[Update] Microsoft stellt Surface Pro 2, Surface 2 und jede Menge neues Zubehör vor. Surface 2 mit LTE für 2014 geplant.

14 Responses

  1. Yunus sagt:

    Also hat immer noch kein GPS soweit ich jetzt gelesen hab…..

    • jimapollo sagt:

      Gibt ja auch leider noch kaum Anwendungen die GPS nutzen. Aber das Dock für’s Pro war überfällig, ebenso der verstellbare Kickstand. Ich kenne einige, die das Pro deshalb nicht kauften, bzw. zurückgaben. Und die Haswell CPUs sind eine krasse Verbesserung, kann ich bestätigen.

      • THans sagt:

        Haswell ist in der Tat ne ziemlich geglückte CPU geworden, und Backlit ist auch ne gute Idee.

        Die Veranstaltung hätte aber auch von Intel sein können statt von MS und schade das Sie die RedEye Kamera nicht eingebaut haben 😀

      • Tellheim sagt:

        Naja, so krass ist das doch gar nicht. Die CPUs bieten 5-10 % mehr Leistung bei gleicher Taktung. Wirklich viel getan hat sich bei den Intel IGPs, die haben einen echten Satz nach vorne gemacht. Und die HD 4400 im Surface Pro ist dabei die schwächste Lösung.

        UMTS/LTE wären mir gar nicht so wichtig. Online-Verbindungen kann ich auch vom Smartphone aus sharen. Wäre nur ein unnötier Stromverbraucher mehr. 😀
        Viel wichtiger wären eine größere Auswahl an CPUs. Warum gibt es im TopModell keinen i7? Bei dem Preis ist alles andere eigentlich eine Frechheit.

        Und warum hat der Battery-Dock keine Tastatur-Hintergrundbeleuchtung? Das wäre sinnvoll gewesen.

        • jimapollo sagt:

          Beleuchtung hat er doch…oder ist das Video da falsch? Kuck mal ab 1:05
          Und die Haswell Verbesserung ist nicht in erster Linie auf die Leistung gemünzt, sondern die geringere Leistungsaufnahme – also Stromverbrauch, die enorm verringerte Wärmeabgabe und dadurch wesentlich weniger Lüftereinsatz, bzw. im Normalbetrieb gehts auch ganz ohne. Das finde ich schon krasse Verbesserungen der Haswell Generation, denn das verbessert die Mobilität ungemein.

        • Bjoern sagt:

          Das Power Cover ist auf maximale Batterielaufzeit ausgelegt und kommt daher OHNE Tastaturbeleuchtung.
          Ich hätte es auch sinnvoll gefunden. Aber naja, man muss MS nicht immer verstehen 😉

          • jimapollo sagt:

            Ah, jetzt hab ich es geschnallt, die Touch und TypeCover sind jetzt mit Hintergrundbeleuchtung, nur das PowerCover nicht….. Das ist in der Tat nicht nachvollziehbar. Kann man ja an und ausschalten….:-(

    • THans sagt:

      GPS ist meistens Teil des UMTS/LTE Moduls und kein UMTS/LTE daher auch gleich kein GPS

      • Tellheim sagt:

        Mal ganz davon ab, dass ein vollwertiges Windows 8 Pro installiert ist. Der Einsatz eines wirklich leistungsfähigen GPS-Empfängers steht also nichts im WEge und kann jeder Zeit über eine externe Lösung nachgerüstet werden.

  2. Flip sagt:

    Schade das es keine UMTS Variante gibt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: