Apple dominiert Smartphone-Geschäft

Erschreckend ist ein aktueller Analysten-Bericht zum Geschäft mit Smartphones, weshalb ich dazu kurz etwas schreiben mag. Mit einem Anteil von 14,5 % an den Smartphone-Verkäufen im dritten Quartal konnte Apple 94 % (!!) aller Gewinne aus Smartphone-Verkäufe erzielen. Nach einem Analysten ist es das vierte Quartal, in welchem Apple 94 % der Gewinne einheimst. Neben Apple konnte nur Samsung profitabel sein, welche 11 % der Gewinne für sich verzeichnen konnten, dafür aber einen Anteil von 24,5 % an den Verkäufen benötigten.

Apple und Samsung zusammengenommen ergibt 105 %, was bedeutet, dass die Wettbewerber Geld verloren haben. Im dritten Quartal hat Apple 17,78 Milliarden USD im Bereich der Smartphones als Ergebnis ausgewiesen. Samsung immerhin noch 2,08 Milliarden, so der Analyst. Bei den Konkurrenten soll sich ein Fehlbetrag von 0,92 Milliarden USD ergeben haben.

Da aktuell lediglich 31 % aller iPhone-Nutzer auf das neue iPhone 6 upgradeten sieht der Analyst sogar noch Platz nach oben, Apple dürfte also die bereits erschreckende Dominanz noch weiter ausbauen. Ich kann die Zahlen natürlich nicht validieren, von der Tendenz erscheinen sie mir allerdings plausibel und ich frage mich mal wieder, wieso sich so viele Leute völlig überteuerte Apfel-Produkte kaufen.

heise

Startseite Foren Apple dominiert Smartphone-Geschäft

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre von THans.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #44240 Antworten
    Daniel
    Verwalter

    Erschreckend ist ein aktueller Analysten-Bericht zum Geschäft mit Smartphones, weshalb ich dazu kurz etwas schreiben mag. Mit einem Anteil von 14,5 %
    [See the full post at: Apple dominiert Smartphone-Geschäft]

    #44244 Antworten
    Tobias
    Verwalter

    #44262 Antworten
    THans
    Teilnehmer

    @Daniel

    Ob Du jetzt 849 Euro für ein iPhone6S Plus ausgibst oder 700 Euro für ein Lumia 950 XL macht nicht so den Unterschied, es ist beides sehr viel Geld. Das Problem ist das Microsoft und die ganzen Androiden(außer Samsung) halt nur Ihre billig Smartphones unters Volk bringen und dann macht es einen Unterschied, dann sind es nämlich nur noch <100 Euro für die Hersteller.

    Solange sich in dem unterem Segment so viele Firmen tummeln und um jeden Cent feilschen wirst Du da auch so schnell kein Geld verdienen können

    Samsung wäre zudem noch in der Lage die Smartphones aus dem unteren Segment mit den teureren Produkten selber zu subventionieren, was den Markt dort noch härter machen könnte

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Apple dominiert Smartphone-Geschäft
Deine Information:




− 2 = 2

%d Bloggern gefällt das: