Google ist ein alter Hut – Es lebe Microsoft

12 Responses

  1. froschkönig sagt:

    Um ehrlich zu sein tippe ich gerade fassungslos meinen Kommentar. „Fanboy“ passt, danach ging der Artilel aber bergab. Touche Tobias!

  2. THans sagt:

    Naja – Du kehrst da auch auch so einiges unter den Tisch – GoogleWear samt SDK, Rechtemanagement für Apps, GooglePay und ( und das ist wirklich innovativ ) Google Now Kontextabhängig – das ist praktisch Siri or Cortana 2.0

    Es war halt nichts was so richtig Medienwirksam ist, schlafen tun die da aber auch nicht bei Google

  3. Chris Carl sagt:

    Auf den Punkt gebracht, kenne u. arbeite auf allen 4 OS also Apple, Android, Linux u. MS heuer ist eindeutig ein MS Jahr. Ob Wear od. Watch ein Thema wird liegt wohl in der Entscheidung der Konsumenten und würde ich heute mit nein beantworten. Google ist extrem perforiert und Apple steht unter Inovationdruck, wie sich an der Watch bestens ableiten lässt. Ich hoffe auf ein prof. rollout v. W10, wenn auch hier bekleckert wird schaut es f. MS 2015 nicht gut aus. So ehrlich sollte man schon sein.

  4. THans sagt:

    Oh und Projekt Tango hast Du natürlich auch unterschlagen – das ist durchaus so ein Kaliber wie Hololense

    • Tobias sagt:

      Tango wurde aber nicht auf der I/O enthüllt. Und was Tango kann, kann die Hololens ebenso, und besser

    • Tobias sagt:

      Tango ist doch schon vor ewigkeiten angekündigt worden. Und wenn man es mit Hololens vergleicht, was du ja tust, ist Tango ein Witz. Dass alles konnte schon Kinect

      • THans sagt:

        Naja wenn ich mir die aktuellen Videos von Tango anschauen, dann ist das alles andere wie ein Witz und verglichen mit Hololens ( ziemlich wenig Holo und viel VR würde ih btw sagen ) dann hab ich bei Tango jetzt schon die deutlich bessere Auflösung und muss nicht mit so Minecraft-Grafik leben 🙂

        Und machen wir uns nichts vor, ALLE arbeiten derzeit an so VR Geschichten – und ich denke das erste was wir in dieser Richtung wirklich greifbar sehen werden ist Facebooks Oculus

        • Tobias sagt:

          Och Thans, von dir hätte ich nicht erwartet dass du VR und AR verwechselst. Du kannst die Oculus (VR) nicht mit der Hololens (AR) vergleich. Das wäre als würdest du Argumented Reality mit Virtual Reality verwechseln…huch, hast du ja

          • THans sagt:

            naja sooooo groß ist der Weg dazwischen nicht mehr und ich denke es dauert nicht mehr lange der wird der Markt von VR, AR und Wearables sich ziemlich vermischen und verschmelzen

          • THans sagt:

            Ach Ja und anbei der Link das Tango durchaus auch AR ist…… https://www.youtube.com/watch?t=84&v=MN46r-IZk8o und im Gegensatz zu Hololens könnte man sogar schon damit spielen wenn man sich so ein Devkit kaufen würde

            Nur weil Du dabei keine Brille auf der Nase hast, bedeutet es noch lange nicht das es nicht AR ist

          • Tobias sagt:

            Hab ich irgendwo behauptet Tango könne nicht VR?
            Und mit der Hololens kann man ebenfalls spielen, wie Microsoft sogar schon im Video gezeigt hat (Minecraft auf dem Tisch)
            Mit dir zu diskutieren ist wie nem Neugeborenen das Wort Dampfschifffahrtskapitän beizubringen….sinnlos

          • THans sagt:

            Boah Du hast jetzt aber nicht wirklich VR und AR verwechselt oder 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: