Samsung ATIV S Speicherproblem beheben

Das Samsung ATIV S ist mittlerweile ein beliebtes Bastel-Handy geworden. Nachdem die Jungs aus dem XDA Forum das Gerät knacken, und somit einen Jailbreak durchführen konnten, mehren sich die Modifikationsmöglichkeiten des Gerätes.

Einige User berichten dass, sie einen enorm hohen Speicher-Verbrauch des Gerätes haben, nachdem sie einen Jailbreak durchgeführt haben. Ursache dafür ist unter anderem auch das Sideloaden von Apps. Doch wir wären nicht Deutschlands beste Tipps- und Tricks Sammlung für Windows Smartphones wenn wir nicht einen entsprechenden Tipp dafür hätten, wie ihr dieses Problem beheben könnt.

ATIV-Speicherproblem

Voraussetzungen ist natürlich der von uns beschriebene Jailbreak. Weiterhin ist die SamWP8 Tools App erforderlich, welche euch Zugriff auf das Dateisystem erlaubt.

Wie immer übernehmen wir keine Haftung für etwaige Schäden an euren Geräten! 

1. File System Zugriffwp_ss_20140122_0001

Ihr öffnet also wie beschrieben das SamWP8 Tool und aktiviert den Zugriff aufs Dateisystem mit „Full FS access“. Startet das Handy neu und schließt es an euren PC an. Der PC sollte das Gerät NICHT finden. Nach einem erneuten Neustart des Handys sollte der PC das Gerät erkennen.

Falls das nicht funktioniert hier weiterlesen ansonsten Weiter zu Punkt 3:

2. Anti-Jailbreak Update aushebeln

Ist dem nicht so, sondern der PC erkennt das Handy schon nach dem ersten Neustart wieder mit den normalen Ordnern, und die Option „Full FS access“ ist wieder deaktiviert, so habt ihr das „Anti-Jailbreak“ Update von Samsung installiert. Das zu umgehen bedarf keines großen Aufwandes:

Öffnet also euer Handy im Explorer und legt dort folgende Ordner an:

Data \ Users \ Public \ Documents \

Nun erstellt ihr auf eurem Desktop eine leere Text-Datei namens: Non-Production Errors.txt

Kopiert diese dann in den soeben angelegten Documents Ordner und in den Documents Order gleich im Phone Verzeichnis

Nun sollte nach einem Neustart, die „Full FS access“ Funktion wieder funktionieren.

3.AufräumenFS1

Jetzt habt ihr Zugriff auf euer Dateisystem des Windows Phones. Navigiert in den Ordner:
\Phone\Data\SharedData\EdmCache\Lib

Dort findet ihr eine große Zahl an Ordnern (bei mir 36). Öffnet jeden Ordner und schaut ob sich Dateien darin befinden, welche die Endung „zmz“ tragen.  Diese löscht ihr.

Optimalerweise sind ALLE Ordner im \Lib\ Verzeichnis leer.

Habt ihr alle Ordner geleert dürfte sich euer Speicher auf dem Handy wieder normalisiert haben.

PS: Wie ihr die Datei-Endungen sehen könnt, müsst ihr Googlen 😉

Habt ihr Fragen, Anregungen oder sucht Hilfe: Nutzt unser Samsung ATIV S Forum.

1 Response

  1. huenche sagt:

    funktioniert der Interop auch mit GDR3?

    Hatte es mal gemacht habe dann aber auf GDR3 geupdatet (Dev Update)
    Dann hatte ich es zurückgesetzt und nur das GDR3 installiert. Habe mal gelesen, dass der Interop nicht mehr geht wenn man das GDR3 hat. Stimmt das?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: