Zum Windows 10 Launch neue Hardware erhältlich, im Trend sind 2in1 Geräte

Windows 10 Laptops

Windows 10 Hardwarepartner

Windows 10 Hardwarepartner

Microsoft hatte heute alle seine Hardwarepartner im Desktop- und Tabletbereich nach Berlin geladen. Mit dem Windows 10 Launch gibt es Online und im Laden ab heute entsprechende Windows 10 Geräte zu kaufen, was eine tolle Leistung ist, wenn man bedenkt, wie die ersten Windows 10 Preview-Versionen aussahen und wie kurz das eigentlich her ist …

Die Hersteller erläuterten, dass sie keine Angst davor haben, dass Windows 10 kostenlos verteilt wird und auch die bekannten „Release-Zyklen“ entfallen … man müsse eben nur die neuen Features entsprechend herausstellen und vermarkten. Im Wesentlichen sind das Cortana und Windows Hello, auf die die neuen Geräte dann zugeschnitten sind (Kamera zur Gesichtserkennung und Mikrophone mit spezieller Rauschunterdrückung, damit Cortana auch alles versteht, um nur mal zwei zu nennen). Die Hersteller erhoffen sich aber auch von Microsoft entsprechende Unterstützung bei der Bewerbung.

Der Fokus neuer Geräte liegt darüber hinaus allerdings klar auf günstigen 2-in-1 Geräten, also Tablets mit Tastatur zum Andocken. Da die neuen Geräte bereits in den Läden liegen konnten heute auch bereits einige angesehen werden. Beispielsweise auch das Trekstor SurfTab 10.1, was einen soliden und hochwertigen Eindruck gemacht hat, wenngleich man natürlich nicht anfangen darf im Kopf zu vergleichen wie die selbe Funktion beispielsweise beim Surface umgesetzt wurde, denn das wäre bei einem Preis von 249 Euro nicht gerecht. Anbei das Gerät kurz in die Hand genommen:

Mehr zu dem Gerät in unserem Artikel oder auf der Hersteller-Homepage.

Trekstor plant dieses Jahr noch ein 11.6 sowie 10.1 Zoll 2-in-1 Gerät mit kapazitivem Stift und Windows 10. Ein Gerät mit Stift kommt wohl auch bei Medion, bezüglich der anderen Hardwarepartner bin ich mir nicht mehr sicher, allerdings haben die OEM-Vertreter einhellig gesagt, dass die Stift-Bedienung sich nicht so wirklich hat durchsetzen können. Wie leider auch der Touchscreen, wo es zunächst der Fokus war die Fingerbedienung auf konventionelle Laptops zu bringen … was wohl keiner kaufen wollte und Windows 8 Geräte mit Touchscreen nur 10% aller verkauften Einheiten ausmachen. So wurde der kapazitive Stift zur Bedienung heute klar als „Premium-Feature“ vorgestellt.

ODYS Tablets 2-in-1

Ein weiterer Hersteller, der sich auf günstige 2-in-1 Geräte spezialisiert, hat ist ODYS. Dabei handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, was zumindest mir bis dato noch unbekannt war. Von diesem Hersteller werden wir jedenfalls drei 2-in-1 Geräte sehen, wo es auf der IFA dann noch für die Geräte, die aktuell nur ohne vorgestellt wurden, eine 3G Ausführungen geben wird.

Das 10.1 Zoll Gerät WINPAD 10 sieht dabei hinsichtlich der Hardware dem Trekstor twin 10.1 sehr ähnlich:

  • 10.1 Zoll mit 1280 x 800 Pixel
  • Intel Bay Trail-T Z3735F (Atom Prozessor) mit bis zu 4 x 1,83 GHz
  • 32 GB Flash HDD
  • 2 GB DDR III RAM
  • Kamera vorne und hinten 2 MP
  • Bluetooth 4.0

WINDESK 9 plus 3G (als Tablet und als 2-in-1)

  • Intel Bay Trail-T Z373SG (Atom Prozessor) mit bis zu 4 x 1,83 GHz
  • 8,9 Zoll (1280 x 800 Pixel)
  • 32 GB Flash HDD
  • 1 GB DDR III RAM
  • Kamera vorne und hinten 2 MP
  • Bluetooth 4.0, 3G

Das WINDESK 9 verfügt über eine intelligente Lösung einer Hülle, die sich gleichzeitig zum Ständer verwenden lässt.

Mehr zu den ODYS Geräten auf der Hersteller-Homepage.

Zum Abschluss noch ein Tablet von Terra, dem deutschen IT Mittelständler “Worthmann”. Mehr zum Terra Pad, was eigentlich noch ein Windows 8 Gerät ist, mit 11,6 Zoll, LTE und GPS auf der Herstellerseite oder nachfolgend drei Bilder:

Startseite Foren Zum Windows 10 Launch neue Hardware erhältlich, im Trend sind 2in1 Geräte

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Zum Windows 10 Launch neue Hardware erhältlich, im Trend sind 2in1 Geräte
Deine Information:




13 + = 17

%d Bloggern gefällt das: