3 Gehäusevorgaben seitens Microsoft

Wie schon erwähnt in der Kurzvorstellung zu Windows Phone 7 schafft Microsoft für die Handyhersteller strikte Gehäusevorgaben. So sollen nur 3 grundsätzliche Typen erlaubt sein. Welche der Hersteller bis auf vorgegebene Tasten natürlich selbst gestalten können, es wird also Smartphones mit Windows Phone 7 nur in folgenden Formen geben:

  • Touchscreen Smartphone mit (mindestens) 1 Gigahertz Prozessor und zugehörigen Grafikprozessor
  • Touchscreen sowie Slide-Qwertz Keyboard
  • Riegel-Form, konventionelle Handy-Form

Weitere Hardwarerestriktionen, insbesondere dem Innenleben betreffen in einem anderen Artikel.

1 Response

  1. 19. März 2010

    […] strikten Gehäusevorgaben waren ja schon etwas länger bekannt. Nun hat sich Microsoft auch bezüglich der standarisierten […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: