Nokia sichert sich 4. Platz im US-Markt

Q3-2013-USA-Market-Share-Counterpoint-Research2

Die neuesten Nokia Zahlen haben gezeigt, dass die Verkäufe zulegen und immer mehr sich ein Lumia Smartphone kaufen. So belegt Nokia in den USA erstmals im 3. Quartal 2013 den 4. Platz an verkauften Smartphones. In einem Markt, welcher quasi zwischen Apple mit 33,7 % und Samsung mit 33,6 % aufgeteilt ist erzielt Nokia erstmals 4,1 % Marktanteil (siehe Grafik).

Q3-2013-USA-Market-Share-Table-Counterpoint-Research

Im September war das iPhone 5S das am besten verkaufte Smartphone, da Nokia aber dennoch zulegen konnte (obgleich es keine neuen Modelle im Markt gibt) bleibt das nächste Quartal spannend, zumal Nokia das Tablet Lumia 2520 sowie die Phablets Lumia 1520 und Lumia 1320 veröffentlichen wird.

counterpointresearch

7 Responses

  1. THans sagt:

    Das Motorola noch 3,7% hat ist eigentlich eine Sensation 🙂

  2. jimapollo sagt:

    Die Europa Gewinner – Windows Phone , in Italien iOS gebügelt und außer in USA nah dran. 😉

    • THans sagt:

      Dann schau mal wadrauf diese Daten basieren…..

      • jimapollo sagt:

        Und? Canalis bestätigt die Zahlen anhand von Verkaufszahlen… Nur WP konnte überdurchschnittlich wachsen. Android und iOS wuchsen nur in höhe des Gesamtmarktes.

        • THans sagt:

          Oh Mann – und waren das zufällig genau die Länder wo das iPhone 5S nicht schon im September sondern erst ab November verfügbar ist? hmmmm lass mal scharf überlegen was machen denn dann die Leute die in Erwägung ziehen sich ein iPhone kaufen zu wollen…… warte???? oder das alte Model kaufen?????

          Finnland hat Nokia im Griff – NOKIA, die Finnen würden das auch kaufen wenn da OS/2 oder WFW3.11 drauf laufen würde…….. Der Rest ist wie gehabt, viel Lärm um Nix

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: