Microsoft benennt SkyDrive in OneDrive um

OneDrive LogoWie wir bereits im Juli 2013 berichteten muss Microsoft den Namen seiner Cloud-Lösung SkyDrive auf Drang des Pay-TV Anbieters Sky ändern. Heute wurde die Umbenennung zu Microsoft OneDrive bekanntgegeben. Microsoft schafft somit einen Namensbezug zur Spielekonsole Xbox ONE.

Ob sich noch weitere Details ändern ist nicht bekannt, es darf allerdings davon ausgegangen werden, dass sich für den „normalen Nutzer“ nichts am Funktionsumfang ändern wird, so verspricht es zumindest Microsoft.

[video_embed][/video_embed]

onedrive Blog

5 Responses

  1. THans sagt:

    demnächst dann Windows Phone 8.One?

  2. Jan.Rainer sagt:

    Jo, aber wie kann man nur…

  3. Max sagt:

    SkyDrive gefiel mir wesentlich besser. Wenn die das ändern, werde ich es bei mir zurück-umbenennen.

  4. THans sagt:

    Ob die ganzen Cloud-Speicher direkt bei der NSA gehostet werden? Würde eine Win/Win Situation für alle Beteiligten sein. Kostenloser Service für MS/Google/Apple/Amazon/Dropbox und Co und direkter Zugriff für die NSA

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: