[Update: Mögliche Konfigurationen geleakt] Surface-Event am 20. Mai in New York (Live-Stream)

Surface Pro 2

Am 20. Mai veranstaltet Microsoft wieder ein Surface-Event. In der Pressemeldung werden „Neuigkeiten aus dem Surface Produktbereich“ angekündigt. Weitere Details oder Infomaterial sind der Pressemitteilung nicht beigefügt gewesen.

Also wie es – neudeutsch – heißt: save the date!

Webcast zum Surface-Event in New York

Surface Blog

Update: Mögliche Konfigurationen des Surface Pro 3 geleakt.

Wie die englischsprachige Seite WPCentral erfahren haben will wird definitiv ein Surface Pro 3 auf dem Event vorgestellt. Genauer gesagt soll das Surface Pro 3 in fünf Variationen kommen. So soll wohl eine breitere Käuferschicht angesprochen werden. (Die Euro-Preise sind geschätzt)

  • i3-4GB RAM-64GB – $799 (779€)
  • i5-4GB RAM-128GB – $999 (979€)
  • i5-8GB RAM-256GB – $1299 (1279€)
  • i7-8GB RAM-256GB – $1549 (1529€)
  • i7-8GB RAM-512GB – $1949 (1929€)

Leider fehlt eine noch günstigere Variante mit Intel Atom-Prozessor die auch ohne aktiver Kühlung auskommt. Das Gerät soll ein größeres Display bei gleichzeitig kleineren Rändern erhalten. Die aktuell horizontal in der Mitte untergebrachte Windows Taste soll jetzt am vertikalen Rand zu finden sein. Neben dem Pro 3 sollen auch neue Type Cover vorgestellt werden. Sollte sich die Bildschirmdiagonale auf die spekulierten 12 Zoll vergrößern sind größere Type Cover notwendig. Diese sollen in den Farben schwarz, lila, cyan (blau) und exklusiv für Microsoft Stores in rot erscheinen. Über neue Abmessungen des Surface Pro 3, das Gewicht oder ob der Funkstandard LTE verbaut ist sind keine Informationen durchgesickert.

Neben dem Pro 3 soll ein Surface Mini vorgestellt werden. Spekuliert wird über ein Windows RT Gerät mit Qualcomm Prozessor und einer Displaydiagonalen von 7 bis 8 Zoll. Dabei könnte möglicherweise das 16:9 Format durch das 4:3 Format (vergleichbar mit dem iPad Mini) ersetzt werden. Als Auflösung wird in dem Fall von 1440 x 1080 Pixel ausgegangen. Ein weiteres Highlight wäre die spekulierte Stift-Unterstützung. Damit würde das Surface Mini zum handlichen Notizgerät. Ein Kickstand soll leider nicht im Gerät selbst sondern im Cover integriert sein.

Wie so oft sind dies jedoch alles keine gesicherten Informationen. So darf bis zum 20. Mai noch geträumt und spekuliert werden…

Quelle: WPcentral, TheVerge

 

 

6 Responses

  1. Fritz sagt:

    Gibt es eigentlich Gerüchte oder Spekulationen über etwaige Neuigkeiten?
    Das Web verhält sich sehr bedeckt zu diesem Thema.

    Ich glaube, es war einmal von einem “Mini” die Rede, oder?!

  2. THans sagt:

    i5-4GB RAM-128GB – $999 (979€)
    i5-8GB RAM-256GB – $1299 (1279€)

    Das ist ja ein Preismodell für Speicher und SSD wie bei Apple 🙂

  3. jaipur sagt:

    Wenn die Dinger ohne einen Slot für eine Datenverbindung daher kommen, wird das auch dieses mal nichts – Daher hoffe ich das diese sehr wohl mit eine bekommen werden!

    Wenn ich mir schon kein überdimensionales Windows Phone holen werde, dann bitte doch vielleicht jetzt mal ein Surface!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: