Nokia Lumia 928 Display als Ersatzteil aufgetaucht – weitere Infos

Die Veröffentlichung des Nokia Lumia 928 scheint nur noch eine Frage der Zeit. Nachdem erst vor gut einer Woche die ersten Bilder ans Licht kamen (Bilder vom Nokia Lumia 928 für Verizon), sind heute weitere Informationen aufgetaucht. Der große Ersatzteilhändler  ETradeSupply hat bereits das Display samt Touchscreen im Angebot und kann dies sogar liefern. Der Preis dafür liegt bei rund 170€ und erscheint durchaus realistisch. Zunächst einmal ein Bild der Einheit, die exakt so aussieht wie die bereits aufgetauchten Bilder von vor einer Woche. Dazu gibt es einen genauen Vergleich mit der selben Einheit des Lumia 920. Hier das Vergleichsbild:

Lumia 928 Lumia 920

Die Unterschiede sind hier schon recht deutlich markiert. Nach den Angaben von ETradeSupply ist das Glas des Lumia 928 höher. Angegeben sind 50mm, allerdings sind hier wohl eher 5mm gemeint. Die Anordnung der Sensoren und der Frontkamera wurde somit leicht verändert, sodass kein Staub mehr in das Innere des Lumia 928 mehr geraten sollte (Staub bei der Frontkamera eures Lumia 920, Annäherungssensor “defekt” ? – hier ist der Grund). Außerdem soll der Schlitz unter dem Homebutton das Mikrofon beherbergen. Wieso Nokia hier die Anordnung ändern sollte, müssen erste Tests zeigen. Möglicherweise kann die Stimme so besser aufgenommen werden und die Gesprächsqualität steigt.

Weitere Informationen lassen sich ebenfalls aus dem Text entnehmen. So soll das Lumia 928 einen AMOLED Bildschirm von Samsung besitzen. Auch dies wurde bereits angenommen. Hier vorab ein Bild der Rückseiten der beiden Modelle:

Lumia 928 Lumia 920 DIsplay

Auf dem Bild ist gut zu sehen, dass das Display des Lumia 920 einen Metallrahmen hat. Das hat den Grund, dass der Touchscreen lediglich an einen Rahmen geklebt ist und sich die Einheit auch trennen lässt. Beim Lumia 928 hingegen gibt es keinen Metallrahmen, da hier Display und Touchscreen miteinander fest verklebt sind. Eine Trennung ist hier nur auf professioneller Ebene machbar. Weitere Infos besagen, dass der neue Bildschirm deswegen leichter und dünner sein soll, damit mehr Platz für den Akku bereitsteht. Woher diese genauen Informationen kommen und ob sie stimme, wird sicherlich bald klar sein.

Quelle: ETradeSupply via WPCentral

4 Responses

  1. Bjoern sagt:

    Das Ding ist noch höher? Haben die eigentlich nicht aufgepasst bei Nokia? Kompakter Rahmen bei großem Display ist das Ziel, nicht mittleres Display bei großen Rahmen.

    • Verstehe ich auch nicht. Das 920 ist schon so groß wie das S3 oder das HTC One und ist vom DIsplay etwas kleiner. Das ganze Glas unterhalb der Bedienelemente ist sicherlich deswegen da, nicht auf die Tasten zu kommen, wenn man das Handy im Querformat hält. Durchaus sinnvoll, aber oben auch noch Platz zu verschenken, finde ich auch nicht gut.

  2. die3.lustigen.4 sagt:

    Und wieder kein vernünftiger Nachfolger für mein mittlerweile schon über 5 Jahre alten Faustkeil N95 8gb.

    Nach dem Lumia 800 dachte ich noch so: Wow, jetzt noch vielleicht 2mm dünner, n tick leichter, 32gb und WP8. Dann wäre es so weit…

    Nein, das wäre ja zu einfach. Hauen wir lieber, wie Samsung, ein viel zu großes und übergewichtiges Smartphone (nicht wie Samsung) als unser einziges Flaggschiff aufm Markt. Fein könnt ihr das. Und das 820? Verändern wir mal fix das geile, unverwechselbare Gehäusedesign, machen es unwesentlich kleiner zum 920, verbauen ein Display mit nur 1/3 der Pixel vom 920 und wenn wir gerade dabei sind schwerer können wir’s doch auch gleich machen. Rundum ein souveräner Nachfolger, oder? Ja, der SD-Kartenslot, der bringst natürlich. Aber immerhin ein berührungsempfindlicherer Touchscreen…

    Für die Leute die jetzt noch ein handlicheres Smartphone haben möchten, schustern wir dann noch nach und nach 3 Ableger mit Komponenten, von den man nach einem Blick aufs Datenblatt schon bedient ist, zusammen.

    Danke Nokia.

    Naja, schauen wir mal in nem halben Jahr, was iOS 7 aus dem iPhone machen wird.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: