Xbox Series X: Microsoft-Event Ende Juli mit einigen First-Party-Games

XBOX - Press Tour

Microsoft bereitet derzeit ein großes Online-Event zur Ent­hül­lung weiterer Details zur kommenden Konsole Xbox Series X und dazu gehörender First-Party-Games vor. Unklar war bis zuletzt jedoch der genaue Termin, an dem diese Präsentation stattfinden soll.

Brandneue Insiderinformationen verraten genaueres zu Microsofts unmittelbaren Plänen für die Xbox Series X. Das Redmonder Unternehmen wird scheinbar am Donnerstag, den 23. Juli eine Veranstaltung abhalten, auf der insbesondere kommende Spiele von Microsofts eigenen Entwicklerstudios ins Rampenlicht gerückt werden. So jedenfalls berichten es der stets gut aus Branchenkreisen informierte Journalist Jeff Grubb sowie Video Game Chronicle (VGC) übereinstimmend.

Viele Xbox-Spiele in Aussicht

Zu den prominentesten und bekanntesten Titeln, die im Rahmen des Juli-Events zu sehen sein werden, gehört Halo Infinite, wie es heißt. Microsoft soll erstmals Gameplay des neuesten Teils in der Halo-Saga zeigen. Die Veröffentlichung des First-Person-Shooters von 343 Industries ist passend zur Markteinführung der Xbox Series X gegen Ende 2020 geplant.

Eine weitere bedeutende Neuvorstellung für das künftige Xbox-Line-up wird laut Bericht der erste Titel von Microsofts neuem Entwicklerstudio The Initiative sein. Dieses Team wurde mit Hilfe von Veteranen aufgebaut, die an erfolgreichen Spielereihen wie unter anderem Tomb Raider, God of War oder Uncharted gearbeitet haben. Eventuell handelt es sich bei deren Erstlingswerk um ein Action-Adventure im Perfect-Dark-Universum.

Keanu Reeves

Über all die anderen Spiele, die auf dem anstehenden Xbox-Event gezeigt werden sollen, liegen im Augenblick keine konkreten Angaben vor. Klar ist aber, dass mit einer ganze Reihe von Neuankündigungen zu rechnen ist, zumal Microsoft sein Portfolio an Xbox-Entwicklerteams in den vergangenen Jahren gehörig ausgebaut hat. Darüber hinaus darf offenbar auch mit dem ein oder anderen neuen Indie-Titel oder Spielen eines großen Publishers wie Activision oder Ubisoft gerechnet werden.

Xbox Entwickler-Team steht unter Druck

In jedem Fall wird Microsoft äußerst bemüht sein, dem Publikum eine überzeugende Demonstration der Leistungsfähigkeit der Xbox Series X zu bieten. Bei einer Online-Präsentation im vergangenen Mai hatte das Unternehmen den Fehler begangen, eine Reihe wenig aussagekräftiger Trailer zu teils kleineren Spieleprojekten von Drittanbietern zu zeigen. Dafür gab es sowohl von der Presse als auch Fans mehr als reichlich Kritik. Unter Zugzwang steht das Xbox-Team darüber hinaus aufgrund Sonys gelungenem PlayStation 5-Events im Juni.

Startseite Foren Xbox Series X: Microsoft-Event Ende Juli mit einigen First-Party-Games

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Xbox Series X: Microsoft-Event Ende Juli mit einigen First-Party-Games
Deine Information:




+ 42 = 47

%d Bloggern gefällt das: