plattformen, genau wie Google Docs usw

          – Outlook Einbindung? Du meinst nicht direkt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen?? Killerargument 🙂

          Man könnte dieses Spielchen auch genau so Sinnbefreit andersrum spielen…

          iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direkt auf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion 

          iOS User haben ein schickes Notification Center

          iOS User haben die freie Auswahl ob DualCore CPU oder nicht

          bla bla bla

          glaub mir iOS hat einige Vorteile die WP7 und Android nicht bietet

          oder auch

          Android hat Dual-Core schon seit vielen Monaten

          Bei Android hast Du freien Zugriff auf das Gerät und keine dängelung durch Google 

          Bei Android kannst Du Software einfach aufs Handy kopieren

          Bei Android gibt es auch Porn

          Androidgeräte haben SDCard Slots

          Android ist Open Source und ich kann meine eigenen Sachen bauen

          Glaub mir Android hat einige Vorteile die WP7 und iOS nicht haben……….

          merkste was?

        • JG Lake sagt:

          Sorry Franz,
          aber ich kann THans nur beipflichten.

          Hab ein HTC Mozart;
          meiner Frau hab ich ein Android gekauft – zu Weihnachten (HTC Explorer).
          Hab alles für meine Frau eingerichtet am PC und am Handy selbst.

          Was soll ich sagen:
          mein nächstes Handy wird möglicherweise ein Android

          was mir erheblich besser gefällt:
          meine Frau hat WLAN permanent angeschaltet (und ist im Internet und spielt mit dem Ding)
          Ihr Akku reicht locker 4 Tage. Würde ich das machen, wär mein Akku nach 18 Stunden platt.

          meine Frau kann offline über WLAN mit Oulook auf ihrem PC syncen.
          Ein Traum, der für WP wohl nie wahr wird, da M$ zu Cloud-verliebt ist.

          Vorteil Mozart: Kamera ist zwar besch….., aber allemal noch 100x besser als die von meiner Frau.

    • Es gibt Namen und Vorgesetzte, die würde ich dann verlangen. Aber egal. Windows Phone wird es auch so schaffen, es ist besser als iOS, leider braucht es Zeit um das allen begreiflich zu machen.

    • Tuncer1970 sagt:

      Sorry, aber vorhin scheint irgendwas schief gegangen zu sein….deshalb erneut mein Kommentar:

      Ich kenn das auch von all den Netzbetreibern hier bei uns in Österreich. Wenn ich da nach einen Windwos Phone frage, bekomme ich da auch ähnliche Aussagen……Aber mal Hand aufs Herz…..es ist doch wahr! Warum sollten die Verkäufer ein Gerät empfehlen, welches doch in Hardware und Software weit hinter dem der Mitbewerber liegt?
      Man braucht sich selber nur eine Frage stellen: Was kann ein WP mehr oder besser als ein IPhone oder Android Phone? Im Gegensatz können Iphones oder Androidphones welche vor 1 1/2 Jahren (zb: Markstart IPhone4 oder Samsung Galaxy) auf den Markt gekommen sind immer noch mehr als die erst neu veröffentlichen WP-Geräte von Nokia, HTC, Samsung usw…Also solange MS nicht den Standard der Mitbewerber erreicht und ständig nur “nachhinkt” wird sich da nicht so schnell was ändern.

      Die Tatsache ist doch derzeit so, dass hauptsächlich nur einbrannte “Apple-hasser” die bei Android nur einen Apklatsch von IOS sehen, zum Wp greifen und das System besser zu reden versuchen als es tatsächlich noch ist.

      Deshalb wundert es mich nicht das ein Verkäufer lieber ein Produkt wie ein Iphone oder Android Phone anbietet, bei dem man keine Abstriche hinnehmen muss und auch tatsächlich am neuesten Stand der Technik ist 😉

    • wp7-micha sagt:

      Die gleiche Erfahrung hab ich auch gemacht. Versucht man sich gezielt über das Lumia oder Titan zu informieren, wird versucht einem ein Android oder iPhone aufzuschwatzen. Unmöglich. Wenn man dann sagt das man Windows will schwenken einige Verkäufer erst um weil sie merken dass sie sonst nix verkaufen werden. Frechheit.

      • Gorxx sagt:

        Also ich war am Freitag im Saturn um mir meine Sim zu einer Micro-Sim stanzen zu lassen (Die waren so nett und haben das sogar umsonst gemacht, ich mußte nur in Eigenverantwortung den Tacker zusammendrücken). Auf jeden Fall meinte die, als sie gesehen habe dass ich dn Sim für mein neues Lumia brauchte, dass sich sehr, sehr viele für das Handy interessieren es den meisten aber noch zu teuer (Listenpreis Saturn 475 €) ist. Nachvollziehbar. Wenn es den gleichen Preisrutsch wie beim Galaxie II geben würde….

  2. Starfighter sagt:

    Die Überschrift ist so nicht richtig! Es muss heißen Marktanteil des Windows Phone Browsers. Sie auch 
    http://wmpoweruser.com/windows-phone-about-to-overtake-blackberry-in-browser-share-in-france/

  3. THans sagt:

    Naja Nokia wird sicher etwas helfen, die Frage ist wie lange

    • JochenR sagt:

      in Europa ja. In den USA benötigt MS doch Hilfe durch Samsung, HTC und Co. (mehr Hilfe!!) — Ich sage nur Omnia W.. irgendwie ein Flop.

      • THans sagt:

        Ja oder RIM und Nokia einfach einkaufen……. 😀

        • Collin5 sagt:

          Nokia macht schon bald nichts mehr ausser WP Geräte. Was hätte MS davon, Nokia unter diesen Umständen zu kaufen?

          Dann ist noch RIM… heute nur noch ein Sarnierungsfall. Nicht einmal als Markenzeichen sind RIM und Blackberry heute noch wertvoll. Auch als Hardware-Herseller bietet RIM nichts einmaliges… Nokia bietet da heute schon mehr. Vielleicht wäre RIM’s Patentportfolio interessant, aber an die kommt man früher oder später auch ohne die ganze Firma kaufen zu müssen.

          Möglicherweise übersehe ich etwas, aber zurzeit sehe ich keine strategischen Vorteile, die aus solchen Käufen hervorgehen würden. Wieso meinst Du das dies eine gute Idee wäre?

  4. 7up sagt:

    Deprimierend. -.-
    Dabei ist es wirklich schön, gut, durchdacht und es läuft….

  5. Franz sagt:

    ähm, euch ist schon klar das der marktanteil hier durch zuhilfe nahme des Brwoser von eingen Seiten berechnet wird. Und nicht der Tatsächliche Marktanteil^^

    Eht wenig aussagekraft in dieser statistik…^^

    • THans sagt:

      3 Millionen Site, über 16 Milliarden “klicks” – doch das ist schon Aussagekräftig – zumindest was den “Marktanteil” im Web angeht – daraus kann man durchaus schon Rückschlüsse ziehen auf den tatsächlichen Marktanteile

    • Jan sagt:

      Ähm du weißt schon das es ziemlich egal ist ob das stimmt oder nicht WP ist im Vergleich zu iOS oder Android ein Nichts und das obwohl es immer so hoch vom eigenen Team gelobt wird.Egal dass sie nur vor kurzem erst dabei sind es ist ja so, dass  sie einfach noch immer nichts großartiges machen siehe Handy siehe Betriebssystem. Sie machen etwas aber daas sind so kleine Änderungen die nicht besonderst aufallen(außerdem sind sie alle noch nicht ausgereift).

  6. Phil sagt:

    ich hätte ja gedacht, dass nokia etwas schwung ion die sache bringt… zumal das marketing ja viele erreicht. die plattform sollte man keinesfalls wieder einstampfen, auch wenn microsoft spät dran war eine für smartphones zu bringen… klar ist sie noch nicht perfekt (selbstauslöser, bilder austauschen über bluetooth) und es fehlen eben noch ein paar apps (skype, photosynth, icq), aber das kommt schon noch… schließlich gibt es WP7 erst seit nem guten Jahr…

    • Daniel Bier sagt:

      Hier mal ein kleines Statusupdate zu den genannten Apps:
      – Skype: Wurde bereits offiziell angekündigt (und soll nun bald kommen, erst als App, später ins System)
      – Photosynth: bereits vor ca. einem 3/4 Jahr angekündigt, seither nichts neues
      – ICQ: App befindet sich bereits in der beta-Phase, ein Release kann sicherlich nicht mehr allzu lange dauern.

      • Skype: Gebe dir Recht, wenn sie es kaufen, sollen sie es doch endlich ins System integrieren. Aber nicht als eigene App sondern wie den Messenger fix.
        Photosynth: Kenne ich nicht. Kann dazu nichts sagen.
        ICQ: Das ist ein Windows Phone. Live Messenger nutzen. Wer braucht ICQ?

        • Daniel Bier sagt:

          Das war jetzt nicht meine persönliche Meinung, sondern eine aktuelle Auflistung zu den geforderten Apps.
          Skype wird erst als App erscheinen (in der ersten Jahreshälfte), danach erst in System integriert.
          Photosynth googlest du am besten mal.
          Auch wenn ICQ in den letzten Jahre wohl viele User verloren hat ist es immer noch ein Name. Würde es auch mal bei mir draufmachen und wenns nur Leute wegen des Namens zu WP zieht bin ich damit auch zufrieden.

      • Harry Haller sagt:

        Viellicht kannst du mir helfen:
        Ich hab WP7 gekauft, weil ich meinen MS(!)OUTLOOK-Kalender
        mit dem MS(!)PC synchronisieren wollte … wie ich es sehe geht
        das noch immer nicht (mit einer einfachen App) . Das fände ich
        sehr schwach, wenn OUTLOOK-Sync nicht bald geht 🙁

        • Daniel Bier sagt:

          Da kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Dachte anfangs auc, dass Emails in einer Outlook Kachel angezeigt werden. Weiß jedoch gar nicht, ob da ein Unterschied im Bedienumfang zu den “normalen” Emailordnern besteht.

          • Harry Haller sagt:

            Es ging mir nicht um die emails sondern den OUTLOOK – KALENDER. Das Smartphone muss doch meine MS-OUTLOOK
            -Terminplanung ‘auf Knopfdruck’ mit meinem PC synchronisieren
            können 🙁 Als Business-Anwendung ist das ein MUST HAVE .
            Warum geht das nicht? …das ist doch für WP7 BusinesAnwender
            tödlich  ( … oder habe ich was verpaßt und es geht doch
            ohne Klimmzüge und Umwege ? ) per App oder USB oder …

          • Daniel Bier sagt:

            Achso, tut mir leid. Hab dich da falsch verstanden. Das ist schon möglich, aber nur in Verbindung mit Exchange.
            http://support.microsoft.com/kb/2459660/de

    • Wer braucht Bluetooth? Das ist eine unausgereifte, fehleranfällige und unsichere Technologie. Ich begrüße Geräte, die keinen Platz und Strom für diese Schrott-Technologie vergeudet. Bei mir standardmäßig deaktiviert, ausgebaut oder erst gar nicht gekauft. Ich vermisse gar nichts.

      • wp7-micha sagt:

        Bluetooth läuft bei mir.
        Freisprechen im Auto sag ich nur, Musik vom Zune über die Bluetooth auf die Autoanlage streamen. Und das beherrscht das Windows Phone auch. Viel nerviger finde ich die iPod Abschlüsse überall an denen man kein anderes Gerät anschließen kann. Alle halten sich an die Standards mit Micro USB etc. Nur der sch**** Apfel nicht. Nun hat man einen überflüssigen Anschluss der für normale Geräte besser wäre. Da bin ich froh das wenigstens Bluetooth geht.

    • wp7-micha sagt:

      @Phil,
      ICQ ist doch Tod… Nutzt kaum noch jemand. Auch traurig. LDie haben mit Userschwund zu kampfen. läuft alles nur noch über Skype FB etc. Und dafür hat man ja einen Multimessenger wie im+

  7. Du bist iPhone Besitzer, gibs zu. Sonst kann ich mir dieses Gekritzle nicht erklären…

  8. Jannik16 sagt:

    Sicher sind diese 1 bis 2 Prozent nicht schön zu sehen, aber mir ist es eigentlich egal solange MS das System weiter verbessert. Denn mir kann es doch egal sein, ob XY ein Android oder ein iPhone hat, ist ja seine Entscheidung. Den einzigen Nachteil hat man dann bei Apps, weil sich viele fragen, wieso sie Apps für ein paar Millionen entwickeln sollen, wenn sie doch auch für 100 Millionen Leute entwickeln können. Deshalb ist es auch schön zu sehen, dass Nokia schon einen positiven Einfluss auf  den Marktanteil hatte. Man muss sich mal überlegen, dass dieser Trend nach oben quasi mit nur 2 Geräten geschafft wurde. Bestimmt hat WP dieses Jahr mehr Prozentpunkte als die FDP 😉

  9. Wezza sagt:

    1% ist ziemlich bitter… das sollte schleunigst mehr werden. Ich hoffe MS hat nen langen Atem, das wird sich auszahlen! Also nichts mit den 7% die hier mal in einer anderen Studie genannt wurden.

  10. Gast sagt:

    Ich frag mich wie hoch der Marktanteil sein müsste, damit das System Gewinn abwirft und Microsoft es langfristig weiterführt.

  11. wp7-micha sagt:

    Klar kannst du das… Lies dir mal deine Bedienungsanleitung durch…

  12. Michel1234 sagt:

    das stimmt ich wahr im base vodafone t mobiele die verkäufer hatten keine ahnung von windows phone und wollten mir es sogar ausreden bis ich gesagt habe ich will kein andres program schon ein witz

  13. Asd sagt:

    Also ich habe noch kein Smartphone und interessiere mich sehr für WP 7 Smartphones.

    Allerdings ist mir der Preis einfach zu hoch.

    400€ für ein Lumia 800 – da kauf ich mir lieber ein Galaxy S2, das hat die deutlich (!) bessere Ausstattung.

    Mein Favoriten-WP7-Handy ist ja das Samsung Omnia W. Nur das ist in Deutschland so gut wie nicht verfügbar. Wird also auch nix.
    Die anderen WP7 Handys gefallen mir optisch nicht.

    Viel Auswahl hat man ja nicht. Und da bleibt ja nur der Weg zu Android. Wobei das jetzt so klingt, als ob das eine schlechte Alternative sei. Aber das stimmt ja gar nicht.

    Also wenn die WP7 Smartphones nicht mit einem super Preis bei mir punkten, wirds auch ein Androide.

    Schon bald kommt das Galaxy S3 und später dann das neue iPhone 5. Ich frage mich, womit mich Microsoft dann eigentlich noich überzeugen möchte.
    Das Luma 900 ist ja wohl ein Witz, bis auf größeren Bildschirm bei gleicher Pixelzahl wurde nur der Preis angehoben.

    Also da gibt es doch wirklich bessere Alternativen, da kann ich die Verkäufer verstehen.
    Wenn die Wp7- Handys jetzt allesamt 100 – 150€ günstiger wären, würde ich sicherlich schwach werden.
    Aber nicht so.

    • Gast sagt:

      Leider geht es mir da genau so wie dir. Ich ärgere mich wahnisinnig dass ich damals die Aktion, das Samsung Omnia 7 für 200 Euro zu kaufen verpasst habe. Damals dacht ich noch wartest noch ein wenig dann kommen am herbst 2011 die neuen Geräte mit Mango raus. Die sind dann entweder deutlich besser oder die Preise für die alten WP7’s fallen noch weiter nach unten ….
      Denkste die neuen sind kaum besser als die alten, und die alten wurden zum Teil deutlich teuerer. Das Omnia 7 schoss innerhalb weniger Wochen von 200€ auf bis zu 350€ wo es lange Zeit verharrte.
      Von wegen die Geräte werden immer billiger und besser…

      • Asd sagt:

        Ja, ein Leidgenosse.

        Also ich wusste damals zu dem Zeitpunkt, als das Omnia 7 z.B. für 135€ bei Base verkauft wurde, gar nicht, dass es WP gibt 🙂

        Allerdings werde ich jetzt einen Teufel tun und so ein Ding für 300€ kaufen, was es vor nicht mal einem halben Jahr für 135€ den Kunden hinterher geschmissen wurde.

  14. Asd sagt:

    Also ich habe noch kein Smartphone und interessiere mich sehr für WP 7 Smartphones.

    Allerdings ist mir der Preis einfach zu hoch.

    400€ für ein Lumia 800 – da kauf ich mir lieber ein Galaxy S2, das hat die deutlich (!) bessere Ausstattung.

    Mein Favoriten-WP7-Handy ist ja das Samsung Omnia W. Nur das ist in Deutschland so gut wie nicht verfügbar. Wird also auch nix.
    Die anderen WP7 Handys gefallen mir optisch nicht.

    Viel Auswahl hat man ja nicht. Und da bleibt ja nur der Weg zu Android. Wobei das jetzt so klingt, als ob das eine schlechte Alternative sei. Aber das stimmt ja gar nicht.

    Also wenn die WP7 Smartphones nicht mit einem super Preis bei mir punkten, wirds auch ein Androide.

    Schon bald kommt das Galaxy S3 und später dann das neue iPhone 5. Ich frage mich, womit mich Microsoft dann eigentlich noich überzeugen möchte.
    Das Luma 900 ist ja wohl ein Witz, bis auf größeren Bildschirm bei gleicher Pixelzahl wurde nur der Preis angehoben.

    Also da gibt es doch wirklich bessere Alternativen, da kann ich die Verkäufer verstehen.
    Wenn die Wp7- Handys jetzt allesamt 100 – 150€ günstiger wären, würde ich sicherlich schwach werden.
    Aber nicht so.

  15. Asd sagt:

    Also ich habe noch kein Smartphone und interessiere mich sehr für WP 7 Smartphones.

    Allerdings ist mir der Preis einfach zu hoch.

    400€ für ein Lumia 800 – da kauf ich mir lieber ein Galaxy S2, das hat die deutlich (!) bessere Ausstattung.

    Mein Favoriten-WP7-Handy ist ja das Samsung Omnia W. Nur das ist in Deutschland so gut wie nicht verfügbar. Wird also auch nix.
    Die anderen WP7 Handys gefallen mir optisch nicht.

    Viel Auswahl hat man ja nicht. Und da bleibt ja nur der Weg zu Android. Wobei das jetzt so klingt, als ob das eine schlechte Alternative sei. Aber das stimmt ja gar nicht.

    Also wenn die WP7 Smartphones nicht mit einem super Preis bei mir punkten, wirds auch ein Androide.

    Schon bald kommt das Galaxy S3 und später dann das neue iPhone 5. Ich frage mich, womit mich Microsoft dann eigentlich noich überzeugen möchte.
    Das Luma 900 ist ja wohl ein Witz, bis auf größeren Bildschirm bei gleicher Pixelzahl wurde nur der Preis angehoben.

    Also da gibt es doch wirklich bessere Alternativen, da kann ich die Verkäufer verstehen.
    Wenn die Wp7- Handys jetzt allesamt 100 – 150€ günstiger wären, würde ich sicherlich schwach werden.
    Aber nicht so.

    • Philipp sagt:

      Okay, schau dir das Design des Lumia 800 / 900 an und vergleiche? na was ist schöner?

      achja, OS, was ist schneller, schöner und unkomplizierter? sind das nicht die faktoren auf die es ankommt? ist es nicht das was ein iphone kunde schätzt?

      und ganz nebenbei kostet das lumia wesentlich weniger als ein iphone…

      • Asd sagt:

        1) Schönheit liegt immer noch im Auge des Betrachers.

        2) Zum OS:
        Ich weiß nicht, welches OS schneller und unkomplizierter ist. Android wird sicherlich nicht langsamer und komplizierter sein als WP.

        3) Lumia kostet weniger als iPhone. Das weiß ich auch. Allerdings habe ich eher WP mit Android verglichen. Und da sehe ich im Moment gar keinen Preisunterschied.
        Es ist sogar so, dass das Preis/Leistungs-Verhältnis bei Android besser ist, z.B. Galaxy S2 – Lumia 800.

        Deswegen auch meine allgemeine Frage, wie Microsoft mich als potentiellen Kunden eigentlich überzeugen möchte.

         – Preis nicht
         – Verfügbarkeit nicht (siehe Omnia W)
         – Apps nicht
         – OS sind zu komplex als da einfach behaupten zu können, WP sei einfach “besser” als Android. Ist und bleibt auch immer Geschmakssache
         – Hardware schon gar nicht.

        Bleibt in meinen Augen nicht mehr viel.

        • Jannik16 sagt:

          Naja, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hattest du bisher weder WP noch Android. Vielleicht leihst du dir mal ein Android oder guckst dir eins an bei einem Freund, jemanden mit nem WP zu finden wird wohl schwer, aber vielleicht kannst du das ja mal im Geschäft auf dich wirken lassen. Bei Saturn/Media Markt kann man meistens nicht viel ausprobieren, deshalb frag vielleicht lieber mal bei einem Telekom/Vodafone/… Shop. Wenn du dann noch immer sagst, Android ist genau so leicht dann kauf dir eins. Aber meine Erfahrungen zeigen, dass die Menüführung viel einfacher ist bei WP als bei Android. Darüberhinaus läuft jedes WP schneller als die Androids, die im Moment auf dem Markt sind. Beim Samsung Galaxy S2 sollten sich diese Unterschiede aber erst zeigen, wenn man das Gerät schon eine Weile hat.
          Zu der Preisfrage kann ich nur sagen, dass das Nokia ja auch gerade erst neu ist und auf Amazon kostet das S2 schon deutlich mehr (schwarz 580, weiß 440)(Lumia schwarz 430 + T-Mobile 400, cyan 480, fuchsia 513). Wenn du es also jetzt nicht gerade in Cyan oder Fuchsia haben willst kannst du da schon was sparen. Hier übrigens auch für 375 € http://www.logitel.de/handys/marken/nokia/lumia-800-nb-schwarz–1456.html?caid=124&limit=12
          Außerdem gibt es ja auch andere billigere wie das Lumia 710, ok wenn es dir nicht gefällt, natürlich keine alternative. Solltest du nichts gegen Online-Bestellungen haben, gibt es das Omnia W schon bei einigen Shops, ansonsten kannst du natürlich auch nachfragen bei einem Handy-Shop, ob die es für dich bestellen. Aber du hast Recht, es ist schon recht schwierig an Wp’s ran zu kommen und viele gibt es natürlich auch nicht.
          Die Hardware-überlegenheit sehe ich im Moment nur im Bereich Display. Möglicherweise gibt es auch einige Smartphones mit besseren Kameras, aber das ist nur ein geringfügiger Unterschied, besonders durch das Titan 2 ^^.
          Apps gibt es natürlich mehr bei Android, aber im Moment sieht man ein starkes Wachstum bei WP, mittlerweile gibt es schon 55.000 Apps im Marketplace und viele wichtige sind mit dabei. Außerdem kannst du ALLE Apps nutzen mit deinem Gerät, außer diese, die von anderen Herstellern kommen(Nokia Drive z.B.) und solche, die ein Frontkamera brauchen, aber das sollten insgesamt nicht viele sein und es gibt halt keine, die du nicht benutzen kannst weil dein Smartphone zu langsam ist oder so, wie es bei Android der Fall ist.

          • Tuncer1970 sagt:

            Ich verstehe einfach nicht wieso manche WP besser zu reden versuchen als es ist!? Sorry, aber WP ist doch nur deshalb einfacher zu bedienen, weil man fast nichts ändern kann und die elemtarsten einstellungsmöglichkeiten wie “anklopfen, lautstärkenregelungung für verscheidene anwendungen usw. nicht ändern kann! Also ein Gerät für “Dummies” wo schon alles vorgegeben ist! Hergott man kann nicht mal die Apps in Ordner ablegen, wo doch MS mit Windows als PC und Notebook BS ohne Ordner nicht überlebt hätte!!
            Zu dem “STARKEN” Wachstum der Marketpaces…also das ist doch das lächerlichste was es gibt! Bei den 55000 Apps sind 49900 zig fach auftauchende Tip Kalkulatoren und BMI Rechner und richtig primitve Apps die kein Mensch braucht!
            Von wegen alle Wichtigen Apps sind dabei…..wo ist Skyp? Wo ist Photo Sync? Wo sind die ganzen Angry Birds Seasons usw……
            Sorry, aber ich bin so sauer auf MS, weil es die ganzen Fans und User einfach wie einen “Esel der Karotte” nachlaufen lässt mit Updates, die eh schon jedes BS schon seit Monaten hat. Dann kommt noch diese peinliche Hardwareausstattung der Hersteller dazu was WP noch mehr wie “Kinderspielzeug” aussehen lässt…..
            Also, deshalb bitte am Boden bleiben und nicht den Mitbewerb zu unrecht in den Dreck ziehen. Denn die sind derzeit viel zu weit vorne mit Soft- und Hardware, sodass WP denen “noch” nicht das Wasser reichen kann…. 😉

          • jimapollo sagt:

            Weil es genau das ist, was viele eben wollen. Gerät anmachen – funktioniert – keinen Kopf mehr drum machen. Wer alles mögliche einstellen (und dadurch auch verstellen) will, kann ja zu Android greifen. iOS muss er dann auch meiden, denn auch das funktioniert einfach ohne viel rumgeschraube.

            Der starke Wachstum des Marketplace ist nicht lächerlich, sondern Fakt. BMI Rechner und all den Müll machen auch den Löwenanteil bei iOS und Android aus.

            Was du an Apps vermisst ist – wenn du es zugibst – jede Menge Zeugs, welches du für lau bekommst. Stimmts? Nur nichts für die Arbeit anderer Zahlen wollen. Ich arbeite nicht ohne Bezahlung, genausowenig erwarte ich das von Entwicklern. Gutes Geld für gute Arbeit.

            Das noch Fehlen von Skype ist bedauerlich, aber kein Argument um über die Qualität eines OS zu urteilen.

            Und welche “Updates” die Windows Phone betreffen sollten anderes OS schon lange haben können? Nur WP kann ein WP Update haben…. mal nicht das OS mit Apps verwechseln!

            Also mal am Boden bleiben, und WP nicht schlechter reden als es ist.

          • Tuncer1970 sagt:

            Sorry, aber genau das wollen viele User! Das man das Handy personalisieren und seinen Anforderungen und Wünschen anpassen kann! Denn weshalb kauft man sich denn sonnst ein “Smartphone”? Da kann ich mir doch gleich ein normales Handy kaufen (wobei das einfachste Handy derzeit am Markt mehr Einstellungsmöglichkeiten hat, als das WP 😉 )Lächerlich finde ich nicht den Wachstum, sondern den Inhalt und die Qualität der Apps. Aber ist es denn nicht grad so, dass wirklich jeder “Mist” freigegeben wird, damit der Marktplatz schneller wächst? Aber ok, das stimmt schon, dass auch die andern auch solchen Müll haben, aber die Qualität deren Apps ist derzeit mit einem Trabbi und einem Mercedes zu vergleichen! Ausser einer handvoll XBox Spielen und einer handvoll Anwendungen die gemeinsam nicht mal 100 Stk. überstreiten, ist der Markplatz “einfach nur peinlich” für ein Softwareunternehmen wie MS!!!Und zur Info: Ich zahle sehr gern für gute Arbeit! Weshalb ich mir von Anfang an extra dafür eine Kreditkarte besorgt habe. Aber bisher habe ich diese nur 5 oder 6 mal für einen Appkauf benutzt, weil sonnst nichts ordentliches rauskommt.Im übrigen, ich verurteile das OS nicht, sondern kritisiere diese lahme und unproffesionell wirkende Vorgehensweise von einem Weltkonzern welcher eigentlich wegweisend statt hinterherhinkend sein sollte! Welche Updates? Ok, Rückblende:Update Nodo….Copy&Paste…bei anderen OS schon längst StandardUpdate Mango….Multitasking, Tethering…bei anderen OS schon lääääännngssst StandardMal schauen wieweit wir mit dem Tangoupdate den anderen OS nachrücken können ;-)Und im Übrigen…ich rede ja WP nicht schlechter als es ist…sondern die Verkaufszahlen (siehe Überschrift)  tun dies eh von allein….;-)

          • Jannik16 sagt:

            Ok jetzt verstehe ich, was du mit Updates meinst. Bis auf das Tethering muss ich dir da hundertprozentig Recht geben, das konnten andere OS’s schon längst, was nicht bedeutet, dass MS eine schlechte Arbeit macht. Im Moment sehe ich keinen großen Vorsprung von Google und Apple. Einzig iCloud in der Verbindung mit einem iPad ist vielleicht ein Vorteil und ok, Siri, aber eher eine Kleinigkeit. Der Marketplace ist sicher nicht so gut wie der von Apple, aber mit der Zeit wird sich das ändern. Dass MS alles/vieles durchlässt, finde ich auch nicht gut, aber ok das machen andere auch.

          • Jannik16 sagt:

            Naja ich finde es eigentlich gut, dass es so einfach ist. Ich habe es bei meinen alten Handies immer gehasst, dass man das einzeln einstellen musste mit der Lautstärke. Das mit anklopfen wusste ich nicht, was wohl zeigt, wie wichtig so etwas ist, aber ok das ist natürlich nicht gut, mir aber egal. Zu der Sache mit den Apps, ich habe nie behauptet, dass es alle gibt. Ich schrieb nur, dass es “viele wichtige” Apps schon gibt. Dass die Apps der derzeitige Schwachpunkt(mal von Xbox Live abgesehen) ist, ist mir auch klar, aber viel vermisse ich nicht mehr(Skype, Cut The Rope, mehr Multiplayer-Spiele). Was meinst du mit Updates? Um zur Hardwareausstattung zu kommen: Schwachpunkt sehe ich da bei: keine 1080p-Kameras, “kleine” Auflösung”(bei Displays bis ca. 4,3″ vernachlässigbar). Wenn du mit der “peinliche[n] Hardwareausstattung” darauf anspielen willst, dass WP noch keine Zweikerner hat, bedenk mal folgendes: Warum willst du einen Zweikerner? Natürlich, weil er schneller ist als ein Einkerner. Mal ganz davon abgesehen, dass mehr Kerne nicht gleich mehr Leistung bedeuten, stellt sich mir doch die Frage, was da noch schneller gehen soll. Mir ist kein Spiel bekannt, das hakt und genauso hakt im OS selber auch nichts, zumindest hatte ich sowas bisher noch nicht(WP 1.Generation). Deshalb ist es mir doch als Kunde eigentlich egal, ob da jetzt steht “3 MHz” oder “3GHz Quad Core Super Duper”, wenn der erste genauso flüssig läuft wie der zweite. Das ist dann also nur ein geschicktes Marketing, mehr nicht.

        • Collin5 sagt:

          Hallo Asd

          Zum Punkt Apps:

          Apps könnten gegen WP7 sprechen. Für 90% der Anwender ist dies aber kein Thema. Alle drei Märkte enthalten zu 96% Abfall-Software, und das was übrig bleibt ist meistens für alle OS verfügbar.

          Zum Punkt: Welches OS ist besser:

          Sofern man etwas genauer definiert was “besser” heisst, kann man sehr wohl einen “Gewinner” bestimmen: Aus Sicht der App-Entwickler (Mal rein technisch) ist WP7 das beste Betriebssystem, aber iOS ist nicht nennenswert schlechter. Aus Sicht der Hardware-Hersteller und der Telekom-Unternehmen ist hingegen Android unschlagbar. Dieser Sachverhalt ist grösstenteils unbestritten.

          Bei den Endanwendern ist die Situation leider komplizierter, da wirklich jeder eine andere Definition von “besser” haben kann. Es ist sogar so kompliziert, dass die Endanwender selbst damit komplett überfordert sind… oftmals führt dies zur üblichen, rein Datenblatt basierten Handy-Auswahl (grössere Zahlen sind besser). Das ist so einfach, dass versteht wirklich jeder. Es gibt auch Sicherheit, denn Zahlen lügen bekanntlich nie (wenn es doch nur wirklich so wäre).

          An der CES hat MS nun erstmals versucht aufzuzeigen, dass es womöglich bessere Kriterien für die Handy-Auswahl gibt, als das Datenblatt:  (hoffe Du verstehst english):

          http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/windowsphone/archive/2012/01/11/day-1-results-from-the-smokedbywindowsphone-100-challenge.aspx

          Damit wären wir auch beim letzten Punkt: schlechtere Hardware:

          Bei dem Wettbewerb erhält jeder iOS oder Android Besitzer $100, der eine alltägliche “Arbeit” SEINER WAHL auf seinem Smartphone schneller erledigen kann als der WP7 Anwender. Sicherlich gab es die Eine oder Andere Situation die nicht ganz sauber war, aber grösstenteils waren es gerechte Vergleiche, bei dem der WP7 Anwender in 88% der Fälle siegreich war.

          Nachdem man dieses Video gesehen hat muss man sich fragen, was es genau bedeutet “schnellere Hardware” zu besitzen. Immerhin waren das grösstenteils Galaxy Nexus und iPhone 4S Besitzer, die da von  einem vergleichsweise lächerlichen HTC Titan (WP7) “geraucht” wurden.

          Ich sage nicht, dass WP7 keine bessere Hardware “braucht”. Wir brauchen es. Aber solange Android und iPhone nicht derart “aus einem Guss” daherkommt wie WP, kann ich über die Datenblatt basierte “Piss-Wettbewerbe” nur lachen. Entschuldige die Ausdrucksweise. 😉

          Abgesehen von diesem kleinen Video, welches einen einzigen Punkt veranschaulicht, der für WP7 spricht, gibt es auch viele weitere. Leider kann man bei keinem einfach zwei Zahlen vergleichen und dann wissen worum es geht… wer nur an der Oberfläche kratzt landet bei Android oder iOS.

          • Asd sagt:

            Apps:
            96% Abfall.
            Macht bei Android bei geschätzten 500.000 Apps knapp 20.000 sinnvolle Apps
            Bei WP mit geschätzten 50.000 Apps sinds hingegen nur 2.000
            Also mal eben ein Faktor 10!

            Das Video halte ich für Werbung. Und in Werbung werden immer nur für das Produkt positive Fakten gezeigt.

            Bei der Hardware magst du eine andere Sicht haben als ich.

            Ich stell mir aber die Frage, warum ich z.B. für ein Lumia 800 400€ auf den Tisch legen soll, wenn ich für den gleichen Preis auch ein Galaxy S2 bekomme.
            Klar kann man sagen, dass man die unterschiedliche Leistung eh nie zu spüren bekommt.

            Es ist doch so wie mit unseren deutschen Autos. Bei Tempolimit 130 auf den Autobahnen reicht auch ein VW Polo. Wenn ich aber für DENSELBEN!!! Kaufpreis auch einen Mercedes CLS bekomme, wähle ich doch nicht den Polo.

            So seh ich das jedenfalls. Von daher spricht meiner Meinung nach inden oben genannten Punkten

            Preis nicht
             – Verfügbarkeit nicht (siehe Omnia W)
             – Apps nicht
             –
            OS sind zu komplex als da einfach behaupten zu können, WP sei einfach
            “besser” als Android. Ist und bleibt auch immer Geschmakssache
             – Hardware schon gar nicht.

            rein gar nichts für WP!

          • Collin5 sagt:

            Hardware:

            Ich glaube Du hast den Geschwindigkeitsvergleich verstanden, aber sicher bin ich nicht. Jedenfalls hinkt Dein Vergleich, weil wirklich jeder den Unterschied zwischen einem Mercedes CLS und einem VW Polo erfahren kann. Kraft, Fahrstabilität, griffigere Bremsen… das alles merkt der Lenker sofort und dies ist etwas wert (nicht dass ich etwas gegen VW Polos hätte). Bei den Smartphones ist das nicht zwingend so. Bezüglich Performance ist die Software meistens um faktoren wichtiger als die zur Verfügung stehende Hardware. Die Hardware definiert die höchst erreichbare Leistung, aber wie nahe man effektiv dran kommt ist von der Software abhängig. Die Qualität der Software lässt sich aber nicht gleicherweise in leicht vermarktbaren und vermeintlich verständlichen Zahlen ausdrücken (darum gibt es dazu auch keine Zahlen). Du meinst aufgrund des Datenblattes beurteilen zu können welches Smartphone der Mercedes repräsentiert, aber Du täuschst Dich (Du bist natürlich nicht der Einzige).

            Apps:

            Bezüglich Apps hast Du recht. Ein Faktor von zehn. Na und? Die Frage ist nur, ob man aus diesen 2’000 vernünftigen Apps diejenigen findet die man braucht. Für Einige könnte dies ein Problem darstellen. Die meisten Menschen sind jedoch nicht App-Sammler. Sie installieren das was allgemein bekannt ist. Diese Apps findet man bei WP inzwischen auch.

            Ab einer gewissen Auswahl finde ich die Anzahl Apps eher Nebensache. Entscheidend ist eher die Qualität der Apps (überall ziemlich erbärmlich), mit welcher Geschwindigkeit der Marketplace wächst, und das Entwicklerinteresse. Bei den zwei letzteren Punkten ist iOS ziemlich stabil, Android nimmt ab und WP entwickelt sich am schnellsten.

            Was ist ein “schnelles” Smartphone:

            Du hast natürlich recht, dass das Video von der CES Marketing ist. Dies heisst nicht zwingend, dass etwas vorgegaukelt wird. In diesem fall weis ich, dass der Vergleich gerecht war. Wenn Du die Kernaussage die damit gemacht werden soll ignorieren willst, ist dies Dein gutes Recht. Zugegebenerweise lebt es sich mit der Sichtweise “mehr Kerne und mehr GHz = schneller” einfacher.

          • Asd sagt:

            Apps:
            96% Abfall.
            Macht bei Android bei geschätzten 500.000 Apps knapp 20.000 sinnvolle Apps
            Bei WP mit geschätzten 50.000 Apps sinds hingegen nur 2.000
            Also mal eben ein Faktor 10!

            Das Video halte ich für Werbung. Und in Werbung werden immer nur für das Produkt positive Fakten gezeigt.

            Bei der Hardware magst du eine andere Sicht haben als ich.

            Ich stell mir aber die Frage, warum ich z.B. für ein Lumia 800 400€ auf den Tisch legen soll, wenn ich für den gleichen Preis auch ein Galaxy S2 bekomme.
            Klar kann man sagen, dass man die unterschiedliche Leistung eh nie zu spüren bekommt.

            Es ist doch so wie mit unseren deutschen Autos. Bei Tempolimit 130 auf den Autobahnen reicht auch ein VW Polo. Wenn ich aber für DENSELBEN!!! Kaufpreis auch einen Mercedes CLS bekomme, wähle ich doch nicht den Polo.

            So seh ich das jedenfalls. Von daher spricht meiner Meinung nach inden oben genannten Punkten

            Preis nicht
             – Verfügbarkeit nicht (siehe Omnia W)
             – Apps nicht
             –
            OS sind zu komplex als da einfach behaupten zu können, WP sei einfach
            “besser” als Android. Ist und bleibt auch immer Geschmakssache
             – Hardware schon gar nicht.

            rein gar nichts für WP!

  16. jimapollo sagt:

    Systemfehler
    Daniel bitte löschen!

  17. jimapollo sagt:

    Systemfehler
    Daniel bitte löschen

  18. jimapollo sagt:

    Systemfehler
    Daniel bitte löschen

  19. jimapollo sagt:

    Es ist wie üblich mit statistischen Zahlen… Die Frage ist welche Schlüsse man daraus zieht und welche Faktoren man dafür in Betracht zieht.
    Eine direkte, einfache Übertragung von Browserklicks auf tatsächliche Gerätezahlen ist so nicht möglich. Dazu müssten erst sämtliche mit der Browsernutzung einhergehenden OSbedingten Nutzungsfaktoren eingerechnet werden. So z.Bsp ob die Nutzung der Suchfunktion den Browser bemüht, wie bei Android und iOS oder ob es da Unterschiede gibt. Welche Anwendungen bspw. den Browser nutzen usw. usw.
    Ich z.Bsp nutze den Browser des Omnias so gut wie nie, bei meinem Android Tablet dagegen permanent, auch weil viele Android Apps den Browser ansteuern was sie bei meinem WP7, zumindest offensichtlich, nicht machen. Ist die Cloudnutzung Browserbasiert oder nicht? Ebenso spielt das Nutzerverhalten eine Rolle.
    Ohne solche Faktoren herauszurechnen, ist so eine Zahl eben nur EINE Zahl. Oder glaubt Jemand iOS hätte fast 50% Gerätemarktanteil? Klar machen solche Zahlen, dass iOS Geräte den meisten Traffic verursachen, obwohl sie weniger Geräte im Markt haben. Das könnte man auch negativ auslegen.
    Wie sagte schon unser alter Franz Josef….. “traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast”

    Wir warten immer noch auf absolute Zahlen. Aber selbst diese würden nichts über die Qualität eines OS aussagen.

    • THans sagt:

      Yepp – da viele RIM Geräte, grade in USA Business Geräte sind tauchen die vermutlich gar nicht in den Web-Stats auf, weil die nur Mail und Push machen.

      Was die WP7 Zahlen angeht find ich die schon recht glaubwürdig – so knapp unter Zwei Prozent halte ich für durchaus realistisch

  20. Nomar sagt:

    Wettbewerb belebt den Markt, schafft Nischen, reguliert
    die Preise, fördert Innovationen. Leider führt Wettbewerb auch zu einem
    Entscheidungszwang der nicht immer einfach ist . Ich habe mich mit IOS, Android
    und WP7 beschäftigt. Das iPhone ist zweifelsfrei das Non-Plus-Ultra. Kein
    Wunder, Apple hat den heute gängigen Typ Smartphone überhaupt erst erfunden.
    Ich finde jedoch man überspannt damit die eigene Preispolitik. Das iPhone 4S kostet
    in der 16 Gigabyte Version 188 Dollar, umgerechnet
    entspricht das rund 134 Euro (Quelle: Focus vom 27.10.2011). Dazu
    kommen noch Marketing, Vertrieb und Entwicklung, ob das jedoch die Preisspanne
    von 495 Euro zum Verkaufspreis von 629 Euro erklären kann sei dahingestellt.
    Wer sich ein Apple Produkt kauft bekommt „eine runde Sache“, alles aus einer
    Hand, stylisch, wertig, funktionierend. Der Griff zu Android ist meiner Meinung
    nach ein zweischneidiges Schwert. Die Versionen sind unübersichtlich, die Apps
    im Market werden nicht überprüft und man weiß nie genau was man sich da
    installiert, jeder Hersteller bastelt am Screen und verpasst den Geräten zum
    Teil gewöhnungsbedürftige Oberflächen und niemand weiß ob das eigene Gerät die
    nächste Android Generation noch erlebt. Wer sich auf ein Windows System
    einlässt mag es wie ich übersichtlich und funktionabel. Bis WP7 waren Handys
    mit Windows vorsichtig formuliert eine Katastrophe. Mit WP7 gab es einen
    Lichtblick. Ich benutze mein Telefon in erster Linie zum telefonieren, abrufen
    meiner Mails, surfen nach Informationen. Das macht es bravourös.
    Nebenher gibt es mittlerweile 50.000 Apps, die Hardware ist ausgereift, die Geräte
    sind zum Teil sehr schick und die Bedienung ist auf jedem Gerät gleich. Mein
    Samsung Omnia 7 hat 200 Euro in der 16 GB Version gekostet, hat eine brillantes
    Display, einen schnellen Prozessor, ist in der Verarbeitung sehr wertig und
    konnte problemlos von WP7 auf WP7.5 geupdatet werden. Ich denke Windows könnte
    etwas gelungen sein woran IOS und Android noch kranken. Die Symbiose aus Preis,
    Systemtransparenz und Funktionalität. Wenn man Microsoft glaubt und man in
    eigenen Haus an einem Betriebssystem für alle Geräte (PC, Tablet und
    Smartphone) arbeitet, dann hat man ab Windows 8 Apple durch die Hintertür
    eingeholt und Android ist zwischen den zwei GROSSEN Systemen isoliert. Ich
    nutze WP7 privat, IOS auf meinem Diensthandy und meine Freundin hat Android
    (Galaxy S2). Alle Systeme funktionieren und alle Systeme haben Befürworter und
    Gegner. Entscheidend für einen Kauf sind Vorlieben, Geldbeutel und natürlich
    der Geschmack und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten! Ich bin
    gespannt auf die Zukunft.

  21. Manqu sagt:

     
    Thans: Mal eine kleine Gegen-Gegenargumentation an die Gegenargumente von THans Betrag (weiter unten)
     
    Besseres Energiemanagment? Du meinst
    sicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…

    ..richtig, die dann
    ziemlich billig verkauft werden können, was man vom iPhone nicht behaupten
    kann. Zugegeben Nokia macht davon nicht wirklich gebrauch, was mir ein Rätsel
    bleibt. Ich denke aber die Preispolitik von WP7-Phones wird besser.
     

     

    Komplette Facebook Einbindung?? Du meinst
    die direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte

    Ob deine Meinung
    über Soziale Netzwerke sich bewahrheitet oder nicht, spielt in dem Zusammenhang
    keine Rolle. 800 Millionen Facebook-Nutzer lügen nicht! Zumindest werden diese auf
    die Systemintegration nicht verzichten wollen. Die Twitter-User habe ich da
    nicht mal mitgerzählt.
     

     

    25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäre
    Cloud in der Größe des Geräte Flash*2

    Nun meine Cloud
    Integration geht ins unbegrenzte. Jedes mal wenn ich wieder 25GB brauche
    erstelle ich eine neue LiveID und verknüpfe sie auf meinem Wp7.
    42GB Lieder
    etwa 10GB Dokumente
    und einen kleinerer Teil an Kalender, Kontakte…
    alles Gratis auf SkyDrive. Dazu unzählige Online-Dienste wie bearbeiten von
    Word,Excel.OneNote Dokumente und mehr. 
     

     

    Besseres Multitasking? – ähm sorry was
    genau ist daran besser?

    Finde ich auch, weder
    besser oder schlechter, aber sieht besser aus (auch sehr wichtig)! 😀
     

     

    – Live Tiles? Was genau ist an Live TIles
    besser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es x
    neue Mails gibt……

    Du scheinst dir
    darüber wirklich Zuwenig Gedanken gemacht zu haben.
    Fals WP7 Erfolg tragen wird, wirst du dich bald wunder was Live-Tiles können im
    Gegensatz zu Symbolen… könntest du jetzt schon mit wenig Fantasie.! Ich habe nämlich
    noch nie ein Symbol bei iPhone gesehen, dass mir das aktuelle Wetter + Prognose
    anzeigte,  den Aktienkurs ink. Kursverlauf-Linie
    darstellt, das neuste hochgeladene FOTO eines FB oder Twitter-User ink.
    zugehörigen Text anzeigt, sowie beispielsweise mein elektronisches Flugticket,
    Favoritenbilder, Auschnitte aus Notizen, ToDo-Listen usw…. direkt auf dem Homescreen darstellt. Also welche UI zeigt
    wohl mehr Informationen auf der gleichen Fläche an?
    Live-Tiles solltest du auf keinen Fall Unterschätzen, eines der genialsten
    Hauptmerkmale von WP7 bez. der Metro UI.
     

     

    – People Hub – oder wie der Rest der IT
    Welt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix

    Es geht allgemein
    um die Idee der HUB’s. Das ist frischer, besser und schneller als Ordner. Nur
    so viel dazu… Muss aber auch dazu sagen das es meiner Meinung nach “noch” zu
    wenig ausgenutzt wird.

     
     
     

    – XBox-Live? Ja hast Du schonmal Online
    mit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ………
    Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemanden
    gezockt??

    Tja aber das wird
    bald kommen, und du solltest nicht die xBox unterschätzen, den Microsoft ist
    damit sehr erfolgreich und hat damit einen Vorteil mit dem Appel zurzeit
    überhaupt nicht dienen kann. Ein weiteres Erfolgspuzzle zum Ökosystem.. (Dazu
    unbedingt die xBox30 seit dem 1 Monat alten Dashboard anschauen, schnell wird
    klar, dass die gegenwärtige Xbox sowie der Nachfolger, sich mehr als einer Gamekonsole entwickeln! Stichwort: InternetTV und vieles mehr.) Android könnte wenigstens etwas
    mit der Partnerschaft von Sonys PS3 mithalten.

     
     
     

    – Office??? Ja CloudOffice läuft auf allen
    Plattformen, genau wie Google Docs usw

    Nur wie gut? sonst
    sagst du doch auch immer wie gut alles bei iOs gemacht ist. Also ich habe das
    Galaxy S, und besteht ganz sicher nicht gegen das WP7 Office , ich habe das
    iPhone 3G, hier das selbe. Office ist ein weiterer nicht zu unterschätzender
    Pluspunkt von Microsoft.

     
     
     

    – Outlook Einbindung? Du meinst nicht
    direkt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen??
    Killerargument 🙂

    Ich kann dir dabei nur
    zustimmen, es  ist ein Nachteil dass es direkt nicht geht. Bez. ist es schlecht für den
    Erfolgreichen Start von Wp7. Schlechter als mit der Cloud zu Syncen, ist es
    jedoch auch nicht und wird in der Zukunft (meiner Meinung nach) solche Direkten
    abgleiche zu 100% ersetzten.
     
     

    Man könnte dieses Spielchen auch genau so
    Sinnbefreit andersrum spielen…

    Mann kann alles “wirklich
    alles” gut und schlecht reden. Die Frage ist nur wie Sachlich und vor allem wie
    Objektiv das Thema kritisiert wird!

     

     

    iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direkt
    auf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion

    Ich denke du weist
    inzwischen das diese Aussage wohl etwas vorgenommen war.

     
     

    iOS User haben ein schickes Notification
    Center

    Hat Wp7 auch!! nur nicht erst seit ein paar Wochen 😉

     
     

    iOS User haben die freie Auswahl ob
    DualCore CPU oder nicht

    Bei WP7 kannst du
    dich sogar zwischen verschiedenen Smart-Phones entscheiden. =)
    Ansonsten bin ich deiner Meinung, selbst wenn es nichts bringt, wäre es nicht
    schlecht für die Vermarktung von Wp7. Ich war überzeugt das Nokia das was machen wird… aber..
     

     
     

    Zum schluss:

    Ich finde wenn du
    hier schon frischgebackener Moderator bisst, solltest du dir wirklich ein WP7
    zulegen. Oder der Dani könnte dir eins Subventionieren J  Die bekommt man übrigens sehr Preiswert  😉
    Das ist sehr wichtig, ich selbst besitze alle möglichen Smartphones die es gibt.
    Ich werde wahrscheinlich heute noch mein GalaxyS in den Nachfolger ersetzten,
    damit ich das IceScreamSandwich besser beurteilen kann.
    Ich möchte dich nicht persönlich mit meinen Gegenargumenten Angreifen. Ich
    schätze Leute wie dich, die Sachlich schreiben können und vor allem auch etwas
    von der Materie verstehen (wo es bei mir noch etwas stolpert). Also nur weiter so  THans, aber solange ich der Meinung bin, dass
    deine Kommentare nicht der Wahrheit entsprechen, werde ich sie entgegen
    Argumentieren. J

    • phonelab sagt:

      @UW:disqus  und Manqu
      schön das es nicht nur bei Hakt 🙂

      Ich kann mir schon vorstellen was mit “Live Tiles” geht – und ganz Ehrlich und um bei deinen Beispielen zu bleiben – Wetter und Aktien, ich leg da keinen WErt drauf das als “Live Tile” zu haben und sehen zu können ob draußen die Sonne scheint oder nicht. Aktien und Co sind nicht vernünftig Darstellbar. Das ist ein Gimik, nicht mehr und nicht weniger. So wie beim iOS im Notification Center, dort hab ich beides deaktiviert…….

      Live Tiles sind ein “Aleinstellungsmerkmal” und für Mich sind Sie ohne größeren Nutzen wie das Bubble bei iOS. Sieh haben x neue Mails….. Auch wenn es “Stylisher aussieht”

      Mehr Cloud mit zweiten Account – Das ist ja nicht Sinn der Sache. Und ohen zweifels sind 25GB deutlich besser wie 5 – richtig wäre Geräteflash, optimal wäre Geräteflash*2

      Der Hub ist nicht besser wie ein Ordner – Er heißt nur anders…. Jedes mittelprächtige EMail Programm hat inzwischen einen “Global In”, hier kommen hat SMS/Facebook dazu….  Im konkreten Fall vom PeopleHub ist es mir persönlich sogar “zuviel” Info – aber das ist Geschmackssache, ab und zu ist weniger mehr….

      Und Preispolitik – Es war schon immer so, der Markt bestimmt die Preise. Und wenn Du über 600 Euro für dein Produkt bekommst wärst Du schön doof wenn Du weniger nehmen würdest oder?

      @cd9d2c5e244600bba542d2c555b0ff60:disqus 
      iPhone ist nicht das Non-Plus-Ultra – Apple war Vorreiter und Apple hat sehr viele Sachen richtig gemacht. Microsoft hat das Konzept ja auch so gut wie komplett übernommen. 

      Und auch hier nochmal – Wenn Du nicht in der Lage bist so schnell Geräte zu bauen wie Du Sie verkaufst ist der Preis eigentlich sogar noch zu niedrig. Und Deine Rechnung geht so nicht auf. Apple Commited sich bei der Lieferanten auf Stückzahlen – Hey Samung ich kaufe bei Dir Flashspeicher für 25 Mrd US$, Hey LG ich kaufe bei Dir 16 Mio Retina Displays usw usw usw. Und wer bezahlt die Entwicklung? und und und Keine Frage verdient Apple gut an jedem Gerät, aber wie immer: wenn Der Markt es hergibt ist es wohl gerechtfertigt zumal ja (Eurer Aussage nach) mit WP7 beispielsweise eine Alternative da ist……

      • unterwasser sagt:

        Nur, weil es die LiveTiles gibt, heißt es nicht, dass sie immer sinnvoll eingesetzt werdem. Das kann zum einen in der Natur des Themas einer App liegen, zum anderen an den eigenen Interessen. So kam ich auf dem iPhone beim Lesen der Feeds nicht mehr hinterher und irgendwann war der Knubbel lästig.

        Generell möchte ich jedoch wissen, um Neuigkeiten da sind. Wenn ich dann noch sehe, dass lediglich der Arbeitskollege gepostet hat, dann weiß ich, dass ich in die App nicht rein muss, weil es mich nicht interessiert. Ist es die scharfe Nachbarin, dann lohnt es sich möglicherweise. Natürlich hat das System grenzen. Ab dem zweiten Post steht dann nur noch 2 neue Einträge da und man ist genauso blind wie auf anderen Systemen.

        Gerade, wenn man in Gesellschaft ist, dann ist das ewige Stöbern im Phone extrem unhöflich. Ein kurzer Blick drauf ist da deutlich dezenter.

    • Holy sagt:

      So wie du meckerst, kannst du froh sein kein iPhone zu besitzen 😛

  22. Manqu sagt:

    Thans: Mal eine kleine Gegen-Gegenargumentation an die Gegenargumente von THans Betrag (weiter unten)

     Thans:Besseres Energiemanagment? Du meinstsicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…> ..richtig, die dann ziemlich billig verkauft werden können, was man vom iPhone nicht behauptenkann. Zugegeben Nokia macht davon nicht wirklich gebrauch, was mir ein Rätselbleibt. Ich denke aber die Preispolitik von WP7-Phones wird besser. 
     THans: Komplette Facebook Einbindung?? Du meinstdie direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte> Ob deine Meinungüber Soziale Netzwerke sich bewahrheitet oder nicht, spielt in dem Zusammenhangkeine Rolle. 800 Millionen Facebook-Nutzer lügen nicht! Zumindest werden diese aufdie Systemintegration nicht verzichten wollen. Die Twitter-User habe ich danicht mal mitgerzählt. 

     Thans: 25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäreCloud in der Größe des Geräte Flash*2> Nun mein Cloudspeicher geht ins unbegrenzte. Jedes mal wenn ich wieder 25GB braucheerstelle ich eine neue LiveID und verknüpfe sie auf meinem Wp7.42GB Liederetwa 10GB Dokumenteund einen kleinerer Teil an Kalender, Kontakte… alles Gratis auf SkyDrive. Dazu unzählige Online-Dienste wie bearbeiten vonWord,Excel.OneNote Dokumente und mehr.   THans:
    Besseres Multitasking? – ähm sorry wasgenau ist daran besser?> Finde ich auch, weder besser oder schlechter, aber sieht besser aus (auch sehr wichtig)! 😀 
     Thans: Live Tiles? Was genau ist an Live TIlesbesser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es xneue Mails gibt……> Du scheinst dir darüber wirklich zuwenig Gedanken gemacht zu haben.Fals WP7 Erfolg tragen wird, wirst du dich bald wunder was Live-Tiles können imGegensatz zu Symbolen… könntest du jetzt schon mit wenig Fantasie.! Ich habe nämlichnoch nie ein Symbol bei iPhone gesehen, dass mir das aktuelle Wetter + Prognoseanzeigte, den Aktienkurs ink. Kursverlauf-Liniedarstellt, das neuste hochgeladene FOTO eines FB oder Twitter-User ink.zugehörigen Text anzeigt, sowie beispielsweise mein elektronisches Flugticket,Favoritenbilder, Auschnitte aus Notizen, ToDo-Listen usw…. direkt auf dem Homescreen darstellt. Also welche UI zeigtwohl mehr Informationen auf der gleichen Fläche an?Live-Tiles solltest du auf keinen Fall Unterschätzen, eines der genialstenHauptmerkmale von WP7 bez. der Metro UI. 

     THans:People Hub – oder wie der Rest der ITWelt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix> Es geht allgemein um die Idee der HUB’s. Das ist frischer, besser und schneller als Ordner. Nurso viel dazu… Muss aber auch dazu sagen das es meiner Meinung nach “noch” zuwenig ausgenutzt wird.  THans: XBox-Live? Ja hast Du schonmal Onlinemit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ………Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemandengezockt??> Tja aber das wird bald kommen, und du solltest nicht die xBox unterschätzen, den Microsoft istdamit sehr erfolgreich und hat damit einen Vorteil mit dem Appel zurzeitüberhaupt nicht dienen kann. Ein weiteres Erfolgspuzzle zum Ökosystem.. (Dazuunbedingt die xBox30 seit dem 1 Monat alten Dashboard anschauen, schnell wirdklar, dass die gegenwärtige Xbox sowie der Nachfolger, sich mehr als einer Gamekonsole entwickeln! Stichwort: InternetTV und vieles mehr.) Android könnte wenigstens etwasmit der Partnerschaft von Sonys PS3 mithalten. 

    THans: Office??? Ja CloudOffice läuft auf allenPlattformen, genau wie Google Docs usw> Nur wie gut? sonst sagst du doch auch immer wie gut alles bei iOs gemacht ist. Also ich habe das Galaxy S, und besteht ganz sicher nicht gegen das WP7 Office , ich habe dasiPhone 3G, hier das selbe. Office ist ein weiterer nicht zu unterschätzenderPluspunkt von Microsoft.   THans: Outlook Einbindung? Du meinst nichtdirekt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen??Killerargument :-)> Ich kann dir dabei nur zustimmen, es ist ein Nachteil dass es direkt nicht geht. Bez. ist es schlecht für den Erfolgreichen Start von Wp7. Schlechter als mit der Cloud zu Syncen, ist esjedoch auch nicht und wird in der Zukunft (meiner Meinung nach) solche Direktenabgleiche zu 100% ersetzten.
    THans: Man könnte dieses Spielchen auch genau soSinnbefreit andersrum spielen… > Mann kann alles “wirklichalles” gut und schlecht reden. Die Frage ist nur wie Sachlich und vor allem wieObjektiv das Thema kritisiert wird!
    THans: iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direktauf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion > Ich denke du weistinzwischen das diese Aussage wohl etwas vorgenommen war. 
    THans: iOS User haben ein schickes NotificationCenterHat Wp7 auch!! nur nicht erst seit ein paar Wochen 😉
    THans:iOS User haben die freie Auswahl obDualCore CPU oder nicht> Bei WP7 kannst du dich sogar zwischen verschiedenen Smart-Phones entscheiden. =)Ansonsten bin ich deiner Meinung, selbst wenn es nichts bringt, wäre es nichtschlecht für die Vermarktung von Wp7. Ich war überzeugt das Nokia das was machen wird… aber..  Zum schluss:Ich finde wenn duhier schon frischgebackener Moderator bisst, solltest du dir wirklich ein WP7zulegen. Oder Daniel könnte dir eins Subventionieren =)  Die bekommt man übrigens sehr Preiswert 😉 Das ist sehr wichtig, ich selbst besitze alle möglichen Smartphones die es gibt.Ich werde wahrscheinlich heute noch mein GalaxyS in den Nachfolger ersetzten,damit ich das IceScreamSandwich besser beurteilen kann.Ich möchte dich nicht persönlich mit meinen Gegenargumenten Angreifen. Ichschätze Leute wie dich, die Sachlich schreiben können und vor allem auch etwasvon der Materie verstehen (wo es bei mir noch etwas stolpert). Also nur weiter so THans, aber solange ich der Meinung bin, dass deine Kommentare nicht der Wahrheit entsprechen, werde ich sie entgegen Argumentieren. =)

  23. Manqu sagt:

    Thans: Mal eine kleine Gegen-Gegenargumentation an die Gegenargumente von THans Betrag (weiter unten)
     
     Thans:Besseres Energiemanagment? Du meinstsicherlich ältere Hardware mit weniger Energiebedarf…> ..richtig, die dann ziemlich billig verkauft werden können, was man vom iPhone nicht behauptenkann. Zugegeben Nokia macht davon nicht wirklich gebrauch, was mir ein Rätselbleibt. Ich denke aber die Preispolitik von WP7-Phones wird besser. 
     THans: Komplette Facebook Einbindung?? Du meinstdie direkte Weitergabe aller meiner Informationen an Dritte> Ob deine Meinungüber Soziale Netzwerke sich bewahrheitet oder nicht, spielt in dem Zusammenhangkeine Rolle. 800 Millionen Facebook-Nutzer lügen nicht! Zumindest werden diese aufdie Systemintegration nicht verzichten wollen. Die Twitter-User habe ich danicht mal mitgerzählt. 
     
     Thans: 25GB Cloud ist ein ein Wort – perfekt wäreCloud in der Größe des Geräte Flash*2> Nun mein Cloudspeicher geht ins unbegrenzte. Jedes mal wenn ich wieder 25GB braucheerstelle ich eine neue LiveID und verknüpfe sie auf meinem Wp7.42GB Liederetwa 10GB Dokumenteund einen kleinerer Teil an Kalender, Kontakte… alles Gratis auf SkyDrive. Dazu unzählige Online-Dienste wie bearbeiten vonWord,Excel.OneNote Dokumente und mehr.   THans:
    Besseres Multitasking? – ähm sorry wasgenau ist daran besser?> Finde ich auch, weder besser oder schlechter, aber sieht besser aus (auch sehr wichtig)! 😀 
     Thans: Live Tiles? Was genau ist an Live TIlesbesser als an den kleinen iOS Blubberbläßchen? Beide wissen nachher das es xneue Mails gibt……> Du scheinst dir darüber wirklich zuwenig Gedanken gemacht zu haben.Fals WP7 Erfolg tragen wird, wirst du dich bald wunder was Live-Tiles können imGegensatz zu Symbolen… könntest du jetzt schon mit wenig Fantasie.! Ich habe nämlichnoch nie ein Symbol bei iPhone gesehen, dass mir das aktuelle Wetter + Prognoseanzeigte, den Aktienkurs ink. Kursverlauf-Liniedarstellt, das neuste hochgeladene FOTO eines FB oder Twitter-User ink.zugehörigen Text anzeigt, sowie beispielsweise mein elektronisches Flugticket,Favoritenbilder, Auschnitte aus Notizen, ToDo-Listen usw…. direkt auf dem Homescreen darstellt. Also welche UI zeigtwohl mehr Informationen auf der gleichen Fläche an?Live-Tiles solltest du auf keinen Fall Unterschätzen, eines der genialstenHauptmerkmale von WP7 bez. der Metro UI. 
     
     THans:People Hub – oder wie der Rest der ITWelt sagt – Unified Messaging…. nur ein neuer Name, sonst nix> Es geht allgemein um die Idee der HUB’s. Das ist frischer, besser und schneller als Ordner. Nurso viel dazu… Muss aber auch dazu sagen das es meiner Meinung nach “noch” zuwenig ausgenutzt wird.  THans: XBox-Live? Ja hast Du schonmal Onlinemit deinem WP7 Phone gegen jemanden anderes auf seiner XBox gezockt? ………Hast Du überhaupt mit deinem WP7 Phone schonmal online gegen irgendjemandengezockt??> Tja aber das wird bald kommen, und du solltest nicht die xBox unterschätzen, den Microsoft istdamit sehr erfolgreich und hat damit einen Vorteil mit dem Appel zurzeitüberhaupt nicht dienen kann. Ein weiteres Erfolgspuzzle zum Ökosystem.. (Dazuunbedingt die xBox30 seit dem 1 Monat alten Dashboard anschauen, schnell wirdklar, dass die gegenwärtige Xbox sowie der Nachfolger, sich mehr als einer Gamekonsole entwickeln! Stichwort: InternetTV und vieles mehr.) Android könnte wenigstens etwasmit der Partnerschaft von Sonys PS3 mithalten. 
     
    THans: Office??? Ja CloudOffice läuft auf allenPlattformen, genau wie Google Docs usw> Nur wie gut? sonst sagst du doch auch immer wie gut alles bei iOs gemacht ist. Also ich habe das Galaxy S, und besteht ganz sicher nicht gegen das WP7 Office , ich habe dasiPhone 3G, hier das selbe. Office ist ein weiterer nicht zu unterschätzenderPluspunkt von Microsoft.   THans: Outlook Einbindung? Du meinst nichtdirekt mit Outlook zu Syncen ist besser wie direkt mit Outlook zu Syncen??Killerargument :-)> Ich kann dir dabei nur zustimmen, es ist ein Nachteil dass es direkt nicht geht. Bez. ist es schlecht für den Erfolgreichen Start von Wp7. Schlechter als mit der Cloud zu Syncen, ist esjedoch auch nicht und wird in der Zukunft (meiner Meinung nach) solche Direktenabgleiche zu 100% ersetzten.
    THans: Man könnte dieses Spielchen auch genau soSinnbefreit andersrum spielen… > Mann kann alles “wirklichalles” gut und schlecht reden. Die Frage ist nur wie Sachlich und vor allem wieObjektiv das Thema kritisiert wird!
    THans: iOS User haben 20 Tiles ähhh Icons direktauf dem Homescreen inkl. “Live” Funktion > Ich denke du weistinzwischen das diese Aussage wohl etwas vorgenommen war. 
    THans: iOS User haben ein schickes NotificationCenterHat Wp7 auch!! nur nicht erst seit ein paar Wochen 😉
    THans:iOS User haben die freie Auswahl obDualCore CPU oder nicht> Bei WP7 kannst du dich sogar zwischen verschiedenen Smart-Phones entscheiden. =)Ansonsten bin ich deiner Meinung, selbst wenn es nichts bringt, wäre es nichtschlecht für die Vermarktung von Wp7. Ich war überzeugt das Nokia das was machen wird… aber..  Zum schluss:Ich finde wenn duhier schon frischgebackener Moderator bisst, solltest du dir wirklich ein WP7zulegen. Oder Daniel könnte dir eins Subventionieren =)  Die bekommt man übrigens sehr Preiswert 😉 Das ist sehr wichtig, ich selbst besitze alle möglichen Smartphones die es gibt.Ich werde wahrscheinlich heute noch mein GalaxyS in den Nachfolger ersetzten,damit ich das IceScreamSandwich besser beurteilen kann.Ich möchte dich nicht persönlich mit meinen Gegenargumenten Angreifen. Ichschätze Leute wie dich, die Sachlich schreiben können und vor allem auch etwasvon der Materie verstehen (wo es bei mir noch etwas stolpert). Also nur weiter so THans, aber solange ich der Meinung bin, dass deine Kommentare nicht der Wahrheit entsprechen, werde ich sie entgegen Argumentieren. =)

  24. unterwasser sagt:

    Irgendwie kann ich die Zahlen nicht glauben. Weltweit 1%, ok. Aber für Deutschland? Die waren bereits im Sommer bei 7%. Dass sie so stark eingebüßt haben … angesichts allein nach der Platzierung und der Resonanz auf das Lumia 800 auf Amazon fällt es mir schwer, dies für bare Münze zu nehmen.

    • phonelab sagt:

      Naja die 7% war die Aussage von “irgendeinen” Analysten-Unternehmen ohne konkrete Angaben wodrauf die Zahlen basieren. Am 20igsten gibt es Nokia Zahlen (hoffentlich) dann werden wir sehen

  25. unterwasser sagt:

    Hallo THans,

    da ich aus dem iPhone-Lager komme, kann ich hoffentlich eine
    passende Erwiderung schreiben.

    Energie: mein Lumia läuft in etwa so lange wie das 3GS bei
    gleichen angeschalteten Funktionen, wie 3G und WLAN, nämlich bei durchschnittlicher
    Nutzung 2 Tage. Das Omnia schafft nur einen bis eineinhalb Tage, was ich auf
    das nicht deaktivierbare 3G schiebe. Beide Systeme, WP7 und iOS schwächeln
    extrem bei WhatsApp-Nutzung.

    Die Facebook-Einbindung ist – soweit mir bekannt – nur lesend.
    Schreibend sind die Posts, die ich aber explizit anstoßen muss. Auf iOS nervt
    die FB-App damit, dass sie die Kontakte auslesen will. Was aber nicht die
    Schuld von Apple ist 😉

    Was ist schon perfekt? Immerhin stehen hier 5GB gegen 25GB.
    Allerdings ist die Größe für mich kein wirkliches Argument, da einem der
    Speicher überall hinterhergeworfen wird und mal leichter, mal schwerer
    einzubinden ist (DropBox, HiDrive, Mediencenter etc.)

    Ich kann nicht erkennen, welches Multitasking besser ist. Es
    ist anders. Beim WP habe ich allerdings mit der Zurück-Taste die Möglichkeit,
    eine App willentlich zu schließen, während ich bei iOS erst in die Übersicht
    zum Abschalten muss.

    LiveTiles zeigen auf der Rückseite etwas vom Inhalt der
    Message an. Ist leider noch nicht für SMS und Email umgesetzt. Dafür für
    Facebook und andere integrierte Nachrichtendienste. Hat man einen wichtigen
    Kontakt als Tile festgelegt, zeigt diese ebenfalls an, ob man von der Person
    etwas verpasst hat. Finde ich unheimlich praktisch, da man sich schnell einen
    Überblick über wichtig und unwichtig verschaffen kann, ohne in die Tiefe einer
    App abtauchen zu müssen. Das Notification-Center geht in eine ähnliche Richtung,
    ist eben anders umgesetzt.

    Ich habe weiterhin im CheckMan LiveTiles eingebaut, so dass
    der Benutzer seine wichtigen Listen auf der Startseite anpinnen kann. Erstens
    zeigt die Tile an, wieviel Elemente noch offen sind und ob Einträge fällig
    sind. Ohne die App öffnen zu müssen! Zweitens bekommt man damit Direktzugriff
    auf die Liste, ohne die App als Gesamtheit öffnen zu müssen. Sowas bieten weder
    iOS noch Android!

    Der People-Hub ist mehr als Unified Messaging oder einem
    Kontaktbuch. Ich sag mal so, Vertriebler schätzen es, sich einen umfassenden
    Eindruck von Kontaktpersonen machen zu können 😉

    Zu Xbox bin ich nicht aussagefähig, das GameCenter auf iOS ist leider auch
    nicht das wahre. Die letzten Versuche, gegeneinander zu spielen, waren ob der
    Technik eher frustrierend. Deswegen sehe ich Xbox und Gamecenter im Moment
    gleich nützlich bzw. nutzlos.

    Zu schätzen weiß ich die Integration der jeweiligen Systeme
    in ihre Landschaft: WP7 zum Steuern der Xbox und zum Stöbern in Leihfilmen und
    das Anstarten selbiger über das Phone. iOS wegen der iTunes-Remotesteuerung.

    Sicher läuft ein Office auf allen Systemen. Das Killerargument für WP7 ist
    OneNote, welches gegen SkyDrive und damit meinem PC und gegen das iPad
    synchronisiert. Ok, da es OneNote nun auch für iOS im deutschprachigen Shop
    gibt, ist es vielleicht nicht mehr das Killerargument… 😉

    Ach komm. Gegen ein lokales Outlook zu syncen ist doch sowas
    von gestern. Interessant ist es, gegen einen Exchange zu gehen. Bei mir privat
    klappt das sowohl mit iOS als auch WP7 hervorragend. Leider habe ich da keine
    Erfahrung gegen den betrieblichen Exchange, da ich nur ein kleines Licht bin 😉
    Fakt ist da aber auch, dass die Kollegen mit iOS mit dem lokalen syncen in die
    Röhre schauen, da iTunes nicht aufgezogen werden darf. Bei den Kollegen mit
    Android sieht es noch dunkler aus. Es gibt zwar Lösungen, die lokal syncen.
    Überzeugend scheint aber keine zu sein.

    Keine Ahnung, ob Dual-Core im Moment das Killerfeature ist.
    Mich erinnert es eher an die Zeit, als 2 Kerner auf PCs völlig ausreichend
    waren und man mit 4-Kerner lediglich abgeben … und mehr Geld ausgeben konnte.
    Wichtig ist, dass die Software flüssig läuft. Dafür ist Android eher nicht
    bekannt (selbst Android 4 soll auf dem Flaggschiff Galaxy Nexus wüste Ruckelorgien
    veranstalten) und Apple macht sich mit iOS5 im Moment bei Besitzern von
    Altgeräten eher unbeliebt. Auf einem 3GS und einem iPad1 macht es keinen Spaß
    mehr. Da aber iOS4 nicht mal mehr mit Sicherheitsflicken unterstützt wird, muss
    man zwangsläufig umsteigen.

    Vielleicht keine Gängelung durch Google, sehr wohl durch die
    Hersteller. Ist ja nicht so, dass Otto-Normaluser nolens volens sagen kann,
    ach, ich will TouchWiz nicht, sondern pures Android und das spiele ich mir jetzt
    schnipp auf. Das wäre wahre Freiheit. Stattdessen muss man das Gerät entlocken,
    mindestens verliert man immer die Garantie, und man muss sich die Images aus
    nicht offiziellen Quellen beschaffen. Gleiches kann ich bei WP7 auch machen,
    ebenso kann ich iOS unter Verlust der Garantie pimpen. Ja, und ohne
    Google-Account ist auch ein Android nichts wert. Wirkliche Freiheit sieht
    anders aus.

    Natürlich hat WP7 Schwachstellen. Aber es hat auch Stärken und
    Alleinstellungsmerkmale. Sogar! Es kommt eben – wie immer – auf Anwendungsfall
    und auch Lifestyle an. So finde ich die Bedienung des Musikplayers bei iOS
    besser. Allein schon, weil ich da in die Mitte eines Songs springen kann.
    Allerdings hat WP7 mit der Anzeige der Steuerelemente und des Songs auf dem
    Lock-Screen auch einen eigenen Charme.

    Hin wie her. Es ist traurig zu lesen, dass WP7 nur 1% Anteil
    haben soll, weil es niemals so schlecht ist. Ich schrieb ja bereits vor Mango,
    dass dieses Update und Nokias Markteintritt sitzen müssen. Stimmt diese Zahl,
    dann haben beide Meilensteine keinen Effekt auf Windows Phone 7 gehabt. Dann
    bleibt nur die Hoffnung, dass Microsoft einen langen Atem wie bei der Xbox hat …
    und nicht so einen kurzen wie beim ZunePlayer.

    • THans sagt:

      Hey UW,

      Ja im Grunde sind wir doch einer Meinung – Bis auf einige Kleinigkeiten die WP7 noch fehlen sind iOS/Android/WP7 mehr oder weniger auf Augehöhe.

      Das heißt aber auch – es gibt keinen Grund von a nach b zu wechseln. Wenn ich meine Struktur so eingerichtet habe werde ich einen Teufel tun zu einem anderen System zu Wechseln.

      Beispiel:
      Ich kauf mir ein MS Office Professional, Adobe Master Suite, Win 7 Ultimate, Autocad und Cubase alles natürlich für Windows. Wenn Ich diese Investition einmal gemacht habe wird mein nächster Rechner auch wieder ein Windowssystem.

      So ist es bei mir und iOS – ich hab rund 250 Apps, davon gut 50% bezahlte Apps, Plus AppleTV und AirPort Express überall in der Wohnung. Ich werde einen Teufel tun und das ändern – warum auch….

      WP7 kann hauptsächlich User gewinnen die Neu-Smartphoneuser sind, und dieser Markt ist noch groß genug.

      Und was den Player im Lock Screen angeht bei iOS – einfach doppelt auf Home klicken wenn Du im Lockscreen bist……. 🙂

      Exchange im Firmenumfeld nutze ich auf iOS völlig Problemlos inkl. Kontakte und mehrere Kalender über mehrere Standorte und Kontinente verteilt. Denke aber das WP7 das seit Mango auch im ähnlichen Umfang beherrschen sollte.

      • unterwasser sagt:

        Stimmt. Auf dem iPad steuere ich die Musik auch so. Weiß gar nicht, ob das Feature vor iOS5 am Start war. Allerdings brauchte ich das beim iPhone net, da man da mit dem Headset steuern konnte. Das gelingt mir beim Lumia nur mit viel Geduld, weswegen ich meistens doch den Lockscreen nehme.

        Hatte am Anfang von WP7 mehrere Zielgruppenanalysen gehört bzw. gelesen. Da war auch immer die Rede davon, nicht in fremden Gewässern wildern zu wollen, sondern Neukunden zu begeistern. Was leider nicht wirklich gelang in 2011. Das Feld haben hauptsächlich die Androiden und weiter iOS abgegrast. Ich habe auch einige Apps gekauft, allerdings liegen die Beträge in so niedrigen Bereichen, dass es verschmerzbar ist. Beim iPad sieht es, bis auf Keynote und Pages ähnlich aus, wobei 8 Euro (pro App) nun auch nicht die Welt sind. Wichtiger ist die Frage, ob ich liebgewonnene Apps bei einem Systemwechsel wiederfinde.

        Ich sehe iOS nachwievor als Technologieführer an, auch wenn iOS5 nach meinem Geschmack eher ein Minor- denn ein Majorupdate war. Google verzettelt sich im Moment und fällt technisch extrem ab, was man meiner Meinung nach mit potenterer Hardware ausgleichen will oder muss.

        Ich finde, ein modernes Smartphone muss schnell, flüssig bedienbar sein, sollte eine gute Akkulaufzeit (mind. 1 Tag, besser 2) und Sprachqualität vernetzbar und (softwaretechnisch) erweiterbar sein. Wobei ich beim letzten Punkt auch Wert auf Zugriffe zwischen den Apps lege. Da ist Microsoft mit den Hubs auf einem guten Weg, muss sich hier aber noch nachlegen. Ein Nachrichten-Hub mit WhatsApp – und meinem SMS Plus – wäre eine geile Sache. Und da sind wir wieder bei einem Alleinstellungsmerkmal: so etwas integriertes wie den Kontakte- und Bilderhub hat kein Mitbewerber. Will ich ein Bild posten, öffne ich nicht die App des Anbieters sondern den Bilderhub, wähle das Bild und sende es dann an den Anbieter, also Email, Skydrive, Mediencenter, Facebook etc.

  26. Starfighter sagt:

    Ich hatte vorher ein iPhone und bin wirklich ein Fan davon aber ich muss sagen, dass WP ist das beste iPhone was ich je hatte. Es wirkt viel durchdachter und ich bekomme einfach viel mehr für mein Geld.

  27. Manqu sagt:

    Ich kann mir schon vorstellen was mit “Live Tiles” geht – und ganz Ehrlich und um bei deinen Beispielen zu bleiben – Wetter und Aktien, ich leg da keinen WErt drauf das als “Live Tile” zu haben und sehen zu können ob draußen die Sonne scheint oder nicht. Aktien und Co sind nicht vernünftig Darstellbar. Das ist ein Gimik, nicht mehr und nicht weniger. So wie beim iOS im Notification Center, dort hab ich beides deaktiviert…….

    Live Tiles sind ein “Aleinstellungsmerkmal” und für Mich sind Sie ohne größeren Nutzen wie das Bubble bei iOS. Sieh haben x neue Mails….. Auch wenn es “Stylisher aussieht”
     

    > Komplette Fehleinschätzung das sie nutzlos sind. Es geht darum möglichst einfach möglichst schnell, und möglichst viel über Dinge Informiert zu werden die mich interessieren. Ich bin sicher mit der Aussage: „ich leg da keinen Wert drauf das als Live-Tile zu haben” bisst du der, der zum Alleinstellungsmerkmal gehört!

     
    Mehr Cloud mit zweiten Account – Das ist ja nicht Sinn der Sache. Und ohen zweifels sind 25GB deutlich besser wie 5 – richtig wäre Geräteflash, optimal wäre Geräteflash*2

    Klar aber auch keine Großen Umstände für die die unverzichtbar mehr Speicher wollen und außerdem in absehbarer Zeit wird es auch nicht mehr nötig sein sich Cloud revolutioniert und er ständig vergrössert wird . Dau kommt, dass der Durchschnitt nicht mehr als 25GB braucht.
    Und schon mal überlegt wie das mit der Cloud wird wen erstmals LTE Standard ist?

    > Der Hub ist nicht besser wie ein Ordner – Er heißt nur anders…. Jedes mittelprächtige EMail Programm hat inzwischen einen “Global In”, hier kommen hat SMS/Facebook dazu…. Im konkreten Fall vom PeopleHub ist es mir persönlich sogar “zuviel” Info – aber das ist Geschmackssache, ab und zu ist weniger mehr….

    Dasselbe wie Ordner? Und im gleichen Zug scheinst du zu wissen das im PeopleHub Notificationens angezeigt werden? Und was ist denn mit dem BilderHub.. .usw. Wie wo was? Was soll ich mit den aussagen anfangen „phonelab”? Du scheinst mir die Dinge etwas gedankenlos zu beurteilen! 1 Kommentar eingeklappt Einklappen

    Und Preispolitik – Es war schon immer so, der Markt bestimmt die Preise. Und wenn Du über 600 Euro für dein Produkt bekommst wärst Du schön doof wenn Du weniger nehmen würdest oder?

    > Es gibt gewisse Preissegmente bei Smart-Phones die man anpeilt um gewisse Zielgruppen anzusprechen vor allem wenn es um die wacklige Zukunft von Nokia geht. Es gieng nur um das..

     

    iPhone ist nicht das Non-Plus-Ultra – Apple war Vorreiter und Apple hat sehr viele Sachen richtig gemacht. Microsoft hat das Konzept ja auch so gut wie komplett übernommen.
    Und auch hier nochmal – Wenn Du nicht in der Lage bist so schnell Geräte zu bauen wie Du Sie verkaufst ist der Preis eigentlich sogar noch zu niedrig. Und Deine Rechnung geht so nicht auf. Apple Commited sich bei der Lieferanten auf Stückzahlen – Hey Samung ich kaufe bei Dir Flashspeicher für 25 Mrd US$, Hey LG ich kaufe bei Dir 16 Mio Retina Displays usw usw usw. Und wer bezahlt die Entwicklung? und und und Keine Frage verdient Apple gut an jedem Gerät, aber wie immer: wenn Der Markt es hergibt ist es wohl gerechtfertigt zumal ja (Eurer Aussage nach) mit WP7 beispielsweise eine Alternative da ist……
     

    >Wie gesagt, es ging nur darum, dass ich mir von Nokia aggressivere Preise erhofft habe. Was angeblich auch noch kommen könnte. Also auch hier kann ich nichts mit deinem Argument anfangen…

  28. Manqu sagt:

    Ich kann mir schon vorstellen was mit “Live Tiles” geht – und ganz Ehrlich und um bei deinen Beispielen zu bleiben – Wetter und Aktien, ich leg da keinen WErt drauf das als “Live Tile” zu haben und sehen zu können ob draußen die Sonne scheint oder nicht. Aktien und Co sind nicht vernünftig Darstellbar. Das ist ein Gimik, nicht mehr und nicht weniger. So wie beim iOS im Notification Center, dort hab ich beides deaktiviert…….

    Live Tiles sind ein “Aleinstellungsmerkmal” und für Mich sind Sie ohne größeren Nutzen wie das Bubble bei iOS. Sieh haben x neue Mails….. Auch wenn es “Stylisher aussieht”
     

    > Komplette Fehleinschätzung das sie nutzlos sind. Es geht darum möglichst einfach möglichst schnell, und möglichst viel über Dinge Informiert zu werden die mich interessieren. Ich bin sicher mit der Aussage: „ich leg da keinen Wert drauf das als Live-Tile zu haben” bisst du der, der zum Alleinstellungsmerkmal gehört!

     
    Mehr Cloud mit zweiten Account – Das ist ja nicht Sinn der Sache. Und ohen zweifels sind 25GB deutlich besser wie 5 – richtig wäre Geräteflash, optimal wäre Geräteflash*2

    Klar aber auch keine Großen Umstände für die die unverzichtbar mehr Speicher wollen und außerdem in absehbarer Zeit wird es auch nicht mehr nötig sein sich Cloud revolutioniert und er ständig vergrössert wird . Dau kommt, dass der Durchschnitt nicht mehr als 25GB braucht.
    Und schon mal überlegt wie das mit der Cloud wird wen erstmals LTE Standard ist?

    > Der Hub ist nicht besser wie ein Ordner – Er heißt nur anders…. Jedes mittelprächtige EMail Programm hat inzwischen einen “Global In”, hier kommen hat SMS/Facebook dazu…. Im konkreten Fall vom PeopleHub ist es mir persönlich sogar “zuviel” Info – aber das ist Geschmackssache, ab und zu ist weniger mehr….

    Dasselbe wie Ordner? Und im gleichen Zug scheinst du zu wissen das im PeopleHub Notificationens angezeigt werden? Und was ist denn mit dem BilderHub.. .usw. Wie wo was? Was soll ich mit den aussagen anfangen „phonelab”? Du scheinst mir die Dinge etwas gedankenlos zu beurteilen! 1 Kommentar eingeklappt Einklappen

     
     
     

    Und Preispolitik – Es war schon immer so, der Markt bestimmt die Preise. Und wenn Du über 600 Euro für dein Produkt bekommst wärst Du schön doof wenn Du weniger nehmen würdest oder?

    > Es gibt gewisse Preissegmente bei Smart-Phones die man anpeilt um gewisse Zielgruppen anzusprechen vor allem wenn es um die wacklige Zukunft von Nokia geht. Es gieng nur um das..

     

    iPhone ist nicht das Non-Plus-Ultra – Apple war Vorreiter und Apple hat sehr viele Sachen richtig gemacht. Microsoft hat das Konzept ja auch so gut wie komplett übernommen.
    Und auch hier nochmal – Wenn Du nicht in der Lage bist so schnell Geräte zu bauen wie Du Sie verkaufst ist der Preis eigentlich sogar noch zu niedrig. Und Deine Rechnung geht so nicht auf. Apple Commited sich bei der Lieferanten auf Stückzahlen – Hey Samung ich kaufe bei Dir Flashspeicher für 25 Mrd US$, Hey LG ich kaufe bei Dir 16 Mio Retina Displays usw usw usw. Und wer bezahlt die Entwicklung? und und und Keine Frage verdient Apple gut an jedem Gerät, aber wie immer: wenn Der Markt es hergibt ist es wohl gerechtfertigt zumal ja (Eurer Aussage nach) mit WP7 beispielsweise eine Alternative da ist……
     

    >Wie gesagt, es ging nur darum, dass ich mir von Nokia aggressivere Preise erhofft habe. Was angeblich auch noch kommen könnte. Also auch hier kann ich nichts mit deinem Argument anfangen…

  29. Mr. WP7 sagt:

    Traue keiner Statistik…
    Bisher lag der WP7 Anteil in Deutschland im Vergleich zu anderen Läöndern bei relativ  guten 10%, das wird durch Nokia nichtr weniger geworden sein.  Und so unbeliebt ist WP7 nicht, siehe hier: http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=842&pk=13281

  30. joel sagt:

    mehr sag ich zu dem ganzen “Mein phone ist besser als dein phone” geflame nicht ^^

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: