Neue Namen von Nokia Entwicklungsgeräten geleaked

evLeaks-Nokia-Entwicklungsgeräte

Gestatten … Bond, James Bond. James Bond höchstpersönlich wird zwar nicht erscheinen, dafür lässt Nokia allerdings Goldfinger, Moneypenny, Normandy, Phantom und Spinel aufmarschieren. Unter den Codenamen, welche zumindest teilweise der 007-Welt entstammen, führt Nokia neue Entwicklungsgeräte.

Bei Spinel (deutsch Spinell) handelt es sich um ein spezielles Magnesiumaluminat, aus welchem vermutlich das Gehäuse – oder ein Teil des Gehäuses – des besagten Smartphones sein dürfte, da auch Schmucksteine aus Spinell gefertigt werden können, lässt dies auf ein besonders hochwertiges Smartphone schließen.

Erfreulich, dass Nokia den Topf an Smartphones weiterhin gefüllt hält und, obgleich die Gerätesparte an Microsoft verkauft wurde, weiterhin für neue Geräte und vielleicht Technologien sorgt.

wmpoweruser

2 Responses

  1. THans sagt:

    überlicherweise hast Du zwei bis Drei Jahre Vorlauf bei der Entwicklung, also lange vor der MS Übernahme

  2. Bob sagt:

    Bis jetzt wurde noch gar nichts verkauft. Der Deal soll doch erst nächstes Jahr von statten gehen und in trockenen Tüchern ist er auch noch nicht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: