Gartner-Zahlen: Windows Phone gewinnt Marktanteil

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat seine neuesten Zahlen (2. Quartal 2012) veröffentlicht. So konnten die Windows Phone Verkäufe von – im Vorjahreszeitraum – 1,6 Mio. auf 4 Mio. verkaufte Einheiten ansteigen. Der absolute Martanteil konnte von vormals 1,7 Prozent auf 2,7 Prozent im entsprechenden Quartal wachsen.

Die Nokia Smartphones werden von Gartner wie nachfolgend kommentiert:

While posting sequential growth in the feature phone market, Nokia’s Lumia devices continue to struggle to find a place in consumers’ minds as a replacement for Android.

Die Gartner Zahlen sind kleiner als die Zahlen der IDC Untersuchung (Windows Phone gewinnt Marktanteil), der Wachstumstrend ist allerdings ähnlich positiv. Richtig interessant werden dann ohnehin erst die Zahlen ab dem 4. Quartal 2012.

wmpoweruser

12 Responses

  1. wp8 sagt:

    run wp8 + nokia – run!

  2. THans sagt:

    Samsungs S3 ist nur zum Teil im Quartal und bei Apple wartet das Groh der Leute aufs iPhone 5

    • jimapollo sagt:

      Und was ändert das an den absoluten Verkaufszahlen? Und wenn noch 700Millionen iPhones und 1000Millionen SIII verkauft werden, ist der Absatz gestiegen – fertig.

      • THans sagt:

        Das ändert eine Menge, weil viele Leute warten bzw gewartet haben. Damit reduziert sich die Gesamtmenge und die MS Menge steigt prozentual.

        Das die Gesamtmenge steigt sagt garnix, weil der Smartphonemarkt gesamt auch wächst

        • jimapollo sagt:

          Was? Es ist doch völlig Wurst ob ein Markt wächst, schrumpft oder stagniert ob Irgendwer noch auf Irgendwas wartet. Wenn innerhalb eines Quartals erst eine Million Geräte verkauft werden und im nächsten vier Millionen ist der Absatz gestiegen – Punkt. Absolute Zahlen, keine Anteile, keine Verhältnismäßigkeiten…

          • THans sagt:

            Neee wenn der Markt sowieso wächst ist es normal das ALLE mit wachsen, wenn Du ein “kleiner” im Markt bist ist es umso leichter schnell zu wachsen. Nach Ganter ist der Smartphonemarkt um 42% gestiegen……… Und bei der “Gesamtmenge” geht der WP-Anteil schon fast in der Messtolleranz unter. Außerdem sind die Werte “Analysten Werte” die sowieso nicht immer so sind wie es die Realität ist. Schau Dir die Smasungzahlen an die Sie im Prozess mit Apple vorlegen mussten……..

          • jimapollo sagt:

            Nochmal gaaanz langsam – Erst wurden innerhalb von 3 Monaten 1,6 Millionen Geräte verkaut, dann in den nächsten 3 Monaten 4 Millionen. Damit stieg der Absatz
            um 2,4 Millionen Geräte p.Q. DAs nennt sich “Absolute Zahl” . Wie sich diese Zahl im Verhältnis zum gesamten Markt verhält
            (Marketshare) ist doch was völlig anderes und steht hier doch gar nicht zur Debatte!. Was du anführst ist die BWL-mäßige Berechnung von “Absatzwachstum”
            PS: Es ist keineswegs normal das Alle mitwachsen… Sonst wären Motorola und Nokia die “absoluten” Weltmarktführer…. 🙂 😉

          • THans sagt:

            Es ist nicht das nächste Quartal sondern der vergleich zum gleichen Quartal im Vorjahr….. Und wenn Du in den Regionen rumschwirrst wie MS fällt das tatsächlich noch in die Messtolleranz. Im nächsten (diesen) Quartal wird mann dann sehen können wie sich die MS Ankündigung ausgewirkt hat das “alte” Phones kein Update bekommen. Damit dürfte dieses Quartal mieserabel werden.

            Naja und Nokia Marktführer? 50% Wachstum bei 2 Mio Geräte reicht nunmal nicht zum Marktführer………

          • jimapollo sagt:

            Ich hab nur nicht explizied ausgeschrieben, das die “nächsten 3 Monate” natürlich die des gleichen Quartals des Folgejahres sind (steht schließlich im Artikel) vergaß natürlich, daß du ja gar nicht verstehen willst….. “Messtoleranz”? Herrjeh, was soll der Quatsch? Kommt mir vor wie bei deinem zitierten Appleprozess – Da hat die Richterin Koh den Appleanwalt gefragt ob er Crack raucht, denn anders könne sie sich den Unsinn nicht erklären den er da losgelassen hatte.

            Und nochmal zum Mitschreiben: Wenn ALLE mitwachsen wenn ein Narkt wachst, wäre Nokia mitgewachsen und nicht beinahe Untergegangen. Da sie zum Zeitpunkt des Smartphonebooms Weltmarktführer bei Mobilen Phones waren, wären sie analog zum Markt gewachsen und somit absoluter Mobile Phone Welthe
            rrscher…sind se aber nicht. Ergo: Nicht ALLE wachsen analog zum Markt.

            Nu klar?

            Und nochmal von Vorne… Es wurden mehr WP’s verkauft. Das ist Schön für WP. Fertig. Alles andere ist ……. ……….. 😉

          • THans sagt:

            Wir reden über Q2 und da gab es eine Steigerung von rund 50% im Gesamtmarkt und für WP7 ist es deutlich einfacher diese 50% mitzuwachsen wie für Android/iOS und es ist deutlich einfach sogar mehr zu wachsen wie der Markt – schlicht weil der Marktanteil noch im Bereich der Messtoleranz liegt. Dazu kommt noch das es Analystenzahlen sind und keine echten Verkaufszahlen.

            Und wenn Du die Richterin zitierst dann sag bitte auch warum, weil Apple noch 20 weitere Zeugen verhören will un die Richterin nicht glaubt das Apple das in der restlichen Zeit schafft dem dem Appleanwald noch zur Verfügung steht…….

  3. Badflex sagt:

    Wegen mir könnte ich der einzige sein der ein Windows Phone hätte. Verkaufzahlen haben ja nichts damit zu tun wie gut das Betriebsystem ist oder man es findet. Androit wird zu 90% gekauft weil die Telefone billig sind und iPhone wird zu 95% gekauft,weil es die Freunde auch haben oder die Leute nicht wissen oder wissen wollen das es auch noch andere Systeme gibt. Das einzige was natürlich auf der strecke bleibt bei so wennig verkauften Phones,sind die Apps und die Weiterentwicklung des Systems. Ansonsten würde mich nicht die Bone stören ob 100 oder 100.000.000 Windows phones verkauft wurden. Ich weiß das es für mich im Moment das beste System ist.

    • GKR sagt:

      Natürlich gibt es viele, sehr günstige, Android Phones. Aber gerade die Verkaufsschlager wie das S3 gehören eher nicht dazu. Auch beim iPhone hinkt deine These. Apple hat schon längst das, was MS gerade versucht, ein Ökosystem in dem alle Gerätetypen perfekt integriert sind.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: