Windows Phone 7 Update NoDo bringt Geschwindigkeit bei Apps

Eigentlich wurde Windows Phone 7 ja bereits als schnell und flüssig regierend ausgezeichnet. Mit dem Windows Phone 7 Update NoDo was im Februar 2011 erscheinen wird möchte Microsoft allerdings die Geschwindigkeit weiter optimieren.

CNET hat weitere Informationen und die MS Aussage

significant improvement in performance when loading or switching between applications

unter die Lupe genommen.

Insbesondere grafisch aufwendige Apps oder welche die viele Daten laden lokal müssen sollen mit dem Update deutlich schneller laden. Die Tester haben das mit der App Bejeweled getestet sowie zwei WP7 Geräten. Eines mit Update und das andere Gerät ohne.

Auf dem Gerät mit dem Update NoDo läd die App etwa 15-20 Sekunden schneller. Gut zu wissen ist auch, dass es sich um dieselbe App handelt, also keine Veränderungen im Code notwendig waren um den Geschwindigkeitszuwachs zu erreichen.

3 Responses

  1. Buzzam sagt:

    Dnn ist vll noch die frage ob vll getrickst wurde und bei dem einen phone war das spiel schon/noch im speicher weil es evtl schon vorher mal gestartet wurde.

  2. Jonas sagt:

    Es wäre ziemlich dumm von Mircosoft bei der Präsentation eines Updates zu tricksen da die Anwender das relativ schnell feststellen werden sobald sie das Update haben

  3. Daniel sagt:

    Schau mal hier, ein Videobeweis. 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: