Musik(video)-Streaming von Ampya kommt auch auf Windows Phone

Ampya-Final-2012-09-18

Der Twitter-Nutzer LucasK9819 (nebenbei auch Autor auf wmpoweruser.com) hat auf eine Anfrage beim Streamingdienst Ampya folgende Antwort erhalten.

tweet ampya

Ampaya gehört wie bspw. auch Maxdome zur ProSiebenSat. 1 Media AG. Der Dienst ist noch einer der jüngeren in der Branche, denn er wurde erst im Juni des letzten Jahres gestartet. Neben über 20 Mio. Musiktiteln bietet Ampya, anders als Vertreter wie Spotify, auch Musikvideos an. Derzeit rund 57.000 an der Zahl.

Zudem gibt es verschiedene Tarikgruppen.

  • Ampya Free, nicht mobil & mit Werbung (Facebook-Login benötigt)
  • Ampya Premium, nicht mobil & ohne Werbung (4,99 € monatl.)
  • Ampya Premium Plus, mobil & ohne Werbung ( 9,99 € monatl.)

Leider ist derzeit kein Erscheinungsdatum bekannt, aber es freut uns, dass die Anzahl der offiziellen Apps mit großen Namen immer weiter zunimmt, besonders wenn der Nutzer hierdurch die Qual der Wahl beim Angebot der Streaming-Dienste hat.

Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Quelle: wmpoweruser.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: