Gerücht: Entwickelt Microsoft eigenes WP8 Smartphone?

Neuesten Gerüchten zufolge könnte Microsoft (wie es der Konzern gerade mit dem Windows 8 Tablet Surface vorgemacht hat: Microsoft stellt Windows 8 Tablet “Surface” vor (Update)) auch das neue Windows Phone 8 mit einem eigenen Smartphone pushen wollen. Stimmt das Gerücht würde der Softwarekonzern (welcher abgesehen von PC-Peripherie sowie der Xbox keine nennenswerte Hardware fertigt) nun endgültig zu einem integrierten Hard- und Softwarekonzern.

“Our industry sources tell us that Microsoft may be working with a contract manufacturer to develop their own handset for Windows Phone 8 …”

Schreibt der zitierte Analyst von Nomura an seine Kunden. Ein Goldman Sachs Analyst schreibt daraufhin:

“It is unclear to us whether this would be a reference platform or whether this may be a go-to market Microsoft-branded handset …”

Microsoft hat diese neuesten Gerüchte weder dementiert noch bestätigt, teilt allerdings durch einen Sprecher mit, der Konzern sei ein:

“… big believer in our hardware partners and together we’re focused on bringing Windows Phone 8 to market this year.”

Wenn Microsoft tatsächlich mit einem eigenen Windows Phone 8 Smartphone in den Markt eintritt wäre dies ein schwerer Schlag für den finnischen Handybauer Nokia, welcher aktuell bereits angeschlagen ist und seine Smartphonesparte vollständig auf Windows Phone ausgerichtet hat (Nokia weiterhin massiv angeschlagen – kurz vor dem Aus?). Ebenso würde ein eigenes Smartphone die anderen Hardwarebauer wie HTC oder Huawei (welche noch 2012 Windows Phone 8 Smartphones veröffentlichen wollen: Windows Phone 8 Smartphones: Einsteiger bis High-End von HTC + Huawei kündigt Ascend an) vor den Kopf stoßen.

Es bleibt spannend. 🙂

reuters, danke Flip (Die Grafik ist ein Symbolfoto und zeigt ein Nokia Lumia)

11 Responses

  1. Eigentlich sinnvoll, allerdings denke ich, dass Microsoft es bei Surface belässt. Wahrscheinlicher ist es, dass Microsoft quasi ein durch Nokia gebautes Smartphone auf den Markt schickt.

  2. Selbst wenn Microsoft ein eigenes Smartphone auf den Markt bringt (hoffentlich) verstehe ich nicht, warum das andere Hersteller abschrecken sollte? Google lässt doch auch eigene Phones im Auftrag bauen! Also was soll die Aufregung? Außerdem ist jedes verkaufte Phone ein Multiplikator das den Markt bewirbt und daran partizipieren alle Hersteller von WP8 Phones. Besonders wenn Microsoft das Ganze ordentlich bewirbt. Und was Nokia betrifft — die wären auch ohne die Ausrichtung auf Windows-Phones in den gleichen Schwierigkeiten. Durch Windows-Phones hatten sie schnell zugriff auf ein fertiges System und haben obendrein noch ordentlich Marketing- und Werbeunterstützung bekommen.

  3. Bjoern sagt:

    Ein durch Nokia für MS gefertigtes Phone könnte evtl Sinn machen, für beide. Aber unbedingt nötig wäre es glaube nicht. Die Hersteller ändern ja im Prinzip nichts an der Software. Das war ja der Grund für die Nexus Reihe, ein pures Android für Entwickler.

  4. THans sagt:

    Ich fände das vernünftig das zu tun, auch um die Hersteller wie Samsung, HTC und Co zu Updates “zu zwingen” und auch etwas unter Druck zu setzten.

  5. Ricky sagt:

    Ich glaube eher an ein Referenzgerät von Nokia als Partner.
    Windows Phone braucht Marktanteile und die bekommen Microsoft nicht, wenn Sie die anderen Hardwarehersteller verprellen. Die Ausstrahlung eines eigenen Gerätes sollte man nicht unterschätzen, da viele denken, bevor ich mir was “zusammengewürfeltes” zulege, kaufe ich lieber gleich das Original vom Microsoft. Das Sureface war schon ein gewagter Schritt aber wie gesagt Windows Phone braucht Marktanteile und das schafft Microsoft nur mit starken Marken und wenn sie den Geschmack von vielen treffen. Das bezieht sich auch auf die Marke. Es gibt Leute, die finden Samsung ist eine der besten Marken und andere wiederum denken dabei an Nokia oder Apple. Aber schöne wäre es dennoch, wenn was von MS käme 😉

    • Karl sagt:

      Aus verlässlicher Quelle weiß ich, dass das neue Apple IPhone 5 wahrscheinlich mit WP8 kommen wird.

      • THans sagt:

        Yepp hab ich auch gehört, und die bisherigen Windows Phone 7.x sollen doch kein Update auf 7.8 bekommen sondern ein Zwangsdowngrade auf WFW3.11. Android 5.x soll zudem wohl die gleiche GUI bekommen wie MS DOS 6.2.

        Nokia hat wohl auch angekündigt das die 2nd und 3rd Generation einen Serial Mausport bekommen soll.

        Ganz schön Bewegung in der Branche 🙂

        • Jannik16 sagt:

          Ich glaube nicht, dass Android eine so große Verbesserung in einem Update bekommt. Das wäre eher etwas für Android 8. Dann wäre ein serieller Anschluss für ne Tastatur aber auch ganz nett 😉

          • THans sagt:

            doch doch direkt Android5 – aber um das Update zu bekommen musst Du Dir natürlich ein neues Gerät kaufen.

            Das mit dem Keybaord ist auch eine nette Idee, wird dann aber wohl nur über einen Adapter gehen – ich könnte mir so etwas vorstellen wie BT4.0 auf DIN/PS2, das wäre mal Innovativ

          • Jannik16 sagt:

            Kann man ja verstehen, dass man dann n neues Gerät braucht. Schließlich läuft es dann ja bestimmt auch nicht mehr auf dem Linux Kernel 😉 So n Adapter würde sich sicher gut verkaufen 🙂

          • THans sagt:

            Scheint als würde in den requirements auch ein Dual-Hexa-Core Prozi gefordert werden 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: