Ex-Nokia Chef Steven Elop verlässt Microsoft erneut

Der nicht ganz unumstrittene ehemalige Microsoftler – und später Nokia-Chef – Elop hat Microsoft nach seiner Rückkehr in das Unternehmen nun erneut verlassen. Gründe für sein Ausscheiden sind nicht bekannt.

nokia-event-elop-ballmer-210711-595x384
Von vielen als trojanisches Pferd” bezeichnet war Steven Elop im Jahr 2010 als Nokia-Retter in den Himmel gehoben worden. Unter seiner Führung hat das finnische Unternehmen seine Smartphones komplett auf das Windows Phone 7 Betriebssystem umgestellt. Als Nokia die Smartphone- und Handysparte schlussendlich an Elops ehemaligen Arbeitgeber Microsoft verkaufte, war viel harsche Kritik laut geworden. Bei Microsoft besetzte Elop nun den Chef der Hardware-Sparte. Da diese nun mit der Windows-Software Sparte zusammengelegt wird, übernimmt der nicht weniger bekannte Terry Myerson die zusammengewachsene Sparte.

Fotos: Alter (Elop) und neuer (Myersson) Chef der neuen Sparte

Quelle: SPON

4 Responses

  1. Stefan sagt:

    Schade, ich mochte Stephen Elop. Aber Terry Myerson gefällt mir auch immer wieder sehr gut in seinen Präsentationen. Alles Gute für die Zukunft an beide!

  2. THans sagt:

    Denke Er hat nur so lange gewartet bis seine Aktienpakete zuteilungsreif waren…….

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: