Video neuer Windows Phone 8 Features auf HTC 8X

8 Responses

  1. newbie sagt:

    kann man jetzt eigentlich ordner erstellen und apps da rein schieben ?

    • Redline sagt:

      Wooozu brauch man bei nem wp ordner für apps?? 😀
      Kauf dirn iphone 😉

      • Viduqe sagt:

        Das hat mit dem iPhone nix zu tun, gabs ja dort auch erst ab OS4 und glaub ich auch nur auf drängen der Kundschaft. Fände das schon gut. Nicht jedes App hat einen Livescreen und irgendwann wird’s einfach zu unübersichtlich wenn man viele Apps hat. Mag ja nicht ewig hin und her wischen 😉

      • Jim Panse sagt:

        Um Apps mit gleicher Thematik zu sortieren z.B.? Was hat das mit einem iPhone zu tun? Warum sollte das bei WP anders sein als bei iOS oder Android? Derzeit sind die Apps einfach alphabetisch untereinander sortiert. Möchte ich eine App starten, die ich nicht als Tile auf dem Startscreen habe, muss ich 1x nach rechts in die App-Liste wischen, dann entweder solange herunterscrollen und dabei den entsprechenden Buchstaben des Alphabets suchen, bis ich bei ihm angekommen bin und unter den Apps mit diesem Buchstaben die gesuchte App sehe. Oder aber ich tippe anfangs auf A, suche dann den entsprechenden Buchstaben und tippe nochmals drauf und schaue dann wieder nach der App. Oder ich benutze die Suchfunktion und muss zumindest den Anfang des Namens eintippen. Alles in allem recht umständlich, die Suche ist immer mit mehreren Wischaktionen und Eingetippe verbunden. Wirklich schnell gehts nur, wenn ne App auf dem Startscreen liegt, aber wer will schon alle App da haben, und welchen Sinn hätte dann wiederum überhaupt die App-Liste rechts? Außerdem ist die Möglichkeit, Apps durchs Ablegen auf den Starscreen schnell zu finden, auch nichts WP-Spezifisches, geht bei den anderen OS ja ebenso. Es gibt da keine Unterschiede; Ordner würden auch hier das Leben leichter machen. Sucht man jetzt z.B. Twitter, tippt man nur 1x direkt auf den Startscreen auf den Ordner „Social“, und man hat die App direkt vor sich. Dauert weniger als ne Sekunde, spart die oben beschriebene Sucharbeit und wäre daher für viele enorm praktisch.

    • pemko sagt:

      Mit den Kacheln würde dies glaubs nicht perfekt kommen… Zwar jetzt wo es auch kleine gibt wäre es vll. gar nicht so schlecht 🙂

  2. FaceOfIngo sagt:

    Nun, ich finde die Idee gar nicht so schlecht. So ein Tile, z.B. wie die XBOX Tile, in der die Spiele untergebracht sind. So könnte man dann Tiles auf dem Homescreen ablegen, in der thematisch zusammengehörende apps zugeordnet sind. Erspart dann ein scrollen durch die lange AppListe

  3. Das Video ist nun leider privat. Hat einer noch nen anderen Link?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: