Windows Phone und Android erstmals gleichhohe Zuwachsraten (in den USA)

ComeScore-US-Markt-Zuwachs-Windows Phone-MArktanteil

Artikel zur Entwicklung des Windows Phone Marktanteils sind immer interessant, so auch eine brandaktuelle comScore-Veröffentlichung. Die Grafik zeigt die absoluten Zuwachswerte der einzelnen Smartphone-Plattformen (Blackberry, Android, Windows (Windows Mobile und Windows Phone) und iOS) je Monat und auf den US-Markt bezogen. Interessant ist, die mobilen Windows Versionen im Januar 2013, erstmals die Wachstumsrate von Android erreicht. Dies ist insbesondere erwähnenswert, da die zwei Systeme die Monate zuvor deutlich weiter auseinander lagen. So verzeichnete Android im Oktober 12 einen deutlichen Zuwachs an Neunutzern und die Windows Systeme mussten sogar einen Rückgang an Neunutzer verkraften. Das könnte sich damit erklären, dass die Anzahl der Windows Mobile Nutzer langsam gegen Null geht und somit das eigentliche Wachstum von Windows Phone sichtbar wird. Genaueres ist aus der Grafik leider nicht ersichtlich, da hier beide Systeme als Windows verzeichnet werden. Eine Aufteilung hätte eine genauere Aussage möglich gemacht.

mobile.163, danke Clim3X

6 Responses

  1. THans sagt:

    Na Du musst nur eins und eins zusammen zählen….. seit wann gibt es S4 Gerüchte und März als Datum?

  2. Max sagt:

    So viel blau in letzter Zeit – derweil ist das IPhone 5 auch schon eine ganze Weile draußen.

  3. Stefan Berg sagt:

    tja…mein glückwunsch nach redmont…

    nun auch weiterhin die verbesserungsvorschläge der user mit einbeziehen und dann schafft ihr auch das angestrebte ziel zwischen android und ios…;-)

  4. abandi01 sagt:

    Letzter Satz ist Unsinn: “…Windows Phone musste sogar einen Rückgang an Neunutzer verkraften”

    ComScore addiert unter “Microsoft” immer schon die Zahlen von “Windows Mobile” und “Windows Phone”. Das uralte “Mobile” befindet sich seit Jahren im freien Fall, so dass die Summe der beiden fast immer negativ war – einen freien Fall auszugleichen, ist fast unmöglich.

    Erst jetzt ist der MA von “Mobile” endlich so weit geschrumpft, dass die positiven Werte von “Phone” in der Rechnung auffallen. Auch der jüngste Wert wird sicher noch durch Minuszahlen von “Mobile” verfälscht, aber der Turn Around scheint endlich geschafft.

    PS: ComScore bezeichnet nicht zufällig die Zahl mit “Windows” und nicht mit “Windows Phone”, auch das ist im Artikel falsch (siehe Legende in der Grafik).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: