Lieferschwierigkeiten der Nokia Lumia Geräte – hier sind die Gründe!

Stephen Elop, CEO Nokia

Wer eines der Nokia Lumia Smartphones haben wollte oder noch immer haben will, hat sich sicherlich gefragt wieso Nokia schlichtweg nicht liefern kann. Nokias CEO, Stephen Elop hat nun verraten wieso das der Fall war.

Die Vermutungen, die auch unser Team hatte, sind aber nur zum Teil richtig. Es wurde vermutet, dass Nokia einfach nicht mit einem großen Erfolg gerechnet hat und deshalb zu wenige Geräte gebaut hat. Wie Stephen Elop nun verriet, stimmt das aber nur zum Teil. Man wolle nicht, dass die Lumias Smartphones zum Ladenhüter werden und Nokia auf den Kosten sitzen bleibt. Nokia hat also wirklich zu wenige Geräte bestellt, allerdings hätte Nokia schneller liefern können, wenn es nicht zusätzlich Probleme mit speziellen Bauteilen der Lumias Smartphones gäbe. Das betrifft vor allem das Lumia 920.

Nokia hätte übrigens auch den Preis senken wollen, allerdings waren sie dazu nicht in der Lage und es wäre ziemlich dämlich gewesen, denn die Lumias sind so gut wie überall restlos ausverkauft. Wer also auf einen niedrigeren Preis der Lumias wartet, könnte bald belohnt werden, denn Nokia wird den Preis wohl anpassen, sobald sie genügend Lumia Smartphones ausliefern können.

Quelle: wmpoweruser

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: