Nokia CEO bestätigt: Nokia plant wieder Smartphones zu bauen

Aktuell hat Nokia mit Smartphones nicht mehr viel gemein, hat Microsoft doch das Windows Phone Smartphone Intermezzo mit dem Kauf der Gerätesparte des finnischen Konzerns beendet. Seitdem kommen die Lumia Geräte aus dem Hause Microsoft und Nokia konzentriert sich auf andere Bereiche (im Wesentlichen Netzwerkausrüstung, den HERE Kartendienst will man aktuell verkaufen).

Jetzt hat sich Rajeev Suri (Nokia CEO) interessant geäußert. Und zwar wird Nokia in der zweiten Hälfte 2016 wieder Smartphones verkaufen! Damit wären die Gerüchte bestätigt, dass Nokia, sobald es die Vereinbarung mit Microsoft zulässt, wieder Smartphones verkauft. Bezüglich konkreter Geräte oder einem Betriebssystem ist nichts bekannt, allerdings wird Nokia vermutlich nur als Lizenzgeber auftreten. Eine Auftragsfertigung kann allerdings – siehe Apple – durchaus Erfolg bringen. So sieht das zumindest auch der CEO selbst:

“Microsoft stellt Handys her, wir würden sie lediglich designen und den Markennamen per Lizenz zur Verfügung stellen. Aber natürlich wären wir in der Lage anzugreifen, sonst könnten wir es gleich sein lassen”

heise, manager magazin

7 Responses

  1. Stony sagt:

    Ich denke es wird eine reine Lizenzvergabe des Namens werden. Siehe das Nokia N1 von Foxconn. Ist ja für Nokia im Mobilsektor vollkommen risikofrei. Ich finde es eher eschreckend wie viele Menschen glauben das Nokia die Smartphones. inkl. Betriebssystem selber entwickeln (siehe Kommentare andere Foren).

    • THans sagt:

      Wer sagt den das Nokia das N1 nicht entwickelt hat? Nur weil Foxconn es baut? Und Ja es wird darum gehen das/die Geräte auf den Markt an Andere zu lizenzieren, warum nicht sogar an Microsoft 🙂

      • Stony sagt:

        @THans. Erzähl diesen Blödsinn jemand anderen der Dir dass glaubt. Schon mal etwas von Verträgen gehört. Solltest Du Dich mal drüber schlau machen und dann erst so einen Kommentar schreiben 😉

        • THans sagt:

          Klar Du hast ja diese Verträge praktisch mitgeschrieben und weißt daher genau was drinne steht……. Beim N1 gab es sogar eine Pressemeldung von Nokia das es nur lizensiert ist, warum nur?

          • Stony sagt:

            @Thans Du stellst doch die Aussage von Nokia ohne jeglichen Nachweis in Frage. Nicht ich. Ich vertraue dieser und somit hat Nokia für mich nur den Namen geliefert. Sollte das anderes sein so bitte Nachweise und keine Behauptungen.

          • THans sagt:

            Ich stell gar nichts in Frage, die Nokia Meldung dazu ist praktisch genau so leer wie die Aussagen unserer Politker

  2. Das ist eine gute Nachricht. Je mehr Anbieter auf dem Markt desto besser.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: