Microsoft arbeitet möglicherweise bereits am Surface 2

Microsoft hat mit seiner Eigenentwicklung des Surface Tablets die Hardwarepartner brüskiert, stimmen die neuesten Gerüchte wird das Gerät zu einem Kampfpreis erscheinen (Kommt das Windows 8 Tablet Surface für 200 USD?). Veröffentlichen wird Microsoft das Tablet mit Windows 8 am 26. Oktober (Microsoft Surface erscheint am 26.10.2012 + modische Peripherie für das Tablet).

Angeblich arbeitet Microsoft bereits an dem Surface 2, so werden zumindest die Stellenanzeigen der letzten Monate auf der Microsoft US-Karriereseite gedeutet; konkret wurden Hard- und Softwarespezialisten für das Surface-Team gesucht. Beispielsweise sucht Microsoft nach einem Experten für die Entwicklung alternativer Energiequellen. Eine der Anforderungen an die Bewerber ist es die raschen Produktentwicklungszyklen mitzugehen. Sprich Microsoft will diesbezüglich offenbar mit der Konkurrenz schritthalten.

Infos zum Tablet “Surface”: Microsoft stellt Windows 8 Tablet “Surface” vor (Update)

zdnet

8 Responses

  1. Nico sagt:

    Ich finde es gut, was Ms da macht.

    Wenn sich das Surface gut verkauft können sie von mir aus immer mehr Hardware bauen. Gerne auch Handys (mit Nokia Teilen/Wissen) inklusive.

    Dann haben wir endlich mal perfekt abgestimmte Geräte und nicht sonen 4. Hersteller Kram, der niemals richtig funktioniert…

  2. HansHansen sagt:

    Ist doch logisch. Das Surface ist ja schon fertig entwickelt. Sollen die Entwickler jetzt in den Urlaub gehen? Natürlich arbeiten die schon am Surface 2.

    • Bjoern sagt:

      Es hätte genauso gut sein können das man das Surface nur nutzt um Windows 8 und Windows 8 RT voranzutreiben. Und wenn das Surface Pro schon so fertig entwickelt wäre dann würde es doch nicht erst 2013 kommen?

  3. TheCat123 sagt:

    …was heisst hier “Hersteller brüskiert”? “MS zeigt den Herstellern wie ein W8 Tablett aussehen kann” wäre die bessere Schlussfolgerung. Und ausser einem Hersteller, welcher sowieso nicht als Lieferant für Qualitätsware bekannt ist, haben es ja alle auch so verstanden…..

    • Meinst du Acer?
      Wäre ich MS CEO würde ich Firmen wie Acer rauswerfen. Ich kenne keine Firma, die Laptops von schlechterer Qualität anbietet und der Support ist eine reine Kundenverarsche.

      • Bjoern sagt:

        Sorry aber das stimmt doch nicht für jeden Laptop von Acer. Wenn du dir natürlich ein 400€ Gerät mit tollster Hardware kaufst dann kannste auch nicht erwaten das die Verarbeitung super ist. Ich habe seit fast 5 Jahren ein Acer Travelmate im Einsatz, das hat ~1300€ neu gekostet. Da ist nichts dran und das ist auch sehr gut verarbeitet. Wer sich billig Zeug kauft der kann auch nur billige Qualität erwarten. Also gut das du kein CEO bist, es wäre dumm solch einen großer Hersteller rauszuwerfen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: