WinTouch Test: Nokia Lumia 735

19 Responses

  1. heiko sagt:

    „ein USB-Datenkabel sucht man vergebens.“

    sicher das keins dabei ist?

    normalerweise ist das doch das gleiche was am netzteil dranhängt

  2. Nano-SIM wäre für mich kein Nachteil, sondern eher erfreulich, denn das wird sich eh durchsetzen bzw. in den neuesten Geräten sind eh nur noch Nano-SIMs verbaut und dann wäre es praktisch, wenn alle dieselben SIMs hätten. Ist so meine Meinung, sonst bleibt es bei Micro und Nano und das wäre richtig blöd.

  3. Grisu_1968 via App sagt:

    Ist ja auch schon beim 630 so gewesen. Nur Netzteil mit festem Kabel. Und kein Kopfhörer.

  4. Stefan sagt:

    Nur die orange Rückseite ist glänzend, die anderen Farben der abnehmbaren Rückseiten sind matt und rutschen nicht. Die Abstürze könnten daran liegen das es ein Testgerät ist und du nicht weißt wie viele Leute schon damit rumgespielt haben.

    • Tobias sagt:

      Es ist kein „Testgerät“, das irgendwie aus ner Pre-Fabrikation stammt. Es ist ein Gerät was so im Laden steht. Es war neu, und unausgepackt.

  5. gehts noch sagt:

    geht’s noch? endlich mal ein hersteller, der mit diesem sinnlosen beipacken irgenwelcher billigohrstecker und dem hundertsten usb-adapterkabel aufhört. Sollte es wirklich noch jemanden geben, der diese Dinge noch braucht, der kann sie sich jederzeit kaufen. Das ist auf jedenfall viel sinnvoller und umweltfreundlicher als wenn diese dinge hunderttausenfach, wie bei mir direkt in den Müll wandern, (weil schon zehnfach vorhanden)

    • Tobias sagt:

      Mal deine Theorie andersrum aufgezogen. Wenn ich 250,- für nen Stück Hardware ausgebe, verlange ich einfach alles Zubehör was möglich ist, und will mir nicht alles mühsam zusammenkaufen. Die anderen Hersteller packen auch bei 80€ Geräten sowas bei. Und wenn du deine Schubladen voll hast kannst es doch bei Ebay verkaufen.

      • Ja, man kann es aus beiden Perspektiven sehen. Für mich persönlich ist es ok, wenn die Kopfhörer wegfallen, weil die 1. Eh scheiße sind und 2. Ich meine eigenen Habe, wenn ich Musikhören will.
        Beim USB-Kabel hat Microsoft aber Mist gebaut. Es ist ja quasi eins vorhanden, nur ist es unweigerlich mit dem Ladekabel verbunden. Beim Lumia 930 beispielsweise sind ja auch keine Kopfhörer dabei, dafür aber Netzstecker und USB-Kabel. So soll es sein. Wird ja bei den neuen Lumias nur noch diese beiden Möglichkeiten geben.

      • Dirk sagt:

        Ja und es ist meistens Schrott und Du musst Dir sowieso was besseres Kaufen. Also sollen sie es gleich weg lassen und man kauft sich dann eh einen besseren Kopfhörer der einem dann auch noch gefällt. Und ganz ehrlich ein USB Kabel hat mittlerweile jeder zuhause. Es gibt wirklich Leute die wenig zahlen und viel verlangen. Einen Grund muss es ja haben warum die Geräte gut sind, aber doch günstig verkauft werden. also nicht beschweren und dann lieber ein I Phone kaufen, da haste alles drin.

  6. gehts noch sagt:

    eben diese einstellung kritisiere ich, ist genauso, wie wenn die russen im Urlaub ihre teller vollpacken dann ein bisschen essen, den teller stellen lassen und nochmal nen neuen teller holen u.s.w. ohne hier großartige ideologische grundsatzdiskussionen führen zu wollen, sollten wir schon mal versuchen in dieser beziehung unsere verhaltens- und erwartungshaltungen zu ändern und du könntest in deinen rezessionen damit beginnen…. Nichts desto trotz habe ich mir das 735 bestellt und bin in freudiger erwartung

  7. josch-hjs sagt:

    Mir gefällt das 735 sehr gut.Hoffe das die Abstürze eine einmalige Sache sind,hab aber auch noch nirgends anders darüber gelesen. Das fehlende Zubehör empfinde ich als knauserig,ist für mich aber kein Problem. Das Design als altbacken zu bezeichnen ist
    halt subjektiv zu beurteilen,mir gefällt es. Warum nur haben soviele Lumia-User Probleme die Cover runter zu bekommen? Hab noch ein 820,trotz kurzer Fingernägel
    geht das doch einwandfrei,ein wenig stramm muss halt,dann sitzt es auch einwandfrei.
    Schade das die Cover nicht in gelb angeboten werden,man kann wohl nicht alles haben.
    Würde ich es kaufen?,Nein. Mein Lumia 1020 funzt noch einwandfrei. Aber meine Tochter(derzeit Lumia 520 )ist schon Feuer und Flamme 😀

    • THans sagt:

      Abstürze gab es bei den Prototypen auf den diversen Messen auch – sogar recht regelmäßig

    • Tobias sagt:

      Wie gesagt, ist es ein Gerät aus dem Regal von Notebooksbilliger, also kein Vorführgerät, oder Testgerät.
      Ich hatte bis jetzt 2 dieser Geräte in der Hand. Einmal auf der IFA und einmal das hier gesehene. Beide liefen nicht ganz sauber. Also kanns nur an mir, oder der gesamten Serie liegen… ich tippe nicht auf ersteres. PS: 1020 eine ausgezeichnete Wahl.

  8. Kai sagt:

    Guter Test! 128 GB reichen aber sicher. Kleinere sprachliche Unsicherheiten „besseres Ergebnis wie dem Lumia 1020“

  9. angra2 sagt:

    Habe mir das Lumia 735 gekauft und bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Das mit den Freezer hatte ich auch, aber immer dann wenn ich die Schutzhülle abgemacht oder wieder drauf gemacht hatte. Im Betrieb bis jetzt noch nie. Das einzig was überall falsch beschrieben wird und auch nicht gehen kann ist das Drahtlose laden.( auch nicht mit dem Ladecover) 1. Es fehlen die Kontakte dafür im 735.(nicht verwechseln mit der kleine Antenne für NFC , hier sind die Anschlüsse vorhanden) 2. Auch das Bild hier im Artikel handelt es sich um ein 730 (fehlt der 2. Sim Einschub) 3.Laden geht nur mit dem 730, da hier neben der Batterie die Kontakte vorhanden sind 4.Auch im Microsoft Store ist es falsch beschrieben aber wenn man auf die Gerätedaten schaut im Store steht auf einmal nichts mehr davon. Bin leider sehr enttäuscht davon, das auch hier im Test es falsch übernommen wurde und es nicht einmal überprüft wurde. Was soll ich dann eigentlich noch glauben bei sogenannten Tests!!
    Gruß Roland

    • angra2 sagt:

      Sorry hat sich bei mir der Fehlerteufel eingeschlichen !!!!
      Drahtlos laden geht nicht mit dem L 730 !!!
      Bitte aus meinem Beitrag die Bezeichnungen austauschen ( aus 730 zu 735 machen und umgekehrt)
      Nehme das mit dem Test hier zurück da das richtig Gerät getestet wurde . sorry Tobias !!

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

      Gruß Roland

  10. Dirk sagt:

    Also ich bin mit dem Gerät wirklich sehr zufrieden. Größe ist sehr schön genau richtig und größer darf es auch nicht sein. Man kann sich natürlich immer über Kleinigkeiten aufregen, was Tester so wieso immer tun, aber ich habe wirklich nichts gefunden was mich am Lumia 730 stört. Und mittlerweile gibt es ja USB Kabel genug und jeder hat eins Zuhause wo das Handy am Pc abschließbar ist. Das ist für mich auch nicht wirklich ein Kritikpunkt. Kopfhörer die bei den Geräten dabei sind sind meistens eh schrott. ist auch kein Kritikpunkt. Und die Farbe Orange finde ich extrem Stylich deswegen stört es nicht. Für das Geld ist es viel Handy und sehr gute Qualität. Klar wenn man alles mit i Phone und Samsung oder LG vergleicht kommt man immer dazu das andere Geräte scheiße sind. allerdings haben diese Firmen auch ihre Makken. Deswegen bin ich auch von Android zu Windowsphone gewechselt, weil mir der ganze Hype um Android auf den Sack gegangen ist. Das 730 war für mich die beste Wahl weil es eben für mich ausreichend ist. Und ich bin von meinen Erwartungen nicht enttäuscht worden. Klasse Gerät würde es immer weiter empfehlen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: