Microsoft zeigt Surface Hub und Windows Holographic im Zusammenspiel mit HoloLens

Das kam überraschend – und zwar doppelt! Microsoft hat auf dem heutigen Event das “Suface Hub” und “Windows Holographic” vorgestellt.

Surface Hub

[video_embed][/video_embed]

Ein 84 Zoll Touchbildschirm mit integriertem Computer und knackiger 4k Auflösung, Kamera, Mikrophon, Lautsprecher, WLAN, Bluetooth und NFC, sodass für den Betrieb lediglich ein Kabel – das Stromkabel – angeschlossen werden muss.

Das Surface Hub richtet sich an Unternehmen, die anstatt eines Whiteboards auf innovative Technik setzen möchten. Mit dem Surface Hub lassen sich mit wenigen Touch-Gesten Meetings abhalten indem Skype-Anrufe gestartet und Präsentationen oder Notizen an alle Teilnehmer verteilt werden können (Skype for Business). Weiterhin kann wie an einer Tafel mit einem Stift geschrieben werden. Praktisch ohne Verzögerung und sehr nützlich für erwähnte Video-Anrufe wo es möglich ist direkt in Präsentationen oder anderen Inhalten Notizen oder Hinweise zu verfassen. Befindet sich das Gerät auf dem Startbildschirm und wird der Stift aus der Halterung genommen öffnet sich automatisch OneNote.

Hier einige Fotos des Gerätes:

Windows Holographic mit HoloLens

[video_embed][/video_embed]

Die wohl größte Überraschung war jedoch Windows Holographic im Zusammenspiel mit “Microsoft HoloLens”, eine Hologramm-Brille. Windows Holographic ist eine “Erfahrung” die Entwickler einladen soll, zusammen mit Microsoft Hologramm-Apps zu erstellen. Um die Hologramme sehen und mit ihnen interagieren zu können ist die “HoloLens” genannte Brille notwendig. Die HoloLens wurde angekündigt mit dem Satz “Erscheint in der Window 10 Lebenszeit”. Das deutet daraufhin, dass das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt.

Um die neue Technik vorzuführen wurde Terry Meyerson sogleich als Hologram auf die Bühne gestellt und ein Quadrocopter (zumindest die geometrische Form) in wenigen Minuten als Hologram gebaut. Weiterhin kann das fertige 3D Modell mit einem 3D Drucker ausgedruckt werden. Ein sehr interessantes Projekt, welches neben privaten Anwendern sicherlich auch großes Interesse in der Industrie wecken wird.

Entwickler sind nun eingeladen mit dem “HoloStudio” Anwendungen für die HoloLens zu erstellen. Microsoft wandte sich bei der Vorstellung sogar direkt an Glass- und Oculus Entwickler.

Nachfolgend einige Bilder:

LINK: Microsoft Holo Lens

Startseite Foren Microsoft zeigt Surface Hub und Windows Holographic im Zusammenspiel mit HoloLens

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Microsoft zeigt Surface Hub und Windows Holographic im Zusammenspiel mit HoloLens
Deine Information:




75 + = 82

%d Bloggern gefällt das: