Woll(t)en Microsoft und Nokia RIM kaufen?

Heute berichten diverse Nachrichtenportale, dass Microsoft und Nokia es offenbar erwogen haben den Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) zu kaufen. Wie konkret dieses Vorhaben allerdings aktuell ist scheint unklar. Darüber hinaus sollen angeblich Hardwarehersteller, wie Samsung und HTC, mit RIM über eine Lizenz für das nächste Blackberry-Betriebssystem verhandelt haben.

heise

2 Responses

  1. THans sagt:

    Das wäre für beide ein logischer Schritt. Nokia ist ins USA ein niemand, und für Microsoft wäre RIM in USA das gleiche wie Nokia in Europa – der Fuß in der Tür zu den Providern

  2. Heller2007 sagt:

    Die sollen verdammt nochmal kaufen!
    nur wieviel will microsoft dieses (2011) und nächstes jahr (2012)
    Noch ausgeben?
    Skype.
    Nokia(?)
    RIM’s Blackberry-sparte?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: