Word, Excel und Powerpoint Apps als Gratispreview verfügbar

Tester von Windows 10 aufgepasst. Ab sofort sind die touchoptimierten Apps des neuen Office 2016 im Windows 10 Store verfügbar. Wie Microsoft im offiziellen Office-Blog mitteilte, sind die “Universal Office Apps für Windows 10” zunächst ausschließlich für die Nutzer der Vorschauversion des neuen Betriebssystems erhältlich. Bislang sind dies Word, Excel und Powerpoint.


power_qr excel_qr power_qr

Der Touchoptimierung sind einige Features der bekannten Ribbon-Oberfläche zum Opfer gefallen. Zwar sind alle wichtigen Funktionen der Büro-Suite weiterhin vorhanden, aber durchaus redzuzierter. Um Nutzern weiterhin den vollen Umfang eines Microsoft Office bieten zu können, wird es Office 2016 auch wieder als bekannte Suite zu kaufen geben. Ob die Apps, die derzeit nur für Windows 10 programmiert sind, weiterhin kostenlos bleiben ist unklar.

 Habt ihr die neuen Office Apps schon getestet? Schreibt uns wie ihr den Umfang und die Bedienung findet!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: