Nokia Lumia 920 in glänzender sowie matter Gehäusefarbe + Nokia vergleicht 920 mit iPhone und Co

Nachdem Nokia verschiedene Covertypen und Farben für das Lumia 820 vorstellte (Nokia veröffentlicht weitere Cover-Typen für Lumia 820) werden nun Details zu der Optik des Lumia 920 bekannt. Das Smartphone wird in den Hochglanzfarben Rot, Gelb, Weiß und Schwarz sowie in den matten Farben Schwarz und Grau erhältlich sein. Dies bestätigt Nokia, auf konkrete Nachfrage durch unseren Leser Balu1222, zu den auf der Lumia 920 Produktseite abgebildeten Farben. Ferner lässt Nokia die Möglichkeit offen die Farbpalette zu erweitern.

Alle Schalen unterstützen das drahtlose Laden mittels Induktion (Qi wireless charging).

Mehr Infos zu dem Smartphone: (Update) Neue WP8 Smartphones Nokia Lumia 820 und Lumia 920 sowie NFC- und Lade-Zubehör und Apps (Bilder und Videos)

Matt Schwarz

Hochglanz Weiß

iPhone 5 vs. Lumia 920

sowie ein Hinweis auf Cyan

Auch wenn Nokia bisher einige Andeutungen gemacht hat (z.B. auch die nachfolgende iPhone 5 vs. Lumia 920 Grafik) ist Cyan bisher noch unbestätigt.

Im Firmenblog “Nokia Conversations” widmet sich Nokia hingegen der für Lumia Besitzer kostenlosen 3D-Offline-Navigations App:

Danke Balu1222 (Leander) und Rugouh, Infografik von winsource sowie Facebookseite Nokia.

13 Responses

  1. Peter Pan sagt:

    Wahrlich eine gute Nachricht.. in matt kommt das 920 dann auch für mich wieder in Frage. 🙂
    Wäre cool, wenn die anderen Farben auch noch in matt kämen, ansonsten wirds wohl wie immer schwarz.^^

  2. Guest sagt:

    Na, den Namen von dem Besitzer des Nokia-Chats hättet ihr mal nennen oder bedanken können 😉

  3. Daniel sagt:

    Schau mal, unter dem 2. Video 🙂

  4. Bjoern sagt:

    Die sollten auch Cyan beibehalten, das mochten sehr viele Leute! In matt 😉

  5. Weiterer Pluspunkt für das Lumia 920. Die glänzende Oberfläche hatte mich doch etwas abgeschreckt, matt wirkt einfach wertiger.

  6. Jonas_D sagt:

    Bei dem Vergleichsbild: “Design and Color”, das ist ein Nokia Lumia 820 Cover. Da hat der Werbeheini schlicht geschlampt.

  7. Shaphard sagt:

    Warum gibts eigentlich für das schwarze und graue Smartphone keine schwarzen oder grauen Kacheln?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: