Das Nokia Lumia 929 exklusiv für Verizon – der perfekte Lumia 920 Nachfolger?

Normalerweise berichten wir nicht über die speziell angepassten Windows Phone Geräte für die verschiedenen amerikanischen Mobilfunk Provider, aber beim Lumia 929 tun wir es doch. Zunächst einmal zu den neuen Bildern und den scheinbar finalen Spezifikationen des Geräts, die WPCentral zugekommen sind. Einige Bilder seht ihr hier:

Verizon_Lumia_929_front_cleaned Screens_NL929_1

Weiter Bilder könnt ihr euch auf der englischsprachigen Seite anschauen. Das Design entspricht weitesgehend dem des Lumia 928, welches ebenfalls exklusiv für Verizon ist. Allgemeint ist es deutlich kantiger als die hier bekannten Geräte, aber in dem USA ist es völlig normal, dass jeder Anbieter sein angepasstes Gerät bekommt. Die Hardware entspricht in weiten Teilen denen des Lumia 1520, welches Nokia erst kürzlich vorgestellt hat:

  • Qualcomm Quad-core Snapdragon 800 at 2.2 GHz
  • 5 inch AMOLED display, 1080 x 1920
  • 2 GB of RAM; 32 GB of internal storage (no micro SD)
  • 20 MP PureView rear camera with oversampling (16 MP + 5 MP photos); Front facing camera
  • Dual LED flash
  • NFC, Wi-Fi, Bluetooth 4.0 LE
  • Qi wireless charging
  • FM Radio
  • At least three HAAC microphones
  • Data Sense, NFL Mobile, Verizon Tones, VZ Navigator, My Verizon Mobile, Nokia StoryTeller, Nokia Screen Beamer
  • Available colors: glossy white or matte black

Es handelt sich um ein Kraftpaket und der Bildschirm ist “nur” 5 Zoll groß. Wieso hat Nokia solch ein Gerät nicht für den europäischen Markt veröffentlicht? – Das Lumia 1520 ist für viele aufgrund des über 6 Zoll großen Bildschirms einfach zu groß und ein Nachfolger des Lumia 920 wird von vielen gewünscht. Das Lumia 925 ist dies ja nicht gewesen. Die einzige logische Erklärung wäre, dass Nokia den Markt nicht so schnell mit neuen Geräten fluten will. Dies wurde schon etwas länger spekuliert, weshalb es nur zwei Phablets von Nokia zu sehen gab. Windows Phone Nutzer, die einen Nachfolger für ihr Lumia 920 oder ein anderes Gerät suchen, müssen sich also noch gedulden und abwarten, ob solch ein Gerät noch von Nokia auf den Markt kommen wird oder ob das nächste Gerät dann schon von Microsoft kommt. Mit einem entsprechenden Gerät würde Nokia mit Sicherheit noch einmal für gute Verkaufszahlen sorgen.

Sollte Nokia noch einen Lumia 920 Nachfolger mit der Hardware eines Lumia 929 auf den Markt bringen ?

Quelle: WPCentral

6 Responses

  1. Flip sagt:

    Müsste der erste Satz nicht lauten: “Normalerweise berichten wir NICHT über die speziel….” ?

  2. Tobias Richter sagt:

    Also langsam weiß man echt nicht mehr wem man glauben soll… erst hieß es 3te Kachelreihe nur für 1080p Displays, dann wurde zurück gerudert dass man eigentlich 6Zoll Bildschirme meinte und nu hat auch nen 5″ die 3te Reihe…was denn nun?

    • Es war die schwammige Aussage von 5-6 Zoll Geräte, also das ist schon korrekt so. Verwirrung gab es hauptsächlich wegen der Auflösung.

      • Markus Swoboda sagt:

        zudem ist es doch den Herstellern überlassen ob Sie es auch bei 4,5″ geräten anbieten werden.
        aber da die Kacheln dann sehr klein werden dürfte die “nutzererfahrung” nicht so gut sein und deshalb werden das vielleicht irgendwann customroms anbieten aber nicht nokia 😉

  3. wasti sagt:

    Ja Nokia sollte endlich solche Geräte auf den Markt bringen. Hier in Europa müssen wir immer mit abgespeckten Versionen vorlieb nehmen und wichtige Features wie NFC, Radio oder nur 512 Ram oder nur 16GB Speicher oder kein LTE fehlen einfach. Einiges ist ja wirklich nicht notwendig aber wer ist mit 512 Ram zufrieden oder gar nur 8 GB Speicher wenn doch die Apps/Spiele schon viel Speicher brauchen. Das wichtigste wäre doch in den einem oder anderem Lumia schon möglich gewesen. Wenn ich mit da das ATIV S anschaue… um den Preis von 176,00 Euro ist da das wesentliche drinnen und für High End Geräte wäre immer noch Spielraum mit besseren Sound, bessere Kamera LET etc.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: