Quartalszahlen veröffentlicht – Umsätze mit Lumias minus 50 Prozent!

Wir schreiben gerade über den schlechten Zustand von Windows 10 Mobile – zu welchem es noch immer keinen Upgradetermin für die Windows Phone 8 Smartphones gibt! Heute hat Microsoft wieder Zahlen veröffentlicht. Die letzten Quartalswerte (Ende zum 31.12.2015) offenbaren Umsatz- sowie Ergebniseinbußen. Konkret: Umsatz minus 10 Prozent (23,8 Milliarden USD) und Gewinn minus 15 Prozent (fünf Milliarden USD). Das die Aktie dennoch zulegt hängt damit zusammen, dass die Neuausrichtung des Unternehmens offenbar funktioniert. So konnte der Cloud-Fokus die schwächere PC-Nachfrage auffangen. Laut Analysen ist der PC-Markt um rund 10,6 Prozent zurückgegangen.

Im Cloud-Bereich stieg der Umsatz um 6,3 Milliarden USD, was fünf Prozent entspricht – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Konkret erreichte Microsoft im Bereich von Office 365 einen Umsatzzuwachs von 70 Prozent und einen Nutzerzuwachs von 30 Prozent – auch gegenüber den Vorjahreszeitraum. Die Umsätze im Bereich Azure – Cloud-Geschäft – legen um 150 Prozent zu. Auch die Surfaces kommen gut an, die Sparte konnte um immerhin 29 Prozent zulegen, was wohl am Surface Pro 4 und dem Surface Book liegen dürfte. Die Umsätze mit Lumia-Smartphones sanken hingegen um fast 50 Prozent (!) – was ein deutliches Signal für Microsoft sein dürfte.

Handelsblatt, Microsoft

Startseite Foren Quartalszahlen veröffentlicht – Umsätze mit Lumias minus 50 Prozent!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #45757 Antworten
    Daniel
    Verwalter

    Wir schreiben gerade über den schlechten Zustand von Windows 10 Mobile – zu welchem es noch immer keinen Upgradetermin für die Windows Phone 8 Smartph
    [See the full post at: Quartalszahlen veröffentlicht – Umsätze mit Lumias minus 50 Prozent!]

    #45762 Antworten
    Jens
    Gast

    Ich glaube im Herbst kommt das Surface Phone … dann geht’s wieder berghoch!

    #45766 Antworten
    THans
    Teilnehmer

    Konkret erreichte Microsoft im Bereich von Office 365 einen Umsatzzuwachs von 70 Prozent und einen Nutzerzuwachs von 30 Prozent – auch gegenüber den Vorjahreszeitraum.

    Was dann wohl auch erklären dürfte warum man sich entschlossen hat es über 1 Mrd iOS Usern auch zur Verfügung zu stellen………..

    #45824 Antworten
    Michael
    Gast

    Das Surface Phone ( wenn es doch kommt und ganz toll ist ), sollte aber möglichst schnell kommen.
    Denn Marktanteile die man verloren hat, sind ja sehr schwer wieder zu bekommen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Quartalszahlen veröffentlicht – Umsätze mit Lumias minus 50 Prozent!
Deine Information:




5 + 2 =

%d Bloggern gefällt das: