Übersicht über gekaufte Windows Phone Apps

14 Responses

  1. lumia sagt:

    was genau ist daran jetzt neu?

  2. Gast sagt:

    ui praktisch zu wissen 😉
    sollten es dennoch mal möglich machen per pay-pal zu kaufen 😛

  3. Badflex sagt:

    Ging doch schon immer. Schöner wäre es wenn er die anzeigen würde die als letztes auf dem Telefon installiert waren 🙂

  4. Goofystyle sagt:

    gab auch bereits ne (inoffizielle) APP: Reinstaller

    • Gerg sagt:

      Funktioniert momentan leider nicht, da Microsoft einige Änderungen am Marketplace vorgenommen hat. Der App-Entwickler weiß das aber und arbeitet daran. Ansonsten super App!

  5. test sagt:

    das gibts doch schon seit 1,5 jahren. du hast selbst davon berichtet! ehrlich?

  6. Skypie sagt:

    Boah, das ist echt schon sowas von alt. Bloß weil englische Blogs das schreiben, muss es nicht wahr sein und 1:1 übernommen werden.

  7. Gerg sagt:

    Entspannt mal Leute… Nur weil etwas schon länger existiert, oder woanders gepostet wurde, heißt es nicht, dass es keinen Informationsgehalt hat… Für Leute, die es sich überlegen in den nächsten Monaten ein neues WP8 Gerät zu kaufen, ist es sicherlich nicht verkehrt gerade jetzt diese Info zu bekommen. Ich bin mir absolut sicher, dass viele von den Lesern hier nicht wussten, dass es diese Möglichkeit gibt…

    Und noch eine letzte Sache:
    Nur weil ein englischer Blog den selben Artikel gepostet hat, heißt es nicht, dass Menschen, die in Deutschland leben, diese Artikel kennen oder verstehen…

    • lumia sagt:

      Warum wird das dann der News Kategorie zugewiesen? Erstmal nachdenken 😉

      • Gerg sagt:

        Also bei mir steht an erster Stelle „Nützliches und Tools“. Und für viele der Leser ist das sicherlich auch eine „News“…Bzw: selbst wenn es nicht so wäre: kann es dir doch eigentlich egal sein wo dieser Artikel genau im Blog erscheint, oder? Oder bist du ein Admin hier und ich hab was verpasst?

        Und die kindischen Kommentare kannst du dir auch sparen mein Lumiafreund. Mehr Liebe und so 🙂

        • Lumia sagt:

          Ich bin nicht dein Freund Gergilein. Also kann man einfach alles „News“ nennen, weil es immer Leute gibt, die etwas noch nicht wussten, ja? Wenn du morgen in der Zeitung z.B. das hier liest: „Breaking: USA gelingt Mondlandung!“ … will ich mal deinen Gesichtsausdruck sehen. Wirst der einzige sein, der die Zeitung in Schutz nimmt. Warum soll ich hier Admin sein, wann habe ich das gesagt? Bleib bitte beim Thema und drifte nicht ab, so macht das keinen Spaß 😉

          • Gerg sagt:

            Da ich dein Beispiel eigentlich recht gelungen fand, hab ich dein Kommentar einfach „liken“ müssen 😉

            Mein Ursprungskommentar hatte sich auf die 3 oder 4 Kommentare bezogen, die sich negativ gegenüber des Blogeintrages geäußert hatten. Da war der „News-Wert“ nur ein Angriffspunkt auf den Verfasser.

            Aber nun gut, bleiben wir dabei:

            Ein Blog ist keine Zeitung 🙂 Ich würde einen Blog eher mit einer Zeitschrift vergleichen. Denn, wie die offizielle Beschreibung von diesem Blog hier es auch sagt: es ist ein privates Projekt von dem Admin und hier geht es um Tipps, die Smartphones und natürlich auch um News. So…

            Wenn du dich wirklich daran störst, dass die Rubrik, die dem Artikel zugeteilt wurde, auch den Newsbereich beinhaltet, nun ja… dann stört dich das halt. Ich kanns zum Teil nachvollziehen, aber da frage ich mich: du zahlst für diesen Dienst genauso wenig, wie ich. Du machst absolut nichts dafür die Inhalte hier zu lesen. Also kannst du es doch auch so hinnehmen, wie es kommt, oder? Und da kann es dir auch, wie schon bereits gesagt, egal sein in welcher Rubrik dieser Artikel steht…

            Zumal ich diesen Artikel auch irgendwo schon als „News“ sehe, denn für viele (man sieht in den Kommentaren schon einen Leser, der diese Optionen nicht kannte) ist es nunmal eine News. Eben auf das Thema WP bezogen…

            Also von da her…. Solltest du mich immernoch nicht verstanden haben, so hat das glaub ich hier keinen Sinn mehr. Zumindest das Diskutieren über dieses Thema 🙂

            Es hat mich eben nur etwas überrascht, wie arrogant die Leserschaft eines privaten Blogs sein kann. Damit meine ich alle, die einfach nur „alt…geklaut…“ unter einem Blogeintrag setzen und fertig…

            Es ist nicht leicht Inhalte zu produzieren, vor allem nicht, wenn man es nicht kommerziell betreibt…

            Wenn man wpcentral als Beispiel nimmt: die haben Leute, deren Job es ist, für den Blog zu schreiben und die bekommen auch gut Geld…Da kann man keine Vergleiche ziehen…

            ps: Dennoch lese ich hier ab und an Sachen, die erst später oder gar nicht bei wpcentral landen 😉 also von da her…

          • Gast sagt:

            Du triffst den Nagel auf den Kopf.

            Was sich Leute hier vermehrt herausnehmen, den Blogbetreiber attackieren und hier herumpöbeln ist einfach unter aller Sau.
            Typische deutsche ohne Hobby und ohne Manieren! Selbst würden sie solch einen Blog niemals auf die Reihe bekommen, aber Hauptsache herummeckern.
            Aber man merkt, dass Windows Phone in seiner Beliebtheit steigt, denn nun haben die Kotzbrocken auch ihren Weg hierher gefunden.

  8. Daniel sagt:

    war mir tatsächlich nicht mehr bekannt, dass es das so – oder ähnlich – schon gab .. aber wer kann schon fast 1.500 Artikel im Kopf haben ???… Nichtsdestotrotz ist der Artikel ja auch in der Rubrik „Nützliches“ gelandet … dennoch muss es wohl anderen auch so gegangen sein, schließlich wird der Artikel mittlerweile durch ein paar Seiten zitiert …
    @07cb67de8df6a82a5112aebabfed554d:disqus .. nichts wurde 1:1 übernommen, ich fande diese Funktion gestern Abend tatsächlich berichtenswert …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: