59 Prozent aller Windows Phone 7 Smartphones sind von Nokia

Jeder Windows Phone Fan wird bemerkt haben, dass für Windows Phone erst mit den Nokia Lumia Smartphones so richtig öffentlichkeitswirksam geworben wurde. Auch zum Start von Windows Phone 8 bindet sich Microsoft wieder an Nokia (Nokia und Microsoft Pressekonferenz am 5.9. in NY), wobei Nokia allerdings nur einer der vier Launchpartner (Nokia, Huawei, Samsung und HTC) ist (Windows Phone 8 vorgestellt).

Wie sieht es aktuell aus?

Aktuell sind 59 Prozent aller Windows Phone Smartphones von Nokia, 14 Prozent von Samsung, 21 Prozent Prozent von HTC und 7 Prozent von anderen Herstellern. Hierbei muss beachtet werden, dass der Windows Phone Marktanteil über die Zeitachse in Summe zuwachsen konnte, so bedeutet der prozentuale Rückgang bei HTC in absoluten Verkaufszahlen (Y-Achse) keinen Rückgang.

In den USA sieht die Verteilung etwas anders aus, hier dominiert HTC und auch Samsung ist noch vor Nokia.

thenextweb

4 Responses

  1. Wundert mich nicht, da Nokia der einzige Hersteller ist/war, der richtig Werbung gemacht hat. Ist allerdings mal wieder gut zu sehen, dass Werbung unglaublich wichtig ist.

    • Ekneos sagt:

      Muss ja nicht unbedingt nur an der Werbung liegen. Nokia hat meiner Meinung einfach sehr gute Geräte mit dem Lumia 800 und 900 herausgebracht. Da gibt es nur sehr wenige Geräte welchen da mithalten können, deshalb hat Nokia finde ich noch viel zu wenig Geräte verkauft.

      • THans sagt:

        Yepp sehe ich auch so, die Samsung Geräte kann man eigentlich Qualitativ niemanden zumuten und auch HTC ist und bleibt halt Asiatisch.

  2. Frederic sagt:

    In den USA ist Samsung auch vor Nokia? 26% sind dich nicht mehr als 32%, oder habe ich was nicht mitbekommen?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: