[Update10536] Android App auf Windows 10 Smartphone ausführen. So geht es. Ohne App-Portierung!

Android App Windows 10 MobileEs gibt wohl nicht nur ein Entwickler-Tool zur einfachen Portierung von Android Apps in die Windows Welt sondern es wird offenbar auch in der finalen Windows 10 Mobile Version möglich sein Android Apps direkt auf dem Windows 10 Mobile Smartphone auszuführen. Die Apps werden dabei in einem Subsystem gestartet (es stehen mehrere Android APIs: Dateisystem, Kontakte, Fotos, Sensoren, Kamera, … zur Verfügung, sodass die Apps auch ihre nicht Google Play abhängigen Funktionen ausführen können) und werden später auch über den Microsoft Store verteilt werden, wobei allerdings durch die Entwickler Google Play Dienste durch Microsoft Dienste ersetzt werden müssen, damit diese Funktionen funktionieren.

Martin von DrWindows hat nun beschrieben – basierend auf einer Meldung von WMPowerUser – wie es schon jetzt möglich ist Android Apps per Sideloading auszuführen. Nach aktuellem Kenntnisstand funktioniert es nicht mit allen Apps und auch nicht mit allen Smartphones. Die Lumias 920, 925, 929 (icon), 830, 930, 1520, 635 (1GB RAM variant), 730, 820 und 435 scheinen aber offenbar zu funktionieren.

Wer es ausprobieren möchte muss nur diese Schritte ausführen:

  1. Die Tools “wconnect” und “adb” herunterladen und entpacken. (Wer Version 10536 oder höher hat, muss diese Version von wconnect nutzen: Download)
  2. Aus dem Ordner “wconnect” die beiden Dateien “IpOverUsbInstaller.msi” und “vcredist_x86.exe” ausführen.
  3. Auf dem Windows 10 Mobile Smartphone den Entwicklermodus aktivieren: “Einstellungen -> Update und Sicherheit / Für Entwickler -> Entwicklermodus -> Gerätesuche: Ein -> Koppeln”. Den angezeigten Code bitte notieren.
  4. Im Ordner “wconnect” in einem freien Bereich Rechtsklick + Shift ausführen wähle dann “Eingabeaufforderung hier öffnen”. Alternativ mittels “cmd” als Administrator öffnen und mittels “cd …” in den Datei-Pfad wechseln.
  5. Verbindung mit dem Smartphone herstellen, per USB oder WLAN. Wir empfehlen USB, mit USB lauten die Befehle zum Verbinden:
  6. “wconnect.exe usb” für den USB-Modus oder “wconnect.exe 192.168.x.x.” für die Verbindung via WLAN (hier muss die IP-Adresse des Smartphones eingegeben werden)
  7. Den Pin-Code eingeben und bestätigen.
  8. Wird das Gerät unterstützt erscheint eine Erfolgsmeldung, wird das Smartphone nicht unterstützt eine Fehlermeldung.
  9. Im Ordner “adb” mittels Rechtsklick / Shift eine starten Eingabeaufforderung und eintippen “adb devices”. Das Smartphone wird nun (hoffentlich) als Android Gerät angezeigt.
  10. Wenn ja, die Installation der App-Datei mittels Eingabe “adb install dateiname.apk” starten. Die apk-Datei muss im Ordner adb liegen, die Installation kann dabei bis zu einigen Minuten dauern (je nachdem wie groß die apk-Datei ist). Die App erscheint erst nach einem kurzen Moment in der App-Liste des Smartphones nachdem die Installation beendet wurde.

Nachfolgend noch eine Video-Anleitung :

 

Download von Android Apps: www.apkmirror.com.

Wir können für misslungene Installationsversuche o.ä. keine Haftung übernehmen, am besten sollte ein Zweitsmartphone verwendet werden. Ferner der Hinweis, dass es sich hier definitiv um eine rechtliche Grau-Zone handelt. Und genau deshalb werden Android Entwickler vermutlich jetzt relativ schnell an einer offiziellen App-Portierung ihrer Apps mittels Project Astoria arbeiten.

Habt ihr es ausprobiert und welche Apps habt ihr erfolgreich installiert?

Startseite Foren Android App auf Windows 10 Smartphone ausführen. So geht es. Ohne App-Portierung!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Android App auf Windows 10 Smartphone ausführen. So geht es. Ohne App-Portierung!
Deine Information:




+ 30 = 39

%d Bloggern gefällt das: