Ex Nokia CEO Steven Elop versteht die Deutschen nicht.

Das ehemalige trojanische Pferd.. Der ehemalige Nokia CEO Steven Elop versteht laut einem Bericht der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung nicht warum die Deutschen keine Nokia Phones kaufen.

Nokia World 2011. Stephen Elop presents the Lumia 800.

In der heutigen Ausgabe, bzw in Kurzform online, fragt sich Elop warum Nokia in Deutschland eher schwächelt.

In Großbritannien, Frankreich und Italien haben wir zum Beispiel einen Marktanteil von jeweils mehr als 10 Prozent. In Deutschland liegen wir nicht auf diesem Niveau, aber wir bewegen uns schnell darauf zu.“ Ein Marktanteil von 10 Prozent sei für Deutschland ein wichtiger Meilenstein.

Bei Nokia war die einzige Möglichkeit Geld zu verdienen Telefone an den Mann zu bringen. Jetzt, da die Gerätesparte zu Microsoft zählt, sind auch Nebenprodukte wie Office, Skype und die Bing-Werbeeinnahmen ein Teil der Einnahmenstrategie. Im gleichen Atemzug weiß Elop:

So ist Deutschland für Microsoft noch wichtiger, als es das für Nokia war

Tatsächlich ist Deutschland in Sachen Windows Phone, bzw Nokia Geräten, noch immer weit hinter den anderen Ländern zurück. Dies ist aber vorallem dem relativ spät erschienenen Windows Phone 7 und den Nachwehen des Bochum-Bebens zu verdanken.

Quelle: golem.de

17 Responses

  1. omen sagt:

    Handy Verkäufer besser in den boot ziehen. Nämlich die kennen kein Windows Phone.

  2. Traxterc3 sagt:

    Also mit den Lumia Geräten von Nokia bin ich zufrieden. Die Qualität und die Verarbeitung stimmen.
    Doch nun unterstütze und verfechte ich WP schon seit der Einführung 2009 aber es geht von Update zu Update immer weiter von den Kernkompetenzen weg.
    die 2009 eingeführten Hubs, Facebook Integration, Stummschaltung mit dem kleinen Button,… gibt es mittlerweile nicht mehr. Gut, Schwamm drüber.
    Aber da ist ja noch die Einstellungsliste.
    O.K. ich habe mich damit abgefunden, dass sie nur dann Alphabetisch sortiert ist, wenn man die Handysprache auf Englisch umstellt und mich an die sinnlose deutsche Sortierung gewöhnt. Doch dann kommt das nächste Update und nichts ist mehr an seinem gewohnten Platz, weil die Amis auf die glorreiche Idee kamen, einige Optionen (im Englischen) umzubenennen.

    Nächster Punkt:
    Cortana. Schöner Sprachassistent, funktioniert gut, auf Englisch und mittlerweile Chinesisch.
    Was denkt sich der schlaue Ami? Richtig, jetzt brauchen wir die Sprachsteuerung ja nicht mehr, also –> gestrichen.
    Aaaaber nicht nur in Amerika und China, NEIIIIIN. ÜBERALL!!!!!
    Ich kann jetzt während dem Fahren keinen Anruf mehr tätigen oder eine App starten, nein wozu auch?
    Ich kann ja auch mein Bluetooth Headset nicht mehr mit meinem 930 koppeln. Da sagt er mir nur nach dem einwählen ins VPN Netzwerk: “Durch Unternehmensrichtlinien gesperrt”.

    AHA, der erste Fehler meinerseits?
    NEIN!!!!!!!, denn in den Unternehmensrichtlinien ist, laut unserem Techniker, Bluetooth freigegeben.

    Dann gibt es noch die “super” durchdachte Office App, die offiziell mit WP8 geupdatet wurde, aber in Wirklichkeit seit der Einführung 2009 keine Veränderung erfahren hat (gut bis auf ein neues Design, was aber irrelevant ist).
    Und wer jetzt behauptet sie sei gut konzipiert, den fordere ich auf, die Standard Schriftgröße von 11 auf 16 zu erhöhen und eine hervorgehobene Passage wieder zu neutralisieren, wobei er im letzten Punkt keinen Erfolg haben wird.

    Also es tut mir leid, aber das 930 war mein letztes WindowsPhone
    Und jetzt will ich nicht von einem Microsoft Futzi gesagt bekommen er sei von MIR Enttäuscht!!!!!

    Als nächstes ist das nächste Nischenprodukt dran (zumindest die nächsten Jahre), das Blackberry Passport, womit ich wenigstens einigermaßen ordentlich mit Office arbeiten kann.

    • Grundsätzlich gebe ich dir in einigen Punkten recht, aber zwei Dinge muss ich korrigieren.

      1. Die Stummschaltung ist so einfach wie vorher. Jetzt muss man eben einmal auf den Pfeil des Volume Control gehen und dort kann man auch mit einem Knopfdruck stummschalten.

      2. Die Sprachsteuerung gibt es noch. Nur muss man dafür jetzt die Suchen-Taste gedrückt halten und nicht mehr die WIndows Taste.

      Vor allem bei den Einstellungen gebe ich dir aber recht, es wird ja wohl nicht so schwer sein, diese alphabetisch zu ordnen. Unnötig verwirrend.

    • MasterHoop sagt:

      @Traxterc3 … du sprichst mir größtenteils aus der Seele. Ich hatte nun seit 2003 jede mobile Windows Version auf einem Device. Und trotz der vielen Neuerungen rund um die Smartphones hat sich in den letzten Jahren meine Produktivität nicht wirklich gesteigert. Mich persönlich stört das Action Center (ausgenommen der ShortCuts, die man auch anders hätte lösen können) und die damit einhergehende Verstümmelung der “Ich-Kachel”.
      Gleichzeitig merke ich mit meinem L920, wie sehr ich eine richtige QWERTZ Tastatur vermisse und das ist m.E. der größte Produktivitätskiller. Und auf einmal stellt BB das Passport vor und ich bin verliebt. Wirklich das erste Mobile seit Jahren, bei dem ich dieses HabenWollen wieder spüre. So werde auch ich nun den Schritt zu einem noch weniger verbreiteten OS gehen und hoffe, in Sachen Apps nicht zu sehr in die Röhre zu schauen. Gruß _mH

  3. rudyratze sagt:

    Ich versteh die Deutschen auch nicht. Mir kommt nichts anderes ins Haus und inzwischen ist auch der Haushalt sortenrein. Vielleicht muss man auch mal die vorgefertigte Meinung der deutschen Medien aufs Korn nehmen – dort ist WP ja regelmäßig der böse Wolf. @ Traxsterc3: Nobody is perfect… Aber lieber schön und unvollkommen als beschissen und hässlich noch dazu 🙂

  4. THans sagt:

    Viel spannender ist doch die Frage WARUM stellt sich der Elop dahin und sagt das?

    • Samu sagt:

      Weil die FAZ gefragt hat?
      Dieses “Bochum-Beben” halte ich nur für Unsinnig. Fragt mal 100 Leute auf der Straße nach Nokia… Wenn da Einer noch eine Verbindung zu Bochum herstellt ist das viel.
      Nur in Bochum ist das ein Thema.

      • THans sagt:

        Nur weil die FAZ fragt antwortet Er nicht so – solche Leute sind dermaßen geschult was den Umgang mit Presse angeht das diese Aussage so gewollt war.

        Und wenn Du in Deutschland 100 Leute nach Nokia fragst, dann sagen 80 davon Bochum, es sei den deine Zielgruppe ist 14 bis 18 Jährige. Da wo das Geld sitzt ist Bochum noch allgegenwertig

  5. Jan sagt:

    Ich habe Android benutzt,seit 1.5, Die Vernetzung der google Dienste wurde mir aber zu eng und da ich mein Gerät immer mehr beruflich benötige, dachte ich mir, dass das Zusammenspiel Bürorechner und Smartphone bestimmt gut klappt, wenn ich mit dem Smartphone auch Windows benutze. Ganz ehrlich: Das Lumia ist von der Qualität her super, ich habe selten bei Android so ein schönes Gefühle bei der Benutzung gehabt, aber die Software und vor allem die Apps hängen noch lange hinterher. Wie kann das sein, dass jedes beliebige Office Paket unter Android ein Passwort geschütztes MS Office Dokument öffnen kann, aber das Original MS Office Mobile nicht. Aber auch sonst ist Office für WP völlig unbrauchbar, wenn man mit etwas komplexeren Dateien arbeitet (wenigsten lesen sollte funktionieren).
    Es gibt auch keinerlei Vorteile bei der Benutzung von Exchange über Outlook. Auch alle anderen Apps von Drittherstellern bieten nur einen Bruchteil der Funktionen, die sie unter Android und/oder iOS bieten.

    Wenn ich dann lese, dass WP 8.1 bei 90 bis 95% im Vergleich zu Android/iOS angekommen ist, kann ich nur lachen. Da muss noch eine Menge passieren.

    Ich bin wieder bei Android, denn ich arbeite mit meinem Smartphone.

  6. Viktor sagt:

    Die beiden genannten Argumente sind totaler Blödsinn!

    Kein Mensch kann sich noch an Windows Phone 7 oder Bochum erinnern. Zumindest nicht die Normalsterblichen.

    Der Grund ist ganz simpel. Geh mal in einen Handy Laden oder einen Elektronik Laden und versuch ein Windows Phone zu kaufen. Da sind 2 von 100 Geräte Windows Phones…zudem meist nicht die Modelle die man haben möchte, oder nicht in der Farbe die man möchte.

    Wenn ein Gerät nicht beim Kunden angeboten wird, kann er es auch gar nicht kaufen!!!

    • Tobias sagt:

      Deine Argumentation ist alles andere als kostruktiv. Na sicher haben sich viele von Nokia abgewandt, weil sie sich bereits im Vorfeld für ein Android-Gerät entschieden hatten. Und Leute wechseln nun mal nicht gerne. Windows Phone kam einfach zu spät. Und frag doch mal in Bochum, wie viele Leute da ein Nokia kaufen würden… Recht hast du natürlich, dass die Verkäufer die WPs oft vor den Kunden verstecken.

    • THans sagt:

      Sehr sehr viele erinnern sich noch an Bochum und ganz ehrlich, das ist auch gut so! Und frag mal die Leute die sich ein WP7 Phone gekauft haben, die erinnern sich auch daran……

      Dein Argument ist auch nicht so das wahre – ich für meinen Teil kaufe meine Handys nicht im Handyladen, maximal auf der Homepage und dort bekomme ich was ich will – wenn ich wollte auch WP’s in allen Farben und Formen

  7. delcele sagt:

    Elop kann ich nicht beurteilen, jedenfalls setzt er sich für die Sache ein. Sympatie bringt er bei mir keine rüber.

    Die allergrößte und schlimmste Pfeife war doch der MS Präsident Steve Balmer, der hat doch den Ruf von MS die letzten 15 Jahr verschlimmert mit seiner Großkotzigkeit.
    Seit dem Balmer weg ist ist auch die Windows Phone bremse komischerweise weg und es kommen viele Verbesserungen kurz hintereinander.
    Bei Amazon kann man seit WP 8.1 das an den fast immer 5 Sterne Rezessionen sehen.

  8. Mark sagt:

    So, so, er kann die Deutschen nicht verstehen. Kann er wirklich nicht verstehen, wenn man nach 20 Jahren plötzlich arbeitslos wird, weil das Werk in Bochum geschlossen wird und in Rumänien wieder eröffnet wird???? In Deutschland hat man auf Nokia einfach einen Hass. Abgesehen davon ist das Design dieser Lumia Plastikbomber absolut grässlich.

  9. Tiberiumdude sagt:

    Also ich kann Elop und die Nokia bzw. MS Produktpolitik auch nicht verstehen 😉

  10. Nik sagt:

    Ganz einfach: Die deutschen haben mehr Geld und stehen auf Statussymbole.
    Man ließt ja öfters, dass Nokia eher im LowEnd aktiver ist..

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: