Ondrive Begrenzung wohl wieder hinfällig

War das Getöse groß – Microsoft will den gratis Onedrive-Speicher beschneiden. So berichteten wir im November. Demnach sollte der kostenfreie Speicher bei Microsofts Cloud-Lösung von 15 GB auf gerade einmal 5 GB sinken. Der Bonus für Kamera-Uploads des Windows Phones von ebenfalls 15 GB sollte ganz gestrichen werden.

OneDrive Logo

Nun rudert Microsoft scheinbar zurück. Zumindest kann sich der interessierte Nutzer von dieser Begrenzung befreien lassen. Mittels eines einfachen Klicks kann man sich von der Reduzierung befreien lassen.

https://preview.onedrive.com/bonus/

Dort kann man sich einfach mit seinem Live-Account für die Sperre ausnehmen lassen. Hat man das getan, wird man freundlich darauf hingewiesen, dass die 15 GB Gratisspeicher und die 15 GB Upload-Speicher (insofern man ein Windows Phone hat) nun erhalten bleiben. Warum Microsoft dies tut ist noch unklar.

Danke für den Hinweis an Markus

Startseite Foren Ondrive Begrenzung wohl wieder hinfällig

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #44775 Antworten
    Tobias
    Verwalter

    War das Getöse groß – Microsoft will den gratis Onedrive-Speicher beschneiden. So berichteten wir im November. Demnach sollte der kostenfreie Speicher
    [See the full post at: Ondrive Begrenzung wohl wieder hinfällig]

    #44799 Antworten
    Bjoern
    Moderator

    Fehlen nur noch meine 10 GB Loyalitätsbonus und ich vergebe Microsoft.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Ondrive Begrenzung wohl wieder hinfällig
Deine Information:




73 + = 82

%d Bloggern gefällt das: