2 Weitere OEMs dabei…und einer enthüllt den künftigen Windows Phone Namen

Als wäre die Liste neuer Hersteller (OEMs) nicht schon lang genug, gesellen sich heute zwei neue Hersteller zur Liste der Windows Phone Lizenznehmer.

Der erste Lizenznehmer ist Cherry Mobile. Ein philippinisches Unternehmen. welches gleich zwei neue Geräte auf den Markt bringen möchte.

Das Cherry Alpha Luxe ist ein Gerät mit den selben Spezifikationen wie die zuvor von anderen OEM präsentierte Geräte. Eine weitere Ausführung dürfte sich erübrigen.

  • 5 Zoll IpS Display
  • Quad-core 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Speicher
  • 8 MP Hauptkamera
  • 2 MP Frontkamera
  • Dual-SIM Support

cherry-mobile-windows-phones_story

Das Cherry Alpha Style, dürfte allem Anschein nach auf dem selben Referenzmodell, wie das Archos 40 Cesium basieren. Die Spezifikationen und das Aussehen schließen darauf.

  • 4 ” WVGA (800x480px) Display
  • Quadcore 1.2GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 512 MB RAM
  • 4GB Speicher
  • 5MP Kamera
  • 0.3MP Frontkamera
  • Dual-SIM support

Der nächste interessante Hersteller ist der Britische Hersteller Go. Nicht etwa weil das vorgestellte Gerät “GoFone” sonderlich interessant wäre, sondern weil die Vorstellung ein anderes Detail enthüllt.

Das Gerät an sich ist in sofern uninteressant als, dass unsere Leser erahnen dürften um welches Referenzmodell es sich handeln wird… richtig: Das des Billy 4.7, Polaroid….und so weiter und so fort.

Die Spezifikationen sind euch natürlich bekannt:

  • 4,7 Zoll IpS Display
  • Quad-core 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Speicher
  • 8 MP Hauptkamera
  • 2 MP Frontkamera
  • 7,2 mm Dick
  • Dual-SIM support

Aber auf einer nicht verlinkten Unterseite der Firmenwebseite, welche mit “confidential” gekennzeichnet ist, ist die Rückseite des Gerätes als HighRes-Bild zum Download angeboten. Dort finden wir einen weiteren stichhaltigen Beweis, dass Microsoft plant das “PHONE” aus “Windows Phone” zu streichen. Aber seht selbst

my-go-gofone-windows-phone-07_story

my-go-gofone-windows-phone-06_story

Was haltet ihr von der Flut an neuen Geräten, und dem Wegfall von “Phone”? Schreibts uns

Quelle News & Bilder: Neowin

9 Responses

  1. Andy sagt:

    Das es sich um eine “Phone” handelt sieht man auch so, daher kann das ruhig wegfallen, die jeweilige Version wird man wohl den Geräteinfos in den Einstellungen entnehmen können. Bei Android unterscheidet man da auch nicht weiter und gibt auch keine Missverständnisse, ich finde es gut!

  2. AlexLumia sagt:

    Das Phone aus Windows zu nehmen ist ok und macht insofern Sinn, da ja Universalapps für Pc, Tablet und Phone kommen sollen und alles immer mehr verschmelzt. Ich finde es aber zum Beispiel fragwürdig und schade, dass man bei den Nokia Lumia Modellen beide Bezeichnungen rausnehmen will, obwohl Nokia einen langen und guten Ruf haben und auch Lumia eine schon große Fangemeinde hat.

    • THans sagt:

      Den Ruf haben Sie aber nicht in den USA – da ist Nokia ein Nieschenhersteller – und so traurig es ist, nur das zählt für ein US Unternehmen

  3. Jim Apollo sagt:

    Ich kanns nur immer wieder sagen… “Richtig” weglassen wäre das wohl beste. Kein “Windows” kein “Microsoft” Die Phones sollten bei MS einfach Lumia xxxx heißen und das OS einfach ONE. Ein “Alpha Luxe” (wie hier) dann, powered by ONE”, Lumia 1780 ONE usw. Einfach kein direkter Hinweis auf MS oder Windows. Klar wird MS nichts ohne sein MS oder Windows Logo vertreiben…. sollten sie aber. Einfach mal die Leute nach ihrem Geschmack entscheiden lassen, nicht nach einem Vorurteil.

  4. NkaKls sagt:

    Vielleicht könnt ihr ja mal eine Liste erstellen, in der ihr alle “gleichen” Modelle auflistet. Also wer alles das Billy 4.7 mit anderem Logo anbietet, etc. Gut wäre es, wenn dann auch gleich hervorgehoben wird, welche Modelle denn hier in Deutschland erhältlich oder mit unserem Netz kompatibel sind.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: