Microsoft streicht OneDrive Speicher zusammen

Startseite Foren Microsoft streicht OneDrive Speicher zusammen

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  THans vor 4 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #44082 Antwort

    Tobias
    Keymaster

    #44085 Antwort

    Daniel
    Keymaster

    in der tat ein wenig nachvollziehbarer Schritt in Zeiten von „cloud first“ (und auch Erfolg damit) sowie dem gerade abgegebenem Versprechen, dass Windows as a service für den Endkunden kostenlos it (und bleibt) :-/

    #44087 Antwort

    marcus

    keine gute idee, microsoft.
    Mir scheint, microsoft gewinnt wieder ein wenig mehr der alten arroganz zurück, so als hielten sie sich für unverzichtbar. Bis jetzt bin ich treuer WinPhone-User, aber solche massnahmen kann ich nicht verstehen

    #44091 Antwort

    Daniel
    Keymaster

    Für alle die diese Entwicklung keine gute Idee finden, hier beteiligen: http://onedrive.uservoice.com/forums/262982-onedrive/suggestions/10524099-give-us-back-our-storage

    #44092 Antwort

    THans
    Teilnehmer

    Ich Frage mich warum Ihr Euch aufregt……. Ich sag mal: „640K ought to be enough for anybody“ 😀 😀 😀

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Microsoft streicht OneDrive Speicher zusammen
Deine Information:




60 + = 61

%d Bloggern gefällt das: