Preisleistungssieger: „Windows 10 ready“ Smartphone für unter 100 Euro

bis100

Welches das beste Windows 10 for Mobiles Smartphone ist wird uns Microsoft auf der IFA mitteilen. Zumindest können wir aktuell davon ausgehen, da sich Microsoft als Event angekündigt hat. Aber ein neues Flaggschiff-Smartphone – vielleicht Lumia 940 oder Lumia 950 (jeweils auch als XL-Edition) – kostet natürlich seinen Preis. So dachten wir uns, dass wir mal unsere umfangreichen Windows Phone Smartphone-Teste durchstöbern und euch das Smartphone mit dem besten Preisleistungsverhältnis vorstellen.

Bedingung dafür: Das Smartphone wird durch Microsoft im Herbst 2015 kostenlos auf Windows 10 aktualisiert, was heißt, dass ihr bis auf Funktionen, die neue Hardware erfordern (Windows Hello, Continuum) das selbe Erlebnis haben werdet, wie mit einem brandneuen Windows 10 Handy. Damit ihr auch lange Spaß an dem Gerät habt haben wir Smartphones gewählt, die ein Mindestmaß an Hardwareausrüstung mitbringen, sodass ihr auch Apps aus dem Microsoft Store spielen könnt.

Wir möchten basierend auf unserem umfangreichen Testberichte-Archiv drei Preisleistungssieger küren. Wobei wir heute mit der Klasse Preisleistungssieger Windows Smartphone bis 100 EUR beginnen möchten.

In der Klasse können wir uns dann auch gleich nicht so ganz entscheiden, welches Smartphone das bessere Preisleistungsverhältnis bietet. Deshalb möchten wir euch zwei Geräte präsentieren, die beide viel für ihr Geld bieten und dennoch beide grundlegend andere Eigenschaften mitbringen.

[komper pid=36,48 category=1 fid=36,48]

Das Nokia Lumia 630 für 95 EUR …

Für das Smartphone sprechen eine gute Verarbeitung und super Handhabung, ein gutes Display und eine gute Akkulaufzeit des auswechselbaren Akkus. Der interne Speicher ist mittels microSD-Karte erweiterbar, was zum Glück so langsam zum Standard geworden ist – zumindest in der Welt der günstigen Windows Smartphones. Eine gute Gesprächsqualität sowie Gesamtperformance runden das Smartphone ab. Das Handy eignet sich allerdings weniger für Foto-Fans, da die hintere Kamera nicht sonderlich gut auflöst (nur mit 5 Megapixel) und Schwierigkeiten bei schlechten Lichtverhältnissen hat. Eine Frontkamera (Selfie-Kamera) erst gar nicht vorhanden ist. Der einzige schlimme Kritikpunkt ist, dass das Gerät über keinen Helligkeitssensor verfügt, was bedeutet, dass die Bildschirmbeleuchtung (z.B. bei starkem Sonnenlicht oder in der Nacht) manuell variiert werden muss.

In unserem Test haben wir das Lumia 630 mit verdienten 5/6 Sterne ausgezeichnet.

Das Microsoft Lumia 535 für 99 EUR …

Das Lumia 535 kann mit seinem großen Display (5 Zoll) und der zwei (vorne und hinten) guten Kameras überzeugen. Das Gerät ist demnach perfekt geeignet, wenn für wenig Geld ein Foto-Smartphone angeschafft werden soll. Mittels microSD-Karte kann auch hier der interne Speicher erweitert werden, damit genügend Fotos auf dem Smartphone Platz finden. Das Handy hatte softwarebedingte Probleme bei der Displaysteuerung, die Microsoft mit mittlerweile drei Updates auf ein Niveau verbessert hat, in welchem das Smartphone vernünftig genutzt werden kann. Die Verarbeitung entspricht nicht ganz dem Nokia / Microsoft Niveau, ist aber für ein Handy dieser Preisklasse in Ordnung. Als störend empfinden wir lediglich den etwas zu schwach dimensionierten Akku, was hauptsächlich Leute die gerne und oft Apps nutzen stören dürfte.

In unserem Test haben wir das Lumia 535 mit 5/6 Sterne ausgezeichnet.

Demnächst möchten wir euch die Preisleistungssieger bis 150 EUR und 190 EUR vorstellen. Wer es nicht abwarten kann, findet sein perfektes Smartphone auch in unserem umfassenden Smartphone-Vergleich oder beim Durchstöbern unserer Smartphone-Testberichte.

Hinweise: Die Preise sind natürlich nicht die Preise, welche die Geräte kosteten, als sie vorgestellt wurden. Da es sich aber allesamt um günstige Smartphones handelt sind das die aktuellen Verkaufspreise (basierend auf Amazon.de, 08.08.2015). Diese Empfehlung stellt die Meinung des Autors dar.

Startseite Foren Preisleistungssieger: „Windows 10 ready“ Smartphone für unter 100 Euro

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #41681 Antworten
    Daniel
    Verwalter

    Welches das beste Windows 10 for Mobiles Smartphone ist wird uns Microsoft auf der IFA mitteilen. Zumindest können wir aktuell davon ausgehen, da sich
    [Den ganzen Beitrag lesen unter: Preisleistungssieger: „Windows 10 ready“ Smartphone für unter 100 Euro]

    #41685 Antworten
    Stefan
    Teilnehmer

    Das Lumia 532 ist auch noch empfehlenswert. Ein Freund von mir hat es und er ist sehr zufrieden damit, läuft flüssig und zuverlässig. Auf Amazon bereits für unter 80 € zu haben.

    #41686 Antworten
    Tobias
    Verwalter
    #41715 Antworten
    David
    Gast

    Eurer Einschätzung können wir uns absolut anschließen. Zu recht zwei echte Preis-Leistungs-Sieger.

    Wir haben eure News gleich aufgriffen und bei uns auf preis-leistungs-sieger.de veröffentlicht: preis-leistungs-sieger.de/news

    Wir sind schon auf die Sieger in der nächsten Preis-Kategorie gespannt.

    #41787 Antworten
    Polymorph
    Gast

    Bin mit dem 535 sehr zufrieden, ab 88€.
    630 war immer indiskutabel mit nur 512MB RaM.
    Das 640 ist einfach viel besser und mittlerweile für 119€ zu bekommen.
    Deswegen mein Tip:
    Lieber 20€ drauf zahlen:
    Größerer Akku – besseres Display(speziell das Touchgefühl) – Verarbeitung hochwertiger

    #41788 Antworten
    Polymorph
    Gast

    Ach ja, den schnelleren Prozessor nicht zu vergessen!

    #41792 Antworten
    Tobias
    Verwalter

    @Polymorph, unsere Tipps zu Geräten bis 150€ folgen bald. Und das 640 wird definitiv berücksichtigt

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Preisleistungssieger: „Windows 10 ready“ Smartphone für unter 100 Euro
Deine Information:




56 − 54 =

%d Bloggern gefällt das: