Gerücht: Kommen Lumia 1820 und 2020 zum MWC 2014?

LUMIA1820Erst gestern berichteten wir über neue geleakte Codenamen zu Nokia-Geräten (Neue Namen von Nokia Entwicklungsgeräten geleaked). Schon heute gibt es weitere Neuigkeiten zu diesem Thema. Es ist zwar nicht bekannt, ob sich einer der Namen auf das Smartphone Lumia 1820 oder das Tablet Lumia 2020 bezieht, möglich ist es aber allemal.

Die genannten Fakten sehen wie folgt aus. Das Nokia Lumia 2020 soll ein 8″ großes Tablet werden und seine Kraft von einem Snapdragon 800 Prozessor beziehen. Zudem soll das Display Full-HD (1080p) unterstützen. Dies soll es schneller als das kürzlich vorgestellte Lumia 2520 machen. Ein Indiz auf Windows 8.1 als Betriebssystem ist auch die Unterstützung eines Stylus.

Zudem wäre es meines Wissens nach das erste 8″ RT-Tablet (mit 1080p) sollte diese Prognose falsch sein.

Zum Smartphone Lumia 1820 ist leider nicht viel durchgesickert. Jedoch sind die wenigen Eckdaten um so erfreulicher. Es soll im “metal unibody” (vermutlich Aluminium) daherkommen und mit einer Lytro-Kamera ausgestattet sein (eine Lichtfeldkamera nimmt Bilder in einem 4D-Lichtfeld auf, dies ermöglicht unter anderem eine sehr hohe Schärfentiefe, weiter muss kein Fokussiervorgang abgewartet werden und diese Bauart ermöglicht die Aufnahme von 3D-Bildern. Details z.B. im Artikel
Nokia konzentriert sich weiter auf Kamera-Technologien
). Dies wäre eine weitere Innovation im Smartphone-Bereich. Jedoch scheint die Technik der Firma Lytro derzeit noch nicht soweit um mit der Auflösung von modernen (Smartphone-)Kameras mitzuhalten.

Der Name des Gerätes deutet auf ein noch größeres Display als beim Phablet 1520 hin. Da dies jedoch sehr unpraktisch sein würde, könnte es sich aber auch bereits um einen Nachfolger handeln oder es ist schlicht und einfach ein Platzhalter.

Der MWC wird im nächsten Jahr vom 24.-27. Februar abgehalten. Spätestens dann wissen wir mehr.

nokiapoweruser via wmpoweruser

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: