Windows 10 Smartphones auf dem MWC von Acer

War ein Windows Phone 7 Pionier – Acer

Ihr habt euch bei der Überschrift nicht verlesen. Es ist wirklich so, dass Acer plant ein Windows Phone vorzustellen. Dieses soll sogar schon mit Windows 10 kommen. Laut PhoneArena wird Acer auf dem MWC in Barcelona, nächste Woche, ein Windows Gerät zeigen.

Woher kommt der Sinneswandel? Vermutlich daher, dass Windows 10 nicht nur am PC, Smartphone sondern auch auf der XBox kommt. Mit den sogenannten Universal-Apps ist in Zukunft einiges möglich. Entwickler die bisher nur auf Android und iOS ein Auge geworfen haben könnten so für drei Geräte Apps entwickeln, ohne lange Zeit dafür zu investieren.

Laut Jason Chen steckt im neuen Windows 10 viel Potential. Deshalb will man nun auch wieder dabei sein und den Markt nicht nur Microsoft überlassen.

Wer sich nun fragt wie das gehen soll, denn Windows 10 steckt ja noch in Kinderschuhen, der hat recht. Acer wird zwar ein Smartphone vorstellen, dessen Daten nicht bekannt sind, dieses aber erst später dieses Jahr verkaufen.

Nichts desto trotz kann Konkurrenz nicht schaden. Bleibt ihr beim Lumia oder wäre Acer eine Alternative?

Quelle: PhoneArena

12 Responses

  1. Carpediem sagt:

    Der Markenname hat doch nun wirklich nur sekundäre Bedeutung – wichtig ist, ob die Hardware etwas taugt oder nicht. Und wenn Microsoft nicht mit einem neuen Flagship-Handy aus der Deckung kommt, ist jeder Wettbewerb willkommen.

    • Tobias sagt:

      darauf warte ich auch. Hoffentlich kommt zum Mwc was. Und wenn das Acer die Ausstattung eines One M8 hat….warum nicht

      • THans sagt:

        M8??? wo das M9 vor der Tür steht! Resteverwertung oder wie?

        • Tobias sagt:

          was ist schlecht am M8? finde es deutlich stylischer als das M9
          Und wir sind ja hier nicht bei Apple, wo jeder immer das neuste Gerät braucht, damit das OS flüssig läuft 😉

          • THans sagt:

            Naja als Hersteller wirst Du kaum alte Hardware auf den Markt werfen wenn Du etwas Neueres am Start hast – es sei den Du machst eine Zweitverwertung wie z.B. die alten Audi’s die Du eine Weile bei Seat unter einem anderen Namen bekommen hast…..

          • Tobias sagt:

            oder sie nehmen nen OEM Modell ala Billy 4,7 oder das Prestigio 8500 Duo Modell

          • THans sagt:

            Naja komisches Geschäftsmodel – die Alte Hardwareversion(M8) an OEMs verkaufen und selber ein Neues Model(M9) auf den Markt bringen. Zumal Du dann die Produktion für beide Geräte an den backen hast, das willst Du als Hersteller mit Sicherheit nicht.

          • Tobias sagt:

            das hab ich doch gar nicht behauptet. ich sagte vllt bringt acer eines dieser OEM-Dinger

          • THans sagt:

            M9 sieht aus wie M8 – wie man sich irren kann 🙂

  2. Luminated sagt:

    Ist ne Frage des Preises und der Ausstattung.
    Die Lumias haben ne Menge Exklusiv-Apps die schon ein Argument für diese Geräte sind – da müssten schon Preis oder die Ausstattung für sich sprechen. So etwas ATIV-Artiges mit gutem Display, guter Kamera, Hardwaretasten für “Start” und Kamera mit Dual SIM wäre zum Beispiel was, das interessant wäre.

  3. Markus sagt:

    Konkurrenz schadet nie und drückt den Preis. Egal welche Marke draufsteht. Updates und Performance muss passen.

  4. THans sagt:

    Soll laut Gerüchten ein Low-End Device werden

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: