Leak: Sechs neue Lumia Geräte im Anmarsch

Evan Blass, oder besser bekannt als “@evleaks”, hat auf Twitter geschrieben, dass er in Erfahrung bringen konnte, dass mehr als sechs neue Lumia Geräte bevorstehen. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich hierbei um die neuen Flaggschiff Modelle Lumia 940 & 940 XL. Dazu könnten zwei Einsteiger- und zwei Mittelklasse- (bzw. Business-)Geräte kommen.

Dies würde sich mit den neusten Ankündigungen von Microsoft decken, das Portfolio gezielt auf drei Geräteklassen fokussieren zu wollen. Eine zeitgleiche Veröffentlichung der Geräte ist auch denkbar. Welche Rolle dabei das vor einer Woche aufgetauchte Smartphone mit QWERTY-Tastatur spielt, ist bisher nicht bekannt.

Evan Blass hat auch Andeutungen zum ersten Lumia mit Blitz für die Frontkamera gemacht.

Basierend auf den Enthüllungen zum Lumia 940 hat “Phone Designer” ein interessantes Konzept erstellt, zu welchem wir euch die Grafiken nicht vorenthalten wollen:

Quellen: nokiapoweruser, Phone Designer

27 Responses

  1. Stefan sagt:

    Jetzt kommt eine klare Struktur ins Portfolio. Nokia hat da leider ziemlich viel durcheinander gemacht.
    Ich hoffe das alle Lumias immer zeitgleich veröffentlicht werden. Nicht einzeln über das Jahr verteilt.

    Und die Bilder vom Konzept sehen richtig heiß aus 😀

  2. Stony sagt:

    Ich hoffe dass das Original dem Konzept sehr nahe kommt, denn das Design macht immens was her!

    • Tobias sagt:

      Ein gebogener Bildschrimrand macht sowas von überhaupt keinen Sinn bei Smartphones. Außer beim Galaxy Edge. Da war es gut gelöst

      • Stefan sagt:

        Ich denke das das Glas am Rand gebogen ist aber der Bildschirm kurz davor endet. Das wäre dann ein feiner Abgang, welcher sich auch gut bei der Bedienung anfühlen würde.

  3. Chris sagt:

    Welche MS-Modelle haben eigentlich einen gleichwertig guten Touchscreen wie das 620?

    Ich hab nur das MS Lumia 535 als Vergleich und da war das richtig unterirdisch, auch wenn da per Update angeblich irgendwelche Touchbugs behoben worden sein sollen…

  4. mark sagt:

    Aber warum machen sie wieder alles falsch? Will vom S5 wieder zurück, aber sie bringen kein Top Geräte mit guter Kamera, sd Karte und dual sim

    • Daniel sagt:

      Ähm, woher weißt du das, das sie das nicht machen? Zu den neuen Geräten ist doch noch nicht wirklich was offizielles bekannt, viel mehr als Spekulationen gibt es bisher doch nicht. Einfach mal abwarten. 🙂

      • Mark sagt:

        Weil es leider immer so war. Handys mit Top Kamera, Top Display.
        Andere mit guter 2 Kamer, schlechtem Display aber Dual Sim und Sd.
        Wünsche mir ein Top Lumia wo alles vereint ist.
        Dann würde ich sofort zu Windows zurück kommen.
        Klar weiß ich das nicht, aber laut den Gerüchten wird so ein Phone wieder nicht kommen…..

  5. P sagt:

    Warum sind die nicht eher darauf gekommen, dass DREI Geräteklassen etwas verständlicher sind als 435, 530, 532, 535, 635, 640 LTE, 640 Dual Sim, 640 XL Dual SIM, 730, 735, 830, 930, 1020, 1320, 1520, 2520? Man kann nicht mal nach Displaygröße vorgehen um das zu verstehen, die 6xx Geräte sind da unheimlich bescheuert aufgestellt.
    Der Mensch ist in vielerlei Hinsicht sowieso nicht für Zahlen gemacht und wer sich nicht etwas dahinterklemmt wird dermaßen abgeneigt sein,da durchzublicken, dass an Kauf gar kein Denken mehr ist.

    Kann man nicht einfach dranhergehen und nach klar definierten Begriffen wie Basic, Advanced und Superior sortieren, jeweils mit kleinem 4,3″ Display und 5,0″ als XL Variante?

    • Tobias sagt:

      Na ja 5″ als XL zu bezeichnen ist in der heutigen zeit schon Fragwürdig.

      • THans sagt:

        naja über/unter 5Zoll wäre doch eine würdige Grenze für XL oder nicht XL. Wenn Du von drei Serien ausgehst dann kann bei der “Einsteiger” Variante 5 Zoll durchaus als XL durchgehen

  6. Saschkibull sagt:

    Hoffe sehr auf ein High-End-Gerät MIT Blick-Funktion! Aus dem Grund habe ich heute noch mein L925, welches mich aber bis jetzt noch nicht im Stich ließ…

    • mark sagt:

      Das sag ich ja, immer fehlt was. Verstehe diese Strategie nicht…

      • Saschkibull sagt:

        Denke halt, dass zu viele Wünsche gleichzeitig sich auch auf die Bauform auswirken würden, und die Nokia´s´(Micrisoft) sind alle relativ schlank gehalten… aber ich sehe das ähnlich wie du.

    • Stefan sagt:

      Das war aber die Schuld von Nokia, da das verbaute Panel diese Funktion nicht unterstützt.
      Microsoft hat aus den Fehler gelernt, alle Lumias die den Namen Microsoft tragen haben die Blick-Funktion (Glance) wie gewohnt.

  7. Digipro sagt:

    Ich kann das vorgehen von Microsoft gut verstehen und finde die Entscheidung mehr als richtig. Dieses ständige vorstellen von neuen Modellen muss mal ein Ende haben. 3 Klassen mit je 2 Modellen ist doch sinnvoll. Und wenn ich die obigen Bilder sehe , kann ich nur hoffen das die Designsprache so durchgezogen wird.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: