Microsoft animiert MacBook Nutzer zum Wechsel auf das Surface Bok

Schon der Name des von Microsoft Anfang Oktober vorgestellten Surface Books verrät die Absicht, die der Konzern mit dem Highend Laptop verfolgt. Es wird als direktes Konkurrenzprodukt zum MacBook platziert.

Keine Frage hat es als solches nach Meinung Vieler auch gute Chancen. Die Specs können absolut überzeugen und auch die Möglichkeit das Surface Book auch als Tablet zu verwenden wirkt verlockend.

Surface Book Wintouch

Inzwischen greift Microsoft das Macbook auch ziemlich direkt an.

Eine eigens dafür eingerichtete Website animiert Nutzer zum Wechsel vom Macbook zum Surfacebook. Allerdings handelt es sich hier weder um reine Werbefloskeln, die auf den geneigten Kunden einschlagen, noch um reines Macbook und Apple-Bahsing. Microsoft war leider in der Vegangenheit öfters negativ wegen polemischer Werbekampagnen gegen die Konkurrenz aufgefallen.

Stattdessen versorgt Microsoft Nutzer, die vom Macbook auf ein Surface Book wechseln, mit nützlichen Infos, die den Umstieg deutlich erleichtern sollten. So gibt es detaillierte Beschreibungen zum Umzug der Daten, Email-Konten und Browser-Verläufe bzw. Lesezeichen.

Zusätzlich gibt es eine Übersicht über Funktionen des MacBooks und deren Pendants beim Surface Book. Die Auflistung der Tastenkombinationen dürfte auch für nicht Surface Book Migrierer interessant sein.

Microsofts neue Marketing-Strategie weiß zu gefallen. Statt wie früher auf der Konkurrenz herumzuhacken bemüht der Redmonder Software Riese sich um eine ehrliche Kundeninformation und versorgt interessierte Nutzer mit wirklich sinnvollen Infos zum Wechsel vom MacBook auf das Surface Book.

Auch die Tatsache, dass die frühere Google-Bashing Seite scroogled.com inzwischen auf die Informationsseite whymicrosoft.com weiterleitet spricht für Microsofts ehrlichere und vor allem weniger polemische Marketingstrategie.

Quelle: Caschys Blog

Startseite Foren Microsoft animiert MacBook Nutzer zum Wechsel auf das Surface Bok

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #43976 Antworten
    Tjark Rasche
    Teilnehmer

    Schon der Name des von Microsoft Anfang Oktober vorgestellten Surface Books verrät die Absicht, die der Konzern mit dem Highend Laptop verfolgt. Es wi
    [See the full post at: Microsoft animiert MacBook Nutzer zum Wechsel auf das Surface Bok]

    #43982 Antworten
    THans
    Teilnehmer

    Naja wirklich animieren tut es mich jetzt nicht zu wechseln 🙂

    #43986 Antworten
    Daniel
    Verwalter

    Was brauchst du denn dafür noch, THans? 🙂

    #43990 Antworten
    THans
    Teilnehmer

    Naja es fängt mit einem vernünftigen OS an 🙂

    Aber mal Spaß bei Seite – wenn MS so eine Seite ins Netz stellt dann heißt das doch auch das die davon ausgehen das es Leute gibt die NULL Ahnung von Windows haben oder?

    #44001 Antworten
    Tjark Rasche
    Teilnehmer

    Die gibt es auch. Und ich denke gerade Personen die nicht so gut informiert sind wie unserins möchte Microsoft mit dieser Website ansprechen. Apple hat (zum teil sicherlich berechtigt) den Ruf Geräte zu bauen die man intuitiv bedienen kann. Ich denke die Seite soll Otto-Normalverbrauchern die sich nicht mit Computern beschäftigen aufzeigen, dass Microsoft da mit dem Surface Book und Windows 10 nicht mehr hinterherhinkt.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Microsoft animiert MacBook Nutzer zum Wechsel auf das Surface Bok
Deine Information:




+ 43 = 52

%d Bloggern gefällt das: